DVD-Rezension: Scrubs, Staffel 9

Foto:
Die neunte Staffel jetzt bestellen

Nach einer tollen, als Abschied gedachten, achten Staffel ging es doch noch mal zurück auf die Bildschirme mit einer 9. Staffel von "Scrubs Die Anfänger", welche die Serie mit neuen Hauptdarstellern erneuern und die alten Fans durch viele bekannte Charaktere halten sollte. Der Plan ist bei den Zuschauern nicht aufgegangen und so sind es nur 13 Folgen geworden, die das Ende für die Serie bedeuteten. Mit der DVD-Box zur 9. Staffel (VÖ: 15.04.2011) kann man seine Sammlung auch um das letzte, eher unglückliche Kapitel vervollständigen.

Inhalt

Foto: Copyright: ABC Studios
© ABC Studios

Das Sacred Heart wurde abgerissen und als Lehrkrankenhaus an der Winston University neu aufgebaut, in welchen ein Großteil der Belegschaft nun arbeitet. Es werden entsprechend aber keine Ärzte mehr in ihrer zweiten Phase begleitet. Das neue Sacred Heart steigt bereits einen Schritt früher ein. Studenten werden ausgebildet und neben ersten Erfahrungen an lebenden wie toten Menschen wird der Alltag auch durch Vorlesungen, Seminare und Prüfungen bestimmt. Auch der Konkurrenzdruck untereinander spielt eine wichtige Rolle, während die jungen Studenten ihren Platz im Leben und dem Berufsfeld suchen. J.D. arbeitet im ersten Semester als Dozent im Krankenhaus und kümmert sich vor allem um Lucy, die strebsam aber auch unsicher ist. Ganz anders geht es da dem selbstbewussten Cole, der sich cool gibt und sich durch seinen Vater geschützt fühlt, der dem Krankenhaus viel Geld spendet. Drew unternimmt derweil einen erneuten Anlauf, nachdem er vor Jahren schon mal abgebrochen hatte. Mit Cox und Turk sowie Denise stoßen die Studenten auf hilfsbereite aber auch fordernde Lehrer und versuchen, den Alltag zu meistern.

Rezension

Foto: Copyright: ABC Studios
© ABC Studios

Es ist und bleibt eine unglückliche Situation, mit der diese Staffel zu leben hat. Nach dem tollen Serienfinale aus Staffel 8 und der überraschenden Verlängerung konnte man sich einfach nicht auf ein einheitliches Konzept einigen. Den Titel leicht abzuändern, sodass klar ist, dass es sich eigentlich um ein Spin-Off handelt, wollte der Sender aus Marketinggründen nicht haben. Das neue Gewand war aber notwendig, weil ein paar Schauspieler mit der Serie abgeschlossen und schon neue Projekte gesucht hatten. Der "Neustart" hatte dann durchaus Potenzial, konnte aber nie richtig konsequent durchgesetzt werden. Zu lange hielt man an den alten Strukturen fest, die neuen Charaktere bekamen nicht genug Raum und so war es nur eine Mischung, die viele Fans verärgerte und neue Zuschauer nicht überzeugte. Dabei haben auch diese 13 Folgen genügend Potenzial, viel Witz und auch das Feeling der Serie zeigen können. Die Voraussetzungen erwiesen sich aber als eine zu hohe Hürde und so ist diese neunte Staffel eben nur ein eher kläglicher Nachgesang auf acht Jahre "Scrubs Die Anfänger", der erst dann eine Eigenständigkeit entwickelte, als es schon zu spät war. (Mehr dazu gibt es auch in den Episodenreviews und der Staffelreview).

Foto: Copyright: 2011 ABC Studios
© 2011 ABC Studios

Die DVD-Box zur neunten Staffel macht dann einen sehr soliden Eindruck, fügt sich wunderbar in das Layout der anderen Boxen ein und fällt dadurch gar nicht auf. Allerdings liegt dies auch daran, dass die zwei Discs so wenig Platz wegnehmen, dass man die Box im Regal tatsächlich übersehen kann, ist sie doch sogar schmaler als eine normale DVD. Als Fan kann man aber wunderbar seine komplette Sammlung präsentieren und wird vielleicht dadurch sogar animiert, mit etwas mehr Abstand noch einen Versuch zu wagen und den Episoden eine Chance zu geben. Das Menü ist dann mit kleinen Szenen animiert und man zeigt auch in dieser Hinsicht Kontinuität.

Foto: Copyright: ABC Studios
© ABC Studios

Neben den sieben Episoden auf Disc 1 und den sechs Episoden auf Disc 2 ist letztere dann noch mit ein paar Specials aufgefüllt. Dabei findet man natürlich wieder mal "Pannen vom Dreh", wobei die recht kurz geraten sind, und "zusätzliche Szenen", die dieses Mal von Bill Lawrence ausführlich kommentiert werden und dadurch eine Besonderheit darstellen. Ebenso gefällig ist die Zusammenfassung "Das neue Scrubs", in dem kurz über Beweggründe und Absichten referiert wird. Das ist ein wirklich guter Zusatz. Die kleine Golfmobil-Tour hingegen fällt etwas hinten runter und kann nicht wirklich begeistern, was wohl auch daran liegt, dass die beiden Sicherheitsbeamten einfach nicht zünden, wie es in den Episoden auch schon der Fall war.

Technische Details

Format: Dolby, PAL
Sprache: Deutsch, Italienisch, Englisch, Französisch (jeweils Dolby Digital 2.0)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Türkisch
Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
Anzahl Disks: 2
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spieldauer: 393 Minuten

Fazit

Natürlich ist es nicht mehr das "Scrubs", was man so geliebt hat, aber auch diese neunte Staffel hat ihre Chance verdient, weiß zu gefallen und gehört zur Komplettierung der Sammlung einfach dazu.

Jetzt bestellen

Emil Groth - myFanbase