Jacqueline Toboni

Foto: Jacqueline Toboni, The L Word: Generation Q - Copyright: 2019 Showtime Networks Inc; Kharen Hill/SHOWTIME
Jacqueline Toboni, The L Word: Generation Q
© 2019 Showtime Networks Inc; Kharen Hill/SHOWTIME

Jacqueline Toboni wurde als jüngstes von insgesamt fünf Kindern am 18. Februar 1992 in San Francisco, Kalifornien geboren. Ihr Vater ist italienischer und ihre Mutter irischer Abstammung.

Bevor Jacqueline Rose Driscoll Toboni, wie sie mit vollständigem Namen heißt, 2015 ihre erste Gastrolle in der Crimeserie "Major Crimes" erhielt, besuchte sie zunächst das St. Ignatius College Preparatory in San Francisco und schloss dies 2010 ab. Danach ging sie an die University of Michigan und schloss diese vier Jahre später ab.

Zudem studierte sie an Theaterprogrammen wie dem Williamstown Theatre Festival als Lehrling, dem Movement Theatre Studio in New York und der Royal Academy of Dramatic Art in London.

Zwischen 2016 und 2019 war Jacqueline als Jo in der Netflix-Serie "Easy" zu sehen. 2019 wurde sie für die Showtime-Fortsetzung von "The L Word", "The L Word: Generation Q", für den Part der Sarah Finley gecastet. Die Serie wird in Deutschland bei Sky Atlantic HD ausgestrahlt.

Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2019 - 2020The L Word: Generation Q (TV) als Sarah Finley
Originaltitel: The L Word: Generation Q (TV)
2016 - 2019Easy (TV) als Jo
Originaltitel: Easy (TV)
2014 - 2017Grimm (TV) als Trubel / Theresa Rubel
Originaltitel: Grimm (TV)
2015Major Crimes (TV) als Officer Leanne Tracy
Originaltitel: Major Crimes (#4.07 Targets of Opportunity) (TV)