Episode: #5.16 Yang 3 in 2D

Die junge Allison Cowley gibt vor, dem Serienmörder Yin, der sie entführt hatte, knapp entkommen zu sein und übergibt Shawn ein Bild von ihm und Yang. Daraufhin beschließt Shawn, Yang zur Rede zu Stellen, um den Mörder ein für alle Mal dingfest zu machen.

Diese Episode ansehen:

Allison Cowley meldet sich im Polizeipräsidium und gibt an, von Mr. Yin entführt worden zu sein. Nun verlangt sie ausdrücklich mit Shawn zu sprechen, so dass Chief Vick gezwungen ist, ihn und Gus in die Ermittlungen einzubeziehen. Shawn glaubt, dass es sich bei Allison wieder nur um eine Trittbettfahrerin handelt und gibt nicht viel auf ihre Beteuerungen wirklich entführt worden zu sein, doch dann präsentiert sie Shawn ein Bild, das sie auf dem Weg nach draußen gestohlen hat: es zeigt Shawn als 11-Jährigen zusammen mit "Mr. Yang".

Allison führt die Polizei schließlich zu dem Haus, aus dem sie fliehen konnte, doch als Lassiter dort die Tür aufbrechen lässt, sitzt darin nur eine Familie am Frühstückstisch. Allison beteuert jedoch, dass es genau das Haus war, in dem sie gefangen gehalten wurde. Niemand glaubt Allison, nur Shawn ist auch nach dem Fiasko immer noch auf ihre Seite. Er bringt Allison schließlich zu seinem Vater, wo er Allison in Sicherheit glaubt.

Auf der Wache lässt Shawn schließlich das Foto von Yang und sich analysieren und findet dabei heraus, dass diese sich um eine Fotomontage handelt. Zwar sind Yang und Shawn gemeinsam zu sehen, der Hintergrund wurde jedoch verändert. Juliet hat unterdessen herausgefunden, dass die Familie in dem Haus gerade erst von einem längeren Urlaub zurück gekommen war, so dass es gut möglich ist, dass Yin die Nacht zuvor sich selbst noch in dem Haus aufgehalten hat, auch wenn die Theorie sehr weit hergeholt klingt.

Henry hat Allison in Shawns Kinderzimmer untergebracht und schläft schließlich selbst auf der Couch ein. Einige Zeit später hört er Geräusche aus dem Obergeschoss. Er holt sofort seine Waffe, um nachzusehen, späht dann jedoch erst durch die Vordertür. Dann stürmt er nach oben, um nach Allison zu sehen, doch die ist nicht mehr in Shawns Zimmer. Stattdessen prangt ein "Yin/Yang"-Symbol auf Shawns Bett.

Shawn beschließt daraufhin, Yang ins Boot zu holen, um so Yin endlich dingfest machen zu können. Yang freut sich, Shawn endlich einmal wieder zu sehen, will ihm aber nicht verraten, wo das Bild von ihr und ihm aufgenommen wurde. Sie willigt jedoch ein, ihnen bei der Suche nach Allison zu helfen, will dazu jedoch mit an den Tatort genommen werden.

Henry telefoniert derweil mit Madelaine, um herauszufinden, wann das Bild gemacht wurde, doch sie kann ihm nicht wirklich weiterhelfen, erkennt jedoch, dass in Santa Barbara etwas vor sich geht. Schließlich taucht die Polizei mit Yang im Schlepptau auf. Sie sieht sich mit Begeisterung in Shawns Zimmer um und macht Shawn schließlich klar, dass Yin nicht immer etwas hinterlässt, um einen Hinweis zu geben, sondern manchmal auch etwas an sich nimm. Nach einiger Zeit bemerkt Shawn, dass zwei seiner Platten fehlen. Aus den Titel der beiden schließt er, dass es bei Allisons Entführung nicht nur um das Mädchen, sondern auch ihren Lehrer an der Universität geht.

An der Universität wird klar, dass Yang Shawn noch einen weiteren Hinweis gegeben hat, als sie behauptet hatte, dass sie und er eine romantische Vergangenheit hatten. Allison hatte eine Vorlesung über "Ein Rückblick auf Romantische Geschichte" bei Professor Karl Rotmensen. Als die Polizei ihn festnehmen will, entgegnet der Professor im Saal, dass Rotmensen seit letzter Woche nicht aufgetaucht ist.

Unterdessen ist Madelaine nach Santa Barbara geflogen, um Henry dabei zu helfen, das Bild von Shawn einordnen zu können. Schließlich kehren auch Shawn, Gus, Juliet und Lassiter zurück. Sie sind der Adresse nachgegangen, die der falsche Prof. Rotmensen an der Universität hinterlegt hat und haben auf einem großen Feld eine Box mit Videokassetten darin gefunden. In Shawns ehemaligem Zimmer sehen sich die Ermittler dies nun an und sind überrascht, dass sie Videotagebücher von Mary dort finden. Shawn glaubt, dass Yin die Videos mitgenommen hat, als er letztes Jahr in Marys Apartment eingebrochen war. Für Shawn sieht dies alles nach einem möglichen Ausstieg aus - sollten sie Yin jetzt nicht dingfest machen können, werden sie ihn nie finden. In einem seiner wenigen klaren Momente auf Video wendet sich Mary an Shawn und macht ihm klar, dass er glaubt, dass Yang mit den Morden nichts zu tun hat und Yin nun böse auf sie ist, weil sie geschnappt wurde. Nach ein paar weiteren Minuten endet das Video und ein Video von der gefesselten Allison im Keller eines Hauses wird eingeblendet.

Unterdessen findet Madelaine das Foto von Shawn, das sie gesucht hatten. Auf ihm ist Yang mit Shawn zu sehen. Sie erinnert sich, dass die Frau damals neu in die Nachbarschaft gezogen war, recht traurig aussah und damals unbedingt ein Foto von sich und Shawn wollte, da Shawn der netteste Junge war, den sie je getroffen hatte. Sofort ruft Henry Shawn zu sich und als er die Adresse nennt, wo das Bild gemacht wurde, erinnert sich Shawn wieder an das Treffen mit Yang damals. Sofort stürmt er mit Gus aus dem Haus zu der Adresse.

Im Briefkasten des Hauses findet Shawn eine Nachricht, dass er alleine hereinkommen sollte, oder das Mädchen stirbt. Auch wenn Gus nicht wohl bei der Sache ist, betritt er gemeinsam mit Shawn das Haus. Dann verriegelt sich die Tür hinter ihnen automatisch. Während sie sich auf die Suche nach Allison machen, erreicht auch die Polizei das Haus. Henry versucht einen Eingang zu finden, um Shawn zu helfen, doch alles Eingänge sind verriegelt, sämtliche Fenster im ersten Stock zugemauert.

Unterdessen haben Shawn und Gus Allison gefunden. Sie outet sich schließlich als Komplizin von Yin und hält den beiden eine Waffe unter die Nase. Sie bringt sie schließlich in den ersten Stock zu Yin und fesselt sie an einen Stuhl. Yin schickt Allison nach draußen und präsentiert sich Shawn und Gus schließlich zum ersten Mal von Angesicht zu Angesicht. Er lobt Allisons Enthusiasmus und erklärt weiterhin, dass er sich gewünscht hätte, Yang wäre ebenso begeisterungsfähig gewesen, als er eine Nadel hervorzieht und sie mit einer Flüssigkeit füllt.

Juliet hat derweil Vick gebeten, erneut Yang in die Ermittlungen einschalten zu dürfen. Vick bringt sie schließlich zu dem Haus und Yang erklärt Juliet, dass sie nur mit ihr alleine dort hineingehen wird und als Gegenleistung für ihre Hilfe ein neues Bild von sich und Shawn möchte.

Yang führt Juliet durch einen alten Bombenkeller ins Haus, kann sie dann jedoch überwältigen und ruft ihr noch nach, dass sie selbst das einzige ist, was ihren Freund jetzt noch retten kann. Yang schaltet das Licht aus und ruft Juliet dann nach, dass sie ihr folgen soll und führt sie über einen Keller ins Innere des Hauses. Dort trifft Juliet schließlich auf Allison, die ihr fast weinend in die Arme fällt und vorgibt, von Yin betäubt worden zu sein, so dass sie nicht weiß, wo Shawn und Gus sind. Als sie erneut im Keller angekommen sind, überkommt es Juliet plötzlich. Woher wusste Allison, dass Shawn und Gus hier sind? Allison greift daraufhin Juliet an und die beiden Frauen beginnen, miteinander zu kämpfen. Relativ schnell gewinnt Juliet jedoch die Oberhand.

Yin erklärt unterdessen, dass er nur vor hat, Gus zu vergiften. Shawn soll eines anderen, spezielleren Todes sterben. Als Yin mit einer Spritze auf Gus zukommt, macht er seinem Freund klar, dass er ihm keine Vorwürfe macht und dankt ihm, dass er mit ihm gemeinsam ihren Kindheitstraum leben durfte. Wenn er die Chance hätte, würde er alles noch einmal so machen. Shawn versucht Yin daran zu hindern, Gus die tödliche Injektion zu verabreichen und verlangt eine Erklärung für Yins Taten, immerhin war er von ihm schon seit seiner Kindheit besessen. Yin macht klar, dass Yang diejenige war, die besessen von Shawn war. Er selbst wurde erst auf ihn aufmerksam, als er bei der Polizei von Santa Barbara angefangen hatte. Er entgegnet, dass Yang ihn damals verraten hat, als sie Shawns Mutter gerettet hat. Damit hat sie nicht nur das Vertrauen in sie zerstört, sondern auch Yins Herz gebrochen, wofür er nun Shawn die Schuld gibt. Just in dem Moment kommt Yang hinzu und gibt sich als Yins Tochter zu erkennen.

Sie entschuldigt sich für ihre Fehler bei ihrem Vater und bittet ihn um Verzeihung. Sie will wieder nach Hause kommen dürfen. Shawn versucht an sie zu appellieren, doch Yin vergibt ihr und schließt seine Tochter wieder in die Arme. Dann nimmt sie einen Brieföffner und stößt ihn Yin tief ins Herz. Kurze Zeit später ist er tot. Nun stürmt die Polizei das Gebäude und kann Shawn und Gus befreien.

Während Allison aufs Revier gebracht wird, spricht Shawn noch einmal mit Yang. Ihm ist jetzt klar, dass sie niemals jemanden getötet hat, doch sie glaubt, dass sie ihren Vater hätte aufhalten können, dafür nur zu schwach war. Juliet genehmigt ihr ein letztes Bild mit Shawn, dann wird sie zurück in die Psychiatrie gebracht. Schließlich kommt auch Madelaine hinzu, die ihren Sohn erleichtert in die Arme nimmt und auch Henry ist froh, dass der Spuk jetzt ein Ende hat.

Auf der Wache trifft Lassiter auf McNab, der die Stellung gehalten hat, bis die Sache mit Yin vorüber war. Er gibt zu, dass dies für ihn ein traumatisches Jahr war und wundert sich, dass Lassiter dies einfach so wegstecken kann. Lassiter entgegnet, dass er nur seine Arbeit gemacht hat, doch als er alleine ist wird klar, dass die Ereignisse auch an ihm nicht spurlos vorüber gegangen sind.

Juliet hat sich derweil in einen Verhörraum im Keller zurückgezogen und bringt es einfach nicht fertig, ihren Bericht zu schreiben. Shawn versucht ihr die Angst zu nehmen, alles noch einmal zu durchleben und macht ihr klar, dass sicherlich neue Verrückte auf sie warten, sie diese gemeinsam jedoch locker besiegen können. Shawn küsst sie und lässt sie dann alleine, ohne zu ahnen, dass Lassiter ihnen von draußen zugesehen hat. Der ist schockiert, dass Shawn und Juliet ein Paar sind.

Melanie Wolff - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Psych" über die Folge #5.16 Yang 3 in 2D diskutieren.

Wo ist die Ananas?

Die Ananas befindet sich in der Einkaufstüte, die Yang aus dem Auto holt.