Fuller House

Foto:

"Full House" gehörte Anfang der 90er Jahre zu den beliebtesten Fernsehsendungen der Amerikaner. Acht Staffeln lang konnte man die Abenteuer der Familie Tanner beobachten und dabei zusehen, wie die Kinder DJ, Stephanie und Michelle langsam erwachsen wurden. 2015 kündigte Netflix an, die Serie wiederbeleben zu wollen.

Anfang 2016 wird die Serie unter dem Titel "Fuller House" mit zunächst 13 Episoden fortgeführt werden, wobei man sich auf die damaligen Kinderdarsteller fokussiert und diese in das Zentrum der Serie rücken wird. Die damaligen Hauptdarsteller um Bob Saget, John Stamos, Lori Loughlin und Dave Coulier werden ebenfalls wieder in ihre alten Rollen schlüpfen und den Cast rund um die drei Hauptdarstellerinnen und deren Sprösslingen ergänzen.

Ab dem 6. Dezember 2019 wird die erste Hälfte der finalen fünften Staffel auf Netflix zu streamen sein. Der zweite Teil erfolgt 2020.


Serienmacher: Jeff Franklin
US-Starttermin: 26.02.2016 auf Netflix
DE-Starttermin: 26.02.2016 auf Netflix
Staffeln:

  • Staffel 1 (13 Episoden)
  • Staffel 2 (13 Episoden)
  • Staffel 3 (18 Episoden)
  • Staffel 4 (13 Episoden)
  • Staffel 5 (??? Episoden)



News zur Serie:


Partnerlinks zu Amazon

Foto:

Im Hauptcast von "Fuller House" spielen:

  • Candace Cameron
  • Jodie Sweetin
  • Andrea Garber
  • Soni Bringas
  • Michael Campion
  • Elias Harger


Foto:

Ann Christin meint: "Fuller House" ist die Fortsetzung der ursprünglichen Sitcom: Dasselbe Haus, dieselbe Couch, die gleiche Familienkonstellation, die alten Darsteller nur in älteren Körpern und ein neuer Hund... mehr

Foto:

In unserer Kolumne "Was uns bewegt" beschäftigen wir uns immer wieder mit Themen aus der Serienwelt. Lest hier unsere Kolumnen im Zusammenhang mit "Fuller House"... mehr

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Kommentare