Locke & Key - Inhalt Staffel 2

Foto:
Foto: Hallea Jones & Griffin Gluck, Locke & Key - Copyright: 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix
Hallea Jones & Griffin Gluck, Locke & Key
© 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix

Eine Gruppe britischer Soldaten versteckt sich im 18. Jahrhundert in der Wasserhöhle und entdeckt die Omega-Tür. Als sie dieser zu nahe kommen, spuckt sie Stücke, wovon sich eines in einen Soldaten bohrt, der daraufhin weder Freund noch Feind kennt. Sein Kommandant Frederick Gideon (Kevin Durand) beschießt ihn so, dass er hinter die Tür gezogen wird, dann stellt er sich selbst der Macht.

Der Sommer ist fast vorbei und bald steht die Premiere des Horrorstreifens "Splattering" an. Kinsey (Emilia Jones) zieht sich mit dem Kopf-Schlüssel oft in ihre Welt zurück, da sie dort alles kontrollieren kann. Tyler (Connor Jessup) und Jackie (Genevieve Kang) müssen sich langsam ihren Zukunftsplänen stellen und Bode (Jackson Robert-Scott) hat den Herkules-Schlüssel entdeckt, der ihm unheimliche Stärke verleiht. Damit versetzt er einhändig ein Sofa, denn sein Onkel Duncan (Aaron Ashmore) wird bald bei ihnen einziehen. Nina (Darby Stanchfield) hört ihn räumen und ist auch kurz über seine Stärke verwundert, doch sie hat wegen ihres Alters alles über die Magie der Schlüssel vergessen. Zudem kommt die Nachricht, dass nach Ellie (Sherri Saum) nicht mehr gesucht wird, weil sie nun schon drei Monate verschwunden ist. Das macht ihn sehr wütend, weswegen er erst recht mit seinen Kraft randaliert, um dabei einen riesigen Rattenschädel zu finden, der den Geschwistern Rätsel aufgibt. Derweil arbeitet Gabe (Griffin Gluck), der aber eigentlich Dodge ist, mit der dämonenbesetzten Eden (Hallea Jones) zusammen, und sammelt mit ihr die Bleistücke, die aus der Omega-Tür geschossen wurden. Dabei zögern sie zu keinem Zeitpunkt, jeden zu töten, der ihnen in den Weg kommt.

Am Abend sind Duncan und sein Partner Brian (Milton Barnes) zum Abendessen zu Besuch. Letzterer wird für sechs Monate nach Tokio gehen, aber wenn er wiederkommt, wollen sie heiraten. Am nächsten Tag ist die Premiere des Films. Kinsey und Scot (Petrice Jones) treffen wieder aufeinander und es ist seltsam. Er ist zudem in Begleitung von Abby (Leishe Meyboom), die neu in Matheson ist und Kinsey denkt sofort, es sei seine neue Freundin. Als der Film beginnt, ist Eden schnell genervt, weswegen sie sich den Snackverkäufer vornimmt, der anschließend tot ist. Dodge ahnt, dass etwas läuft und ist entsetzt, weil sie jetzt schnell die Leiche verschwinden lassen müssen. Dabei werden sie aber von Nina erwischt, die sich Servietten holen wollte und sie ist sehr verwirrt, als Gabe sich ihr gegenüber völlig unwissend gibt. Doch kurz darauf trügt ihre Erinnerung sie schon wieder. Nach der Premiere findet eine Party statt, von der sich Eden und Gabe früh verabschieden. Tyler stellt derweil fest, dass Jackie Erinnerungslücken bei den Schüsseln zeigt. Da sie bald 18 wird, sieht er darin den Zusammenhang. Nun fürchtet er sich, weil sein Geburtstag auch nicht mehr lange weg ist. Kinsey wiederum erfährt von Scot, dass Abby lesbisch ist, aber er hat eine andere schlechte Nachricht, denn er hat sich für ein Filmprogramm bei einem Internat beworben und verlässt dadurch möglicherweise Matheson. Nach der Party zieht sich Kinsey wieder in ihre Welt zurück, wo aber ständig Scot auftaucht, weil sie nur an ihn denken kann, während sich Gabe als ihr eigentlicher Freund ohnehin seltsam verhält. Dodge und Eden schmelzen derweil das Blei und tatsächlich bringt es einen Schlüssel hervor.

Foto: Emilia Jones & Connor Jessup, Locke & Key - Copyright: 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix
Emilia Jones & Connor Jessup, Locke & Key
© 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix

Dodge und Eden probieren den neuen Schlüssel aus, doch er erreicht nicht das, was sich die beiden erhofft haben, weswegen ihnen klar wird, dass sie an der Quelle, bei den Lockes, Hilfe suchen müssen. Der erste Schultag steht an und Nina wird das Theater auf dem Schulcampus restaurieren. Dabei lernt sie den neuen Geschichtslehrer Josh Bennett (Brendan Hines) kennen, der wegen seines Fachwissens über die Historie sich unangemessen einmischt, was ihr übel aufstößt. Bode blickt derweil auf ein weiteres Schuljahr ohne Freunde, doch er lernt Jamie (Liyou Abere) kennen, die neu in der Stadt ist. Sie verstehen sich gleich auf Anhieb, weil sie beide ein Elternteil verloren haben; sie ihre Mutter. Bode weist sie daher in die Geheimnisse der Schlüssel ein. Als sie nach der Schule von ihren Eltern abgeholt werden, treffen Josh und Nina aufeinander. Am nächsten Tag reicht er ihr ein Friedensangebot, denn er hat ihr aus dem Archiv passende Bilder vom Theater kopiert. Bei Jackie zeigen sich weiterhin Vergessenserscheinungen bezüglich der Magie, doch im nächsten Moment ist sie wieder ganz klar und es bereitet ihr und Tyler große Sorgen, wenn die Erinnerungen gar nicht mehr zurückkehren. Da Tyler und Jackie häufig gegenseitig im Kopf des anderen sind, fällt Kinsey auf, dass sie noch nie im Kopf von Gabe war. Als er bei ihr ist, schlägt sie ihm das vor, doch er lehnt sofort heftig ab, was sie unerwartet trifft. In der Schule wurde derweil Abby in die Geheimnisse der Schlüssel eingeweiht und Scot will das Drehbuch für den zweiten Film unbedingt noch vor seinem eventuellen Weggang fertigstellen.

Kinsey geht Gabe wegen der Enttäuschung erstmal aus dem Weg, doch das kommt der in seinem Körper steckenden Dodge gerade recht, denn so ist Bode alleine zuhause, den sie leicht manipulieren kann. Die beiden machen sich einen schönen Nachmittag, bei dem sie wild alle Schlüsse ausprobieren. Dodge bittet schließlich, auch mal den Geist-Schlüssel ausprobieren zu dürfen. Bode lässt ihn und so trifft Dodge in Gabes Körper auf Chamberlin Locke (Chris Britton), dem vorgegaukelt wird, dass Gabe für Kinsey aus Liebe einen neuen Schlüssel herstellen will. Dadurch erfährt er, dass es einen Tropfen Blut erfordert. Kinsey besucht derweil Erin Voss (Joy Tanner) in der Klinik, wo sie ihr vorliest und ihr aus ihrem Leben erzählt. Dabei erinnert sie sich an ein Gespräch mit Ellie, dass die Freundesgruppe damals verhindern konnte, dass alle die Erinnerungen verloren haben. Sie ruft sofort ihren Bruder an und schlägt vor, dass sie den Kopf-Schlüssel bei Erin ausprobieren, um Antworten zu bekommen. Sie wundern sich, dass nicht sogleich ein zweites Ich auftaucht, gehen aber dennoch in ihre Gedankenwelt. Dort werden sie schnell angegriffen und auch sonst ist alles schnell am verblassen. Schließlich treffen sie aber auf das jugendliche Ich von Erin (Nicole James), die dort offenbar eingesperrt war. Sie holen sie aus ihrem Kopf heraus und als sie dann den Schlüssel umdrehen, ist die erwachsene Erin wieder bei vollem Verstand.

Foto: Jackson Robert Scott & Liyou Abere, Locke & Key - Copyright: 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix
Jackson Robert Scott & Liyou Abere, Locke & Key
© 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix

Erin kommt vorerst bei den Lockes unter und sie kennt in dem Haus alles wie ihre Westentasche. Duncan reagiert aber eher reserviert auf ihre Anwesenheit, denn sie tut so, als würden sie sich gut kennen, er hat daran aber keine Erinnerungen. Erin bekommt schließlich Panik angesichts der ganzen Schlüssel und will, dass die Locke-Geschwister sie ihr aushändigen, um sie zu vernichten. Kinsey und Tyler bemerken daraufhin, dass sie mit ihren Nachfragen vorsichtig sein müssen. Später wagt Tyler aber den Vorstoß bei Erin und erfährt so, dass die Freundesgruppe damals einen Schlüssel hergestellt hat, der ihnen die Erinnerungen erhalten hat. Sie weiß aber nicht, wo dieser ist. Kurz bevor Bode mit seiner Mutter zu einem Treffen bei Jamie aufbricht, hört er ein Geflüster und entdeckt einen neuen Schlüssel. Er findet aber nicht auf Anhieb die Tür, auf die er passt, weswegen er ihn mit zu Jamie nimmt. Nina und Josh verstehen sich gut, während die beiden Kinder spielen. Bode zeigt schließlich den neuen Schlüssel und Jamie fällt auf, dass ihr Vater in seinem Büro ein Modell des Locke-Hauses hat und dass sie dort schauen können, worauf er passt. Er passt tatsächlich auf die Eingangstüre, woraufhin sich das Modell erleuchtet. Bode sieht Tyler in seinem Zimmer und packt unbedarft nach der Ausstattung an seinem Zimmer. Als Nina aufbrechen will, verdecken sie hastig das Modell wieder, als die Eltern auch schon im Büro stehen. Josh ist es unangenehm, dass Nina so von dem Modell erfährt, das er günstig erstanden hat. Er bietet an, dass sie es haben kann, aber sie lehnt ab. Der Abschied geht so schnell, dass Bode nicht mehr nach dem Schlüssel greifen kann. Als er zuhause ankommt, stellt er fest, dass sein Bett kaputt ist und seine Garderobe umgefallen ist. Er ruft eilig Jamie an und sie stellen fest, dass man mit dem Modell die Ereignisse im echten Haus beeinflussen kann.

Kinsey entfernt sich weiter von Gabe und hilft stattdessen Scot beim neuen Drehbuch, der eine kreative Blockade hat. Um das wieder umzukehren, schmiedet Dodge einen Plan und schickt Eden los. Diese kommt mit dem Überall-Schlüssel ins Locke-Haus und klaut die Spieluhr, da sie den Musik-Schlüssel hat. In der Schule provoziert Gabe einen Streit mit Scot und dann greift Eden ein, so dass Scot nach ihrem Willen Gabe angreift. Dieser wird von Josh abgeführt. Kinsey hat aber gleich ein komisches Gefühl und ruft Duncan an. Parallel warnt Dodge Eden, die schnell wieder ins Locke-Haus eilt, doch sie wird beinahe von Duncan erwischt. Dieser kann zwar die Spieluhr entdecken, doch davor liegt auch der Überall-Schlüssel, den er einkassiert. Eden muss daher zu Fuß aus dem Haus flüchten und Dodge ist außer sich, als sie vom Verlust des Schlüssels hört. Nina und Josh gehen auf ein Bowling-Date, bei dem rauskommt, dass seine Frau Nicole bei einem Autounfall gestorben ist. Deswegen hat er in einigen Aspekten wie Nina nicht abschließen können. Sie küssen sich dennoch. Bei Jamie wiederum hat sich eine Spinne ins Puppenhaus geschlichen, so dass im echten Locke-Haus eine übergroße Spinne ihr Unwesen treibt. Duncan, Erin, Tyler und Bode werden davon gejagt, bis Letzterer Jamie anruft und sie um Hilfe bittet, die die Spinne daraufhin tötet. Duncan kann sich schnell an nichts mehr erinnern und das bereitet Erin ein schlechtes Gewissen. Sie gesteht Tyler und der eintreffenden Kinsey, dass Duncan damals den Schlüssel gemacht hat und dass das Puppenhaus in seinem Zimmer stand. Derweil wagt Dodge einen zweiten Versuch mit dem Schlüssel und nutzt Edens Blut, doch es kommt zu einer Explosion. Er wurde belogen. Erin würden von den Geschwistern gerne den Pflanzen-Schlüssel haben, aber sie ahnen, was sie vorhat und präsentieren die gefundenen Erinnerungen von Duncan. Sie beschließen daraufhin, ihm diese mit dem Kopf-Schlüssel wieder zu übergeben.

Foto: Aaron Ashmore, Locke & Key - Copyright: 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix
Aaron Ashmore, Locke & Key
© 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix

Nachdem Duncan nun seine Erinnerungen zurück hat, ist er aber völlig überfordert damit. Dafür zeigt er aber den Überall-Schlüssel, den er gefunden hat, was alle verwirrt. Während die Geschwister mit Erin den Plan fassen, dass sie unbedingt den Erinnerungsschlüssel finden müssen, nutzt Tyler den Überall-Schlüssel, um Jackie eine Geburtstagsüberraschung zu bescheren. Sie treten damit nach Bath, England über, dort, wo Jane Austen gelebt hat. Aber der anfängliche Spaß weicht schnell Bedrücken, denn bei Jackie schlägt wieder ihr Alter zu und sie verliert die Orientierung, so dass Tyler sie schnell zurück in die Realität bringen muss. Dodge und Eden streiten derweil, wie sie nun weiterverfahren sollen, denn sie haben kein Bleistück mehr aus der Höhle. Scot sieht eine der Streitigkeiten zwischen den beiden und sucht danach das Gespräch mit Kinsey. Zunächst will er sich entschuldigen, weil er völlig willenlos war, als er Gabe angegriffen hat. Er ist überzeugt, dass der Musik-Schlüssel im Spiel gewesen sein muss, aber Kinsey verneint das und steht so felsenfest auf Gabes Seite, dass Scot sich enttäuscht abwendet. Kinsey wiederum sieht ihre Mutter vertraut mit Josh. Dodge taucht wieder beiden Lockes auf, weil er den Locke-Vorfahr konfrontieren will. Er trifft auf den arglosen Bode, der Duncan bewacht und ihm wieder den Geist-Schlüssel überlässt.

Dodge konfrontiert den Geist von Chamberlin, der bei ihm den Dämon an der Wirbelsäule sitzen sehen kann. Zudem hat er einen eigenen Plan gefasst, denn Sams (Thomas Mitchell Barnett) Geist solch sich Gabes Körper sichern. Es ergibt sich ein Wettkampf, so dass beide gleichzeitig in den Körper eintreten. Es ergibt sich ein Kampf, bis Dodge Sam rausdrängt und ihn wieder wegsperrt. Da der Erinnerungsschlüssel weiterhin nicht zu finden ist, will Kinsey Duncan seine Erinnerungen wieder nehmen. Sie hadert mit ihren Fehlentscheidungen, wie dass sie ihre Angst ausgesperrt hat, aber Bode ist überzeugt, dass sie diese wiederholen kann. Es klappt tatsächlich schneller als gedacht, denn Kinseys personifizierte Angst, die von Eden und Dodge gefangen gehalten wurde, hat sich befreit und kann wieder in ihren Geist eintreten. Auf dem Campus findet bei den Schlafsälen eine Party statt, doch einige der Jungs dringen in Joshs Büro ein. Dieser recherchiert über seinen Vorfahr Gideon und hat ein Bleistück, das neben seiner Waffe gefunden wurde. Als Dodge das entdeckt, hat er endlich wieder eine Möglichkeit, einen Schlüssel herzustellen und klaut ihn. Dabei werden er und Eden beinahe von Kinsey erwischt, die mehr und mehr ihrem Freund gegenüber skeptisch wird. Zudem findet sie heraus, dass Scot von seiner Traumschule abgelehnt wurde. Erin hat sich derweil den Kopf-Schlüssel ausgeliehen und dabei ein Video ihrer Erinnerung gefunden. Dadurch führt der Erinnerungsschlüssel zum Campus. Als Kinsey nach Hause kommt, sucht Nina das Gespräch mit ihr wegen Josh, doch sie freut sich für ihre Mutter. Duncan steht derweil so neben sich, dass er sogar Bode angreift.

Foto: Petrice Jones & Emilia Jones, Locke & Key - Copyright: 2021 Netflix, Inc.; Courtesy of Netflix
Petrice Jones & Emilia Jones, Locke & Key
© 2021 Netflix, Inc.; Courtesy of Netflix

Dodge und Eden fassen den Plan, dass sie Kinsey die Spieluhr klauen wollen, um sie dann zu kontrollieren, dass sie einen neuen Schlüssel machen soll. Bode erhält derweil einen Brief von Rufus (Coby Bird) und da dieser ein Bild seiner Tür in Nebraska beigefügt hat, kann er seinen Freund dort besuchen. Die beiden haben sich viel zu erzählen und sie kommen auch auf Rufus' Zeichnungen zu sprechen, da er damit den Tod seiner Mutter Ellie zu verarbeiten versucht. Auf der letzten Seite ist eine Zeichnung von einer doppelten Dodge, was Bode hellhörig macht. Dodge taucht bei Kinsey auf, um die Spieluhr zu klauen, doch er wird erwischt, denn Kinsey will wissen, was Gabe zuletzt immer mit Eden hat. Sie bekommt schließlich die Ausrede aufgetischt, dass er ihr Nachhilfe in Trigonometrie geben würde. Tyler stößt hinzu, der auf dem Campus nach dem Erinnerungs-Schlüssel suchen will. Dodge hört das interessiert mit, vor allem den Teil, dass Duncan diesen Schlüssel hergestellt hat und er will unbedingt helfen. Am Campus treffen sie auf Logan (Erice Graise), der sich dort bestens auskennt und alle Schlüssel hat. Sie suchen alles ab und finden schließlich einen Spruch bei der damaligen Theatergruppe, der auf eine Bank im Park verweist, die von den Lockes gespendet wurde. Mithilfe des Herkules-Schlüssels kann Tyler dieser hochreißen und den Schlüssel sichtbar machen.

Nina ist derweil bei Josh eingeladen, der für sie kocht. Doch sie schlafen stattdessen miteinander und sie übergibt ihm später ein altes Logbuch, das ihn als Historiker sehr erfreut. Doch er bemerkt auch, dass sein Bleistück verschwunden ist. Kinsey geht auf eine Party, während Erin auf Duncan aufpasst. Sie will dort das Gespräch mit Scot suchen, doch die Aufmerksamkeit bekommt vor allem Eden, die auch auf der Party ist und viel zu viel trinkt. Kinsey spricht sie auf die Nachhilfe an, doch hier ist es angeblich Nachhilfe in Spanisch. Deswegen heckt sie mit Scot den Plan aus, dass sie den Kopf-Schlüssel bei Eden ausprobiert, um mehr zu erfahren. Zunächst geht sie alleine in ihren Kopf, doch schließlich folgt auch der neugierig gewordene Scot. Sie finden Beweise, dass Eden ein Dämon und Gabe eigentlich Dodge ist. Dann wendet sich das Unterbewusstsein gegen sie und sie werden angegriffen. Sie können nur mit dem Zündholz-Schlüssel entkommen. Zurück im Locke-Haus hat sich Duncan einverstanden erklärt, den Erinnerungs-Schlüssel eingesetzt zu bekommen und es funktioniert. Er kann sich wieder an alles geordnet erinnern. Kinsey kommt aber mit den schlechten Neuigkeiten nach Hause und Gabe steht kurz darauf vor der Tür.

Foto: Aaron Ashmore & Jackson Robert Scott, Locke & Key - Copyright: 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix
Aaron Ashmore & Jackson Robert Scott, Locke & Key
© 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix

Kinsey und Tyler fertigen den vermeintlichen Gabe an der Tür ab und behaupten, dass der Erinnerungs-Schlüssel bei Duncan nicht funktioniert habe, um so Zeit zu gewinnen. Bode kehrt aus Nebraska zurück und berichtet von den zwei Dodges. Indem sie ihre eigenen Informationen damit kombinieren, wird ihnen klar, dass die Dodge, die sie hinter die Tür geschickt haben, Ellie gewesen sein muss. Sie werden von Schuldgefühlen übermannt. Kinsey rekapituliert ihre Gespräche mit dem vermeintlichen Gabe und kommt zur Erkenntnis, dass Dodge offenbar einen Schlüssel herstellen will. Am nächsten Tag hören Bode und Duncan gemeinsam ein Wispern und finden ein Schlüssel in der Hülle einer Musikkassette. Duncan kann sich aber nicht erinnern, wofür dieser geeignet ist. Dodge rätselt derweil, warum der Erinnerungs-Schlüssel bei Duncan nicht funktioniert hat, als Edens Mutter (Tanya Clarke) auftaucht, die ständig etwas an ihrer Tochter auszusetzen hat. Josh wiederum sucht öffentlich nach seinem gestohlenen Bleistück. Die Lockes sind auf dem Weg zum Winterfestival und Bode will Jamie alles berichten, doch seine Geschwister verbieten es ihm. Auf dem Festival hängt sich Gabe an die Fersen von Kinsey und sie muss sich sehr anstrengen, sich nichts anmerken zu lassen, denn mit dem Wissen, dass es eigentlich Dodge ist, zittert alles bei ihr. Duncan zeigt derweil Erin den neuen Schlüssel, den diese auch wiedererkennt, aber sie behauptet das Gegenteil. Dann legt sie sich einen Plan zurecht und muss zu dem Schlüssel erst noch ein passendes Schloss finden. Tyler wiederum sucht das Gespräch mit Jackie, denn er will sie um Erlaubnis bitten, den Erinnerungs-Schlüssel bei ihr anwenden zu dürfen. Doch da mit der Magie nicht nur Gutes verbunden ist, will sie das gar nicht, was Tyler hart trifft. Bode verhält sich Jamie gegenüber seltsam, weil er nur ja nichts verraten will, aber sie bemerkt seine Unaufmerksamkeit und eilt mit seinem Rucksack ins aufgebaute Labyrinth, um ihn so zu reizen.

Nina will mit Josh ein neues Date ausmachen, als dieser aber abwinkt, denn er hat eine Nachricht wegen seines Bleistücks bekommen. Der Absender behauptet zu wissen, wer der Dieb ist. Duncan findet eine Abschiedsnotiz von Erin, die sich wegen ihrer Lüge bezüglich des Ketten-Schlüssels entschuldigt, aber ankündigt, es damit mit Dodge aufnehmen zu wollen. Er bricht sofort mit dem Überall-Schlüssel auf, um Erin aufzuhalten. Das wiederum sieht Eden, der bewusst wird, dass der Onkel seine Erinnerungen wohl doch wieder sortiert hat. Sie informiert sofort Dodge, die wiederum Kinsey stehen lässt. Diese ist besorgt und informiert Tyler, die sich gemeinsam auf die Suche nach Bode machen. Auch Duncan eilt ins Labyrinth, weswegen Dodge und Eden schließlich folgen. Erin kommt schließlich auch noch hinzu. Während Kinsey und Tyler Jamie und Bode finden, treffen Erin und Dodge aufeinander und sie nutzt sofort den Ketten-Schlüssel, so dass Dodge mit schweren Ketten gefesselt wird. Doch Eden ist auch noch da und schlägt Erin nieder. Diese erkennt, dass ihre Stunde geschlagen hat und appelliert an Lucas, den sie in Dodge noch erhofft, doch sie nutzt den Pflanzen-Schlüssel, so dass sich die Wurzeln um Erin schlingen und sie töten. Duncan findet schließlich ihre Leiche. Eden ist überzeugt, dass Kinsey und die anderen über Dodge Bescheid wissen, doch das glaubt sie nicht, weil sie die Lockes für zu schwach hält. Doch diese haben ängstlich einen Plan entworfen, weswegen Kinsey den vermeintlichen Gabe anruft und ihn informiert, dass der Erinnerungs-Schlüssel endlich bei Duncan funktioniert hat.

Foto: Hallea Jones & Griffin Gluck, Locke & Key - Copyright: 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix
Hallea Jones & Griffin Gluck, Locke & Key
© 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix

Dodge und Eden sowie die Lockes mitsamt Scot schmieden jeweils ihre Pläne. Die letzte Gruppe ist froh, dass Nina lange im Theater arbeiten muss, so dass sie das Haus ganz für sich alleine haben, denn angeblich wollen sie mit den Dreharbeiten des zweiten Films beginnen. Für Erins Verschwinden haben sie sich derweil die Ausrede überlegt, dass diese abgereist ist, um woanders neu anzufangen. Während Josh auf die Jagd nach dem Dieb geht, bleibt Jamie alleine im Büro ihres Vaters zurück. Nina bekommt mit, wie Josh zwei Jugendliche verhört und fragt, was los ist. So erfährt sie, dass ihr Freund ein Tagebuch seines Vorfahren Gideon hat, der von einer mysteriösen Tür in einer Höhle spricht. Dem will er nun nachgehen, weil es seine Art und Weise ist, mit Nicoles Tod umzugehen. Nina kann das gut verstehen, da sie mit dem Umzug nach Matheson auch Antworten gesucht hat. Kinsey sucht vor dem großen Showdown das Gespräch mit Scot, denn sie hat sich ihre Gefühle für ihn eingestanden und sie küssen sich. Als Dodge und Eden erscheinen, wird Letztere mit Bode und Tyler für die Vorbereitung von Snacks eingeteilt, während Gabe schon die erste Szene mit Kinsey drehen soll. Parallel wird Jamie aktiv, die eine Glas in das Puppenhaus setzt, so dass Eden gefangen genommen wird. Doch sie schlägt so heftig gegen das Glas, dass es zu zerbrechen droht. Jamie muss es also festhalten. Tyler ist derweil wieder nach oben gegangen und öffnet mit dem Überall-Schlüssel eine Tür und dahinter kommt der Brunnen des Anwesens zum Vorschein. Kinsey wiederum will mit dem Herkules-Schlüssel genug Kraft haben, um Dodge hinter die Tür zu drängen. Doch der Kampf gegen ihn nicht einfach. Parallel kommt auch Josh nach Hause, der Jamie beim Puppenhaus sieht, sie dort wegscheucht und den Schlüssel abzieht. So kann auch Eden entkommen. Damit kämpfen die Menschen gegen die Dämonen. Der Überall-Schlüssel wird aber zwischendurch abgerissen, so dass Dodge ihn neu aktivieren kann. Dann nutzt er den Ketten-Schlüssel, um Bode zu fesseln. Mit ihm wiederum drängt er Duncan hinter seine Tür. Nur Eden wird zurückgelassen, aber dann sind die drei weg. Der Rest kämpft gegen Eden, aber als sie Scot mit einer Scherbe am Hals bedroht, kann sie entkommen. Dodge verlangt, dass Duncan den Schlüssel herstellt, da sonst Bode getötet wird. Der Onkel macht sich an seine Aufgabe. Der Rest entdeckt in der von Eden zurückgelassenen Jacke Belege für eine Lieferadresse, so dass sie auf die Schmiede kommen und sofort losfahren. Nachdem der Schlüssel fertig gestellt ist, präsentiert Dodge Javi (Kevin Alves), der gefangen genommen wurde und auf den der Schlüssel nun angewendet wird. Er wird dadurch zum Dämon. Duncan und Bode dürfen gehen, doch Dodge gibt Javi gleich den Auftrag, sie zu töten. Die anderen kommen genau rechtzeitig, um ihnen zu helfen und so entkommen sie. Doch Dodge ist gar nicht bang, dass das nicht geklappt hat, denn nun will er noch mehr Dämonen machen.

Foto: Locke & Key - Copyright: 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix
Locke & Key
© 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix

Josh taucht mithilfe der Tagebücher der Lockes und seines eigenen Vorfahren tief in die Geschichte ein:

Peter Locke (Joseph Kathrein) stellt Waffen her, doch sein Sohn Benjamin (Carson MacCormack) ist nicht so begabt wie er. Schließlich werden sie von einer kleinen Gruppe britischer Soldaten unter der Führung von Gideon aufgesucht, der von der Familie Waffen hergestellt haben will. Als sie sich weigern, gehen die Briten mit Gewalt vor, doch ein Teil der Familie konnte sich heimlich bewaffnen und es kommt zum Kampf. Dabei könnte Peter Gideon töten, doch er zögert zu lange und verliert selbst sein Leben. Die Briten fliehen daraufhin in die Meereshöhle. Dort werden sie von den restlichen Lockes gestellt, die einen dämonenbesetzten Soldaten in das Loch schießen und Gideon, der nun ebenfalls ein Dämon ist, gefangen nehmen. Als Gefangener führt er Tagebuch und legt eine Metallkugel seinen Aufzeichnungen bei. Dann wird er erhängt. Die Locke-Geschwister Benjamin und Miranda (Chloe Avakian) erkennen, dass das Loch übernatürlich ist und suchen eine Lösung, es zu verschließen. Benjamin findet ein Stück Eisen, das zu ihm flüstert, weswegen er doch noch in die Fußstapfen seines Vaters tritt. Er braucht einige Versuche, bis er eine Tür mitsamt Schloss für das Portal fertig gestellt hat. Danach findet er weitere Flüstereisen, mit denen er noch mehr plant.

Da Dodge sich bislang ruhig verhält, vermuten die anderen, dass die Dämonen-Armee wächst und wächst. Bode wird ohne Schlüssel in die Schule geschickt, was ihm gar nicht gefällt, weil er sich wie immer wie ein kleines Kind behandelt fühlt. Von Jamie bekommt er aber den Puppenhaus-Schlüssel wieder, den sie ihrem Vater heimlich abgenommen hat. Duncan wiederum geht für den Tag mit Nina zur Arbeit, um sie im Auge zu behalten. Tyler hat ähnliches mit Jackie vor, denn als er mit Kinsey zur Schule fährt, werden sie von Detective Mutuku angehalten, der bereits in einen Dämon verwandelt wurde. Eden hat derweil die Dämonen-Armee ausfindig gemacht, doch sie ist weiterhin nicht willkommen, denn sie hat ihren eigenen Willen, während die anderen Dodge einfach gehorchen. In der Schule überprüfen Kinsey und Tyler all ihre Freunde, doch es hat noch niemanden getroffen. Bode wiederum will auf dem Laufenden bleiben, doch die Lehrerin nimmt ihm sein Handy ab. Auf dem Schulcampus taucht schließlich die Dämonen-Armee auf, die Kinsey und Scot umzingelt, denn beide sollen verwandelt werden. Scot will sich zuerst opfern, doch dazu kommt es nicht, denn Bode hat rechtzeitig sein Handy wiederbekommen und ist zur anderen Schule geeilt, um den Feueralarm auszulösen, so dass Kinsey und Scot in der Hektik entkommen können. Jackie hatte aber weniger Glück, sie wird von Dodge verwandelt, was Tyler hart trifft. Eden hat derweil einen eigenen Plan gefasst und sucht Josh auf, dem sie verspricht, die Meereshöhle zu zeigen. Tyler wiederum kommt auf die Idee, dass die Wirkung des Dämonen-Schlüssel mit einem anderen rückgängig gemacht werden kann. Da sein Vater immer ein Plan B hatte, sucht er das ganze Haus ab und findet im Köder der Kappe seines Vaters ein Flüstereisen, das aber nur zu ihm spricht, weswegen Duncan ihn in die Schmiede bringt, um einen neuen Schlüssel herzustellen.

Foto: Emilia Jones & Darby Stanchfield, Locke & Key - Copyright: 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix
Emilia Jones & Darby Stanchfield, Locke & Key
© 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix

Während Duncan und Tyler sich um die Herstellung des Alpha-Schlüssels kümmern, ist Kinsey zunehmend besorgt und bemerkt, dass vieles in ihrer Gegenwart einzufrieren scheint. Dann taucht auch noch Dodge auf und der menschliche Teil von Gabe will sie unbedingt an seiner Seite haben, weswegen er droht, dass zuerst ihre Mutter und dann alle anderen sterben werden. Er gibt ihr bis zum nächsten Tag. Eden hat von Josh verlangt, den Omega-Schlüssel im Austausch zu bekommen, dass sie ihm die Höhle zeigt, weswegen er seine Tochter deswegen ausfragt, aber Jamie hält dicht und warnt Bode. Eden wiederum bemerkt, dass Javi als Spion auf sie angesetzt wurde, weswegen sie ihn jagt. Als er den Überall-Schlüssel nutzen will, tötet sie ihn aber, so dass sie sich den Schlüssel selbst einstecken kann. Jedoch hat sie nicht mitbekommen, dass Javi Dodge vorher wegen ihrer Verbindung zu Josh informieren konnte. Während Eden den Geschichtslehrer nun auch ohne Gegenleistung zur Höhle führen will, suchen Bode und Jamie in seinem Büro nach Hinweisen, was los ist. Da taucht auch Dodge auf, doch sie können sich noch verstecken. Unabhängig voneinander wird ihnen klar, dass Eden und Josh unterwegs zur Höhle sind. Nina verliert derweil den Halt, denn sie hat das Gefühl, dass sie von ihrer Familie überall ausgeschlossen wird, während sich gleichzeitig überall das Omega-Symbol zeigt, dass sie mit dem Tod ihres Mannes in Verbindung bringt. Deswegen sucht sie schließlich ein AA-Treffen auf, wo sie Hilfe findet, wo aber auch Mutuku zugegen ist, der sie im Auge behält.

Kinsey bekommt Besuch von Scot und sie vertraut ihm alles zu dem Gefrorenen in ihrer Umgebung an. Er bringt an, dass das mit Geistern in Verbindung gebracht wird, was Kinsey nachdenklich macht. Sie glaubt, dass Chamberlain dahinterstecken könnte und lässt sich leiten. So findet sie ein Geschirr und Schlüssel. Sie ahnt nicht, dass es aber eigentlich Sam war, der die sie geführt hat. Josh und Eden sind am Portal angekommen und er ist überrascht, dass er so ein schlechtes Gefühl bekommt, obwohl er sich Triumph erhofft hat. Als sie wieder gehen wollen, taucht Dodge auf und offenbart alles, um dann die Schattenkrone aufzusetzen. Die Schatten greifen an und zerstören alles, aber Dodge ist entkommen sowie schließlich auch Eden, doch Josh wird eingeschlossen. Jamie und Bode finden die Höhle eingestürzt vor, aber er räumt mithilfe des Herkules-Schlüssels alles auf. Josh ist ganz verwirrt über die Ereignisse, vergisst doch dann alles wieder. Tyler und Duncan haben den Schlüssel fertig gestellt und suchen nun Jackie. Tyler stellt sie schließlich im Wald und zeigt sich gewillt, für sie der Armee beizutreten. Als er ihr nahe genug ist, steckt er in den Alpha-Schlüssel in den Rücken. Das funktioniert auch, weil Jackie wieder zurück ist, doch das hält nicht lange an. Ihr kommen schwarze Tränen und dann bricht sie tot zusammen. Beim Portal wiederum kommt eine Gestalt hervor, die wie die originale Gestalt von Dodge (Laysla De Oliveira) aussieht.

Foto: Darby Stanchfield & Jackson Robert Scott, Locke & Key - Copyright: 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix
Darby Stanchfield & Jackson Robert Scott, Locke & Key
© 2021 Netflix, Inc.; Amanda Matlovich/Netflix

Mutuku bringt Nina nach Hause und versetzt Kinsey und Bode damit in Alarmbereitschaft, weil sie ihre Mutter so wenig unter Kontrolle haben. Tyler wiederum kommt aufgebracht nach Hause, die Nachricht vom Tod Jackies hat sich bereits verbreitet, offiziell hatte sie ein Hirnaneurysma. Er stößt auch überfordert seine Mutter von sich, denn er will unbedingt Rache, doch Kinsey mahnt cleverer vorzugehen. Josh ist enttäuscht, was er in der letzten Zeit getrieben hat, denn er hat sich so in die Recherchen über einen Mann gestürzt, der nur Schlechtes getan hat, deswegen zerreißt er alles an historischen Dokumenten. Dodge und die Dämonen sind an einem Haus an den Klippen eingerichtet, wo sie planen nach Mitternacht loszuziehen, um zuerst Nina zu töten, aber auch die anderen bis auf Kinsey dürfen ebenfalls sterben. Doch genau diese steht plötzlich vor der Tür und verkündet, dass sie sich keinesfalls in eine Entscheidung drängen lässt, weswegen sie ihr Schicksal unbedingt selbst bestimmen will. Sie lässt es so aussehen, als wollte sie sich von den Klippen stürzen, doch das gefundene Geschirr sowie der Schlüssel verleihen ihr Flügel. Derweil sind Scot, Tyler und Duncan ins Haus geschlichen. Dodge wiederum nutzt die Schattenkrone, doch Kinsey kann sie ihm fliegend vom Kopf reißen. Duncan wiederum nutzt den Zündholz-Schlüssel, um die Tür zu einem Verlies einzubrennen. Scot und Tyler haben sich mit Herkules- und Alpha-Schlüssel bewaffnet, um gegen die Dämonen zu kämpfen. Dennoch wird es brenzlig, doch dann stellen sie fest, dass die Dämonen mehr Duncan als Dodge gehorchen, weil er den Schlüssel mit seinem Blut geschmiedet hat. Deswegen befiehlt er ihnen, nun Dodge anzugreifen, während er endlich das Verlies aufbekommt und sich den Dämonen-Schlüssel sichert. Dodge sorgt daraufhin dafür, dass nach und nach das Klippenhaus einstürzt.

Bode wartet zuhause auf Updates, als er Dodges Gestalt erblickt. Doch es ist tatsächlich Ellie. Die Männer sind aus dem Klippenhaus entkommen, doch Kinsey will Dodge tot sehen. Es ergibt sich ein Kampf, bei dem sie unterlegen scheint, doch Tyler ist ebenfalls zurückkehrt und wendet den Alpha-Schlüssel beim Dämon an. Kurz darauf fliegt Kinsey mit ihrem Bruder mithilfe des Flügel-Schlüssels aus den Trümmern. Aus den Trümmern kommt aber auch Lucas (Felix Mallard), denn da er ein Echo ist, konnte er durch den Alpha-Schlüssel nicht sterben. Als sie alle am Key-Haus eintreffen, treffen sie auf Ellie, die mithilfe des Gestalt-Schlüssels wieder ihr normales Aussehen erhält und sie ist glücklich, wieder mit Lucas vereint zu sein. Eine Woche später sichert sich Eden den Echo-Schlüssel, da Dodge sie nun nicht mehr abhalten kann. Tyler wiederum packt, um über die Winterferien zu verreisen und bekommt dafür Duncans Auto. Er entschuldigt sich bei seiner Mutter, denn sie versteht Jackies Verlust am besten. Danach übergibt er seinen Geschwistern alle Schlüssel, denn er wird 18 sein, wenn er zurückkehrt und will ein Leben ohne Magie führen. Ellie fährt nach Nebraska, um Rufus wieder in die Arme zu schließen. Kinsey hat eine Abschiedsparty für Scot organisiert, denn sie hat herausgefunden, dass er den Platz in England abgelehnt hat und er hat ihn doch noch bekommen. Bode zeigt seiner Mutter den Kopf-Schlüssel, so dass sie einige Erinnerungen dort noch einmal durchleben kann, was sie positiv gestimmt an Rendell (Bill Heck) denken lässt. Doch all das will sie nicht wieder verlieren, weswegen Bode den Erinnerungs-Schlüssel hervorholt. Eden nutzt den Echo-Schlüssel für den Brunnen auf dem Locke-Grundstück und befreit so Gideon, den sie nun befehligen will. Das kann sie aber gar nicht, denn er wirft sie in den Brunnen und entkommt dann mit dem Überall-Schlüssel.

"Locke & Key" ansehen:

Lena Donth - myFanbase

Zur "Locke & Key"-Übersicht