Episode: #5.15 Bärendienste

Als ein Tiertrainer im Eisbärgehege tot aufgefunden wird, steht sofort der Bär in Verdacht, den Mann getötet zu haben. Shawn ist jedoch anderer Meinung und setzt alles daran, die Unschuld des Bärs zu beweisen und den wahren Mörder zu finden.

Diese Serie ansehen:

Lassiters Schwester Lauren ist in der Stadt und will für ihre Abschlussarbeit an der Filmakademie eine Dokumentation über richtige Polizeiarbeit drehen. Lassiter ist furchtbar stolz und will seiner Schwester beweisen, welch großartige Arbeit er als Detective leistet. Dazu nimmt er sie mit in den Zoo. Die Leiche eines Eisbärtrainers wurde im Eisbärgehege gefunden.

Lassiter macht sich mit Juliet und seiner Schwester im Schlepptau auf den Weg zum Zoo. Auch Shawn und Gus, der sofort Gefallen an Lauren findet, sind bereits vor Ort. Einige Protestierende haben sich inzwischen vor dem Bärengehege versammelt und fordern lautstark die Freilassung des Tieres, während Lassiter den vermeintlichen Tatort unter die Lupe nimmt. Er glaubt, dass der Eisbär seinen Trainer getötet hat, doch Shawn bemerkt Blutspuren weitab vom Fundort der Leiche. Daraus schließt er, dass der Bär für den Mord nur den Kopf hinhalten soll und macht dies vor Laurens laufender Kamera mehr als deutlich.

Lauren ist fasziniert von Shawn und seinen unkonventionellen Methoden und begleitet von nun an lieber ihn. Gemeinsam wohnen sie der Obduktion des Tiertrainers bei. Der Gerichtsmediziner berichtet davon, dass das Opfer einem Bärenangriff durchaus zum Opfer gefallen sein könnte, Würgemale um den Hals jedoch auch für einen Tod durch einen Menschen sprechen können.

Der Zoodirektor Banting berichtet derweil, dass der Eisbär ausgebrochen ist. Shawn wird jedoch schnell klar, dass jemand dem Bären geholfen haben muss und erinnert sich an einige Demonstranten am Zoo. Er macht Macleod Sinclair ausfindig und fragt ihn nach dem Aufenthaltsort des Bären, doch Macleod gibt nur zu, dass der Bär in Sicherheit ist dort, wo er ihn versteckt hat. Shawn kann ihn schließlich überzeugen, den Bär ins Psych-Büro zu bringen, so dass Shawn ein Auge auf ihn haben kann. Gus ist alles andere als begeistert, als er dem Bären im Büro gegenüber steht

Da der Bär nicht im Büro bleiben kann, leiht Shawn sich einen Anhänger und bringt ihn in den Garten seines Vaters. Unterwegs kauft er jedoch etliche Fisch-Burger an einem Fast-Food-Drinve-In. Dann statten sie dem Haus des Trainers einen Besuch ab, in der Hoffnung, dort Informationen bezüglich irgendeines potentiellen Mörders zu finden. Tatsächlich fördert Shawn beim Durchsuchen der Sachen eine Art Lebensversicherung zu Tage, die nach dem Tod des Bären eine stattliche Summe Geld verspricht.

Als Shawn wieder zurück am Haus seines Vaters ist, taucht schließlich Juliet auf und versucht Shawn ins Gewissen zu reden. Der hingegen bringt sie soweit, dass auch sie an die Unschuld des Bären glaubt, doch dann taucht der Veterinärdienst auf und betäubt den Eisbären.

Shawn, Gus und Macleod überlegen fieberhaft, wie sie den Bären vor dem sicheren Tod retten können. Gus fällt auf, dass er eine Art Halsband trägt, das sich jedoch als EKG-Gerät entpuppt, dass die Herzschläge des Bären aufzeichnet. Shawn holt sich die Daten und präsentiert sie schließlich dem Verantwortlichen des Veterinäramts. Shawn kann beweisen, dass sich zur vermeintlichen Tatzeit die Herzschläge des Bären kaum verändert haben, was man jedoch erwarten sollte, würde der Bär über einen Menschen herfallen. Vielmehr hat es den Anschein, als habe das Tier friedlich geschlafen. Shawn erreicht so, dass dem Bären und ihm noch weitere zwölf Stunden gegeben werden, die Unschuld des Tiers zu beweisen.

Lauren hat derweil die Nase voll von ihrem Bruder, der die Theorien von Shawn immer als nichtig abtut, obwohl er und Gus tatsächlich brauchbare Theorien und Hinweise liefern. Etwas enttäuscht, dass Lassiter die ganze Zeit hinter einem Schreibtisch verschwindet, während Shawn und Gus nach dem Mörder suchen, wendet sie sich ab von ihm und folgt nun den beiden Hobbydetektiven, die mittlerweile die Frau des Trainers in Verdacht haben.

Shawn und Gus befragen einen Nachbarn des Paares, der angibt, dass die beiden sich seit einiger Zeit häufig gestritten haben. Für Shawn Grund genug, Ms. Kraemer auf den Zahn zu fühlen, doch überraschenderweise ist Lassiter ihnen zuvor gekommen und hat die Dame bereits festnehmen lassen. Lauren ist nun wieder auf Lassiters Seite.

Triumphierend verhört Lassiter Kraemer schließlich und konfrontiert sie mit einem T-Shirt auf dem Blut derselben Blutgruppe wie der des Opfers gefunden wurde. Kraemer beteuert jedoch, ihren Verlobten nicht getötet zu haben, was Shawn dann auch beweisen kann, da Kraemer und ihr Verlobter die gleiche Blutgruppe hatten und die Blutspritzer denen einer Verletzung an ihrem Arm vom Rosenschneiden ähneln.

Enttäuscht über das Versagen ihres Bruders löscht Lauren schließlich das gesamte Verhör von Ms. Kraemer. Dabei erklärt sie Shawn, dass sie immer zu ihrem großen Bruder aufgesehen hat, sie jedoch in den letzten Stunden erkennen musste, dass er gar nicht so großartig ist, wie sie ihn in Erinnerung hatte. Beim Durchschauen ihres Materials bemerkt Shawn schließlich, dass der Zaun von Seth und dem Tiertrainer verrückt wurde und glaubt, den Fall gelöst zu haben. Er sieht noch einmal sämtliche Notizen des Falls durch und bemerkt, dass es einen Nachbarschaftsstreit wegen der Grundstücksgröße gegeben hatte.

Sofort lässt Shawn alle vor dem Haus von Seth, dem Nachbarn, versammeln. Er deutet immer wieder an, dass mit dem Zaun etwas nicht stimmt und arbeitet Lassiter entgegen. Als Lassiter selbst den Fall endlich knacken kann, tritt Shawn zur Seite und überlässt Lassiter den Ruhm, so dass dieser bei seiner Schwester wieder gut dasteht. Seth kann schließlich als wahrer Mörder überführt werden, da er und der Tiertrainer in einen Streit bezüglich des Grundstücksverlaufs gekommen sind, der schließlich irgendwann handgreiflich wurde und im Tod des Tiertrainers endete.

Melanie Wolff - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Psych" über die Folge #5.15 Bärendienste diskutieren.