Episode: #5.08 Shawn 2.0

Shawn bekommt große Konkurrenz als ein talentierter Profiler namens Declan Rand auftaucht, um den Mord an mehreren potentiellen Organempfängern aufzuklären.

Diese Serie ansehen:

Gus erzählt Shawn, dass eine gemeinsame Freundin bald heiraten wird und er dringend eine Date bis zur Hochzeit klar machen muss, da Gus mit seiner neuen Freundin Kim dorthin gehen will. Shawn will Juliet fragen, doch Gus glaubt nicht, dass Shawn sich dazu durchringen kann, sie ernsthaft zu fragen.

Anschließend werden die beiden in den Park gerufen, in dem die ältere Dame Lizzy Friedman tot aufgefunden wurde. Als Shawn eine Spraydose auf ihrer Picknick-Decke entdeckt, erinnert er sich an einen Zeitungsbericht, der von zwei weiteren Morde berichtete, bei dem Menschen verstorben sind, als sie gerade beim Haarstyling waren. Sofort bringt er den Tod von Mrs. Friedman mit den beiden anderen Morden in Verbindung, doch bevor er Lassiter und Juliet über seine Denkweise aufklären kann, funkt ihm der Profiler Declan Rand dazwischen. Er erzählt den Ermittlern, dass die anderen beiden Personen ebenfalls mit einem Aerosol in der Hand verstorben sind.

Shawn ist genervt, dass Declan ihm zuvor gekommen ist, sieht jedoch darüber hinweg, da er vor hat, Juliet sofort um das Date zu bitten. Doch auch hier zieht er gegen Declan den Kürzeren, der ihm nur um Sekunden zuvor gekommen ist und Juliet bereits eingeladen hat.

Am nächsten Tag entschuldigt sich Juliet mit einem schlechten Gewissen bei Shawn und will das Date mit Declan absagen, da sie ihn eigentlich kaum kennt, doch Shawn entgegnet, dass er kein Problem damit hat, jemand anderes zu finden, der mit ihm auf die Hochzeit einer Freundin geht. Juliet ist dies ganz recht.

Schließlich werden sowohl Shawn und Gus, als auch Declan offiziell von Vick angeheuert, um den Mordfall mit den vergifteten Sprühdosen zu untersuchen. Tatsächlich stellt sich heraus, dass die Sprühdosen mit dem giftigen Schierling versetzt worden waren, und Declan glaubt, dass eine unzufriedene Frau in ihren Dreißigern hinter den Taten steckt und sie die Morde als "Gnadentode" ansieht, da sie nur Menschen in einem hohen Alter getötet hat.

Shawn ist nun umso interessierter, mit Declan zusammen zu arbeiten, um ihn bei jeder Gelegenheit auszustechen. Beim Gerichtsmediziner erfahren die Ermittler schließlich, dass Declands Theorie der Gnadentode gar nicht so abwegig ist, da alle drei Opfer an einer unheilbaren Lebererkrankung litten. Shawn glaubt, dass alle Mordopfer auf der Transplantationsliste für eine neue Leber standen und behält recht damit. Die Vierte auf der Warteliste, Catherine Bicks, könnte laut Declan die Täterein sein, da sie genau auf sein Profil passt.

Als sie Catherine befragen, stellt sich heraus, dass sie die letzen zwei Wochen in der Schweiz verbracht hat, was sie als Täterin ausschließt. Declan ist überrascht, dass er nicht recht behalten hat und unterstützt Lassiter und Juliet weiterhin in der Befragung des nächsten potentiellen Verdächtigen.

Shawn und Gus statten derweil Fitz Gurley einen Besuch ab, der nach Shawns Meinung als Täter definitiv in Frage kommt und ebenfalls auf der Empfängerliste steht. Doch auch hier täuschen sie sich und müssen sich dem Ärger von Lassiter und Karen Vick stellen, da sich mittlerweile herausgestellt hat, dass jemand beobachtet hat, wie am Abend zuvor eine junge Frau, deren Beschreibung auf Catherine passt, das Spray von Mrs. Friedman ausgetauscht hat.

Shawn beschließt derweil, sich mit seiner alten Flamme Gina für die Hochzeit zu verabreden. Gus versucht ihn davor zu warnen, da Gina seiner Meinung nach von Shawn regelrecht besessen war und dies nur Ärger für ihn bedeuten könnte, doch Shawn wiegelt Gus' Sorgen ab. Anschließend treffen sich alle noch einmal vor Catherines Hause, doch die junge Frau ist nicht auffindbar. Declan glaubt, dass sie nicht weit fort gegangen ist und erklärt dies mit einer Persönlichkeitsstörung. Als Shawn genauer nachfragt, was hinter der Störung steckt, wird ihm klar, dass Declan ein Betrüger sein muss, da er bei der Erklärung der psychologischen Störung die exakten Worte eines Buchs benutzt, das auch Shawn vor kurzem auf CD angehört hatte.

Shawn findet schließlich heraus, dass Declan auch in seinem Lebenslauf gelogen hat und gar nicht in Harvard war. Er beschließt zusammen mit Gus, Declan zur Rede zu stellen, denn er vermutet, dass Declan selbst der Killer sein könnte.

Shawn und Gus begeben sich zu Declans Haus und konfrontieren ihn mit ihrem Wissen. Declan gesteht, dass er eigentlich in der Finanzbranche arbeitet und vor ein paar Jahren sehr viel Geld gemacht hat, so dass er jetzt nicht mehr arbeiten muss. Stattdessen geht er einer Sache nach, die er richtig toll findet. Und da er durch seinen Vater, einen Therapeuten, einiges über Psychologie gelernt hat, gab er sich als Profiler aus, um fortan Verbrecher jagen zu können. Gus erinnert dies sehr an die Geschichte von Shawn, was ihn einmal mehr dazu bringt, Declan als Shawn 2.0 zu betiteln.

Shawn bittet schließlich Henry, Declan zu feuern und erzählt ihm, was Declan wirklich ist, erntet jedoch von seinem Vater nur Spott, da er dann auch gleich Shawn selbt feuern müsste, da er und Declan sich sehr ähnlich sind und sich beide als etwas ausgeben, das sie nicht sind, damit jedoch Erfolg haben.

Unterdessen wird Catherine in einem Parkhaus gesehen. Als Lassiter und die anderen dort ankommen, ist sie tot und Declan sitzt neben ihr. Ohne Widerstand zu leisten, lässt Declan sich verhaftet. Shawn ahnt, dass Declan nicht hinter Catherines Tod steckt und lässt sich durch Gus schließlich überzeugen, Declan zu helfen.

Als sich Shawn mit dem Gerichtsmediziner unterhält, erklärt dieser, dass Catherine vollkommen gesund war und er sich nicht erklären kann, wie sie auf der Empfängerliste für eine Spenderniere landen konnte. Shawn erinnert sich, dass er in Catherines Wohnung das Bild einer jungen Frau gesehen hat, das er eigentlich für ein Bild von ihr selbst gehalten hat. Die Frau hielt einen Baseball in ihrer linken Hand. Catherine jedoch war Rechtshänderin, so dass Shawn sich sicher ist, dass Catherine eine Zwillingsschwester haben muss.

Shawn führt die Ermittler geradewegs zu Maddies Wohnung und die Ermittler sind überrascht, dass sie Catherine tatsächlich wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Shawn stellt fest, dass Maddie niemals auf die Transplantationsliste gekommen wäre, da sie Alkoholikerin ist, was diese jedoch abstreitet. Dennoch kann er ihr nachweisen, dass sie Catherines Identität angenommen hat, um auf die List zu kommen. Shawn macht den Ermittlern klar, dass Maddie hinter den Taten steckt und schließlich auch Catherine getötet hat, nachdem diese herausfand, dass sie die alten Leute vor ihr auf der Liste getötet hat.

Declan bedankt sich schließlich bei Shawn für die Hilfe und erklärt, dass er nun auch Juliet die Wahrheit sagen will, da er dabei ist, sich in sie zu verlieben. Shawn entgegnet, dass er das gleiche vor hatte und Juliet endlich von seinen Gefühlen für sie erzählen will. Als Shawn mit Juliet sprechen will, geht Declan dazwischen und erzählt ihr von seinem Geheimis. Juliet reagiert jedoch nicht gerade sehr positiv darauf und lässt Declan stehen, was Shawn freut. Er sagt sofort per SMS sein Date mit Gina ab, doch dann kommt Juliet zurück und will Declan noch eine Chance geben, da sie seinen Mut bewundert.

Da sie ihm mit Mord droht, sieht Shawn sich nun gezwungen, sich doch mit Gina zu treffen, wird sie jedoch nicht wieder los, wovor Gus ihn gewarnt hatte.

Melanie Wolff - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Psych" über die Folge #5.08 Shawn 2.0 diskutieren.