CSI: Cyber

Foto:

Mit dem vierten Spin-Off aus der "CSI"-Reihe namens "CSI: Cyber" ging in der Midseason 2015 bei CBS der erste Ableger des erfolgreichen Franchises an den Start, in dessen Zentrum eine Frau steht und welches nicht nach einer Stadt benannt wurde, in der die Serie lokalisiert ist. "CSI: Cyber" wurde inspiriert vom Leben der Produzentin Mary Aiken, die zuvor als Cyber-Psychologin gearbeitet hat. So widmet sich die Serie den besonderen Verbrechen, die der Aufstieg der modernen Technologien und besonders des Internets mit sich brachten. Als Hauptermittlerin ist Oscar-Gewinnerin Patricia Arquette in der Rolle der Ermittlerin Avery Ryan zu sehen. Die wurde bereits in einem Backdoor-Pilot innerhalb der 14. Staffel der Mutterserie vorgestellt.

In Deutschland wurde die erste Episode von "CSI: Cyber" ebenfalls bereits am 5. März und damit nur einen Tag nach der Weltpremiere bei RTL Crime ausgestrahlt werden. Dabei handelte es sich um eine weltweite Promoaktion zur Serie, mit der man den bis dato von "Doctor Who" gehaltenen Weltrekord knacken wollte. Der weltweite "CSI"-Tag fand in 150 Ländern gleichzeitig statt.

"CSI: Cyber" bei TVNOW anschauen:


Serienmacher: Anthony E Zuiker, Carol Mendelsohn & Ann Donahue
US-Starttermin: 04.03.2015 auf CBS
D-Starttermin (Pay-TV): 05.03.2015 auf RTL Crime
Staffeln:

  • Staffel 1 (13 Episoden)
  • Staffel 2 (?? Episoden)



News zur Serie:



Foto:

Im Hauptcast von "CSI: Cyber" spielen:


Foto:

"CSI: Cyber" hat mich, als nicht wirklicher CSI-Fan, positiv überrascht. Die Cyberkriminalität in den Mittelpunkt zu stellen und weniger wert auf die Tatortermittlung zu legen, ist ein cleverer Schachzug, der sicherlich funktionieren könnte... mehr

Kommentare