Episode: #5.09 Die Spionin, die mich liebte

Eine Spionin wird einer Tat bezichtigt die sie nicht begangen hat. Da niemand an ihre Unschuld glaubt, beschließt sie, Shawn und Gus' Hilfe zu suchen, um ihre Reputation wieder her zustellen.

Diese Episode ansehen:

Shawn jammert bei Gus darüber, dass Juliet sich nun mit Declan trifft, als ihm eine Frau auffällt, die ihn ins Auge gefasst hat. Als die beiden Männer erkennen, dass die Frau eine Waffe trägt, fliehen sie, werden jedoch schnell von ihr eingeholt. Die mysteriöse Frau stellt sich ihnen als US-Spionin Nadia vor und bittet die beiden Detektive um Hilfe, nachdem Ewan O'Hara, mit dem sie zusammen gearbeitet hat, sie ihr empfohlen hat. Nadia erklärt, dass sie einen ehemaligen Agenten namens Strabinsky sucht, der es bislang als einziger Agent geschafft hat, vollkommen von der Bildfläche zu verschwinden. Und da auch Nadia schnellstmöglich untertauchen muss, da die Regierung hinter ihr her ist, weil sie sie einer Tat bezichtigen, die sie nicht begangen hat, muss sie Strabinsky ausfindig machen. Gus zögert ihr zu helfen, doch Shawn willigt sofort ein.

Nadia zeigt Shawn schließlich eine Visitenkarte mit Braille-Schrift, den einzigen Hinweis, den Strabinsky ihr hinterlassen hat. Da er immer davon schwärmte, sich in Santa Barbara zur Ruhe setzen zu wollen, glaubt Nadia, sie könne Strabinsky hier finden. Schnell erkennt Gus, wo sich Strabinsky aufhalten könnte - die Braille-Schrift weißt auf das Phönix-Sternbild und im Los Padres National Forrest existiert ein Fenix Valley.

Shawn, Gus und Nadia kontaktieren daraufhin Declan und bitten ihn um seine Hilfe, da er über einen Helikopter verfügt, mit dem sie schnellstmöglich nach Los Padres fliegen könnten. Zunächst ist Declan unsicher, ob er ihnen helfen sollte, da er Juliet versprochen hat, sich nicht mehr in Polizeiarbeit einzumischen. Shawn ist überrascht, als Juliet plötzlich auftaucht und er erkennt, dass es zwischen ihr und Declan tatsächlich ernst ist.

Declan lässt sich breitschlagen und fliegt die drei schließlich nach Los Padres, wo sie Strabinsky schnell ausfindig machen können. Der ist nicht sehr erfreut, seine alte Kollegin wieder zu sehen, will ihr jedoch helfen, unterzutauchen. Er beginnt, alle Nachweise auf ihre bisherigen Missionen zu löschen, stößt dann jedoch auf eine Akte zu einer kürzlichen Mission in Bolivien, die Nadia ihn bittet, zu öffnen. Strabinsky fehlt jedoch das nötige Passwort. Nadia zieht daraufhin eine Waffe und droht damit, Strabinsky zu erschießen, sollte er die Datei nicht öffnen. Strabinsky macht ihr klar, dass zum Öffnen unbedingt ein Computer der Sicherheitsstufe drei notwendig ist. Strabinsky erinnert sich schließlich an die Operation in Bolivien, bei der zwei Diplomaten getötet und einige Geldzertifikate gestohlen wurden, mit denen überall auf der Welt Geld eingetauscht werden kann. Nadia flieht daraufhin und Shawn und Gus müssen erkennen, dass sie gerade einer Verbrecherin zur Flucht verholfen haben.

Shawn und Gus berichten schließlich Henry davon, der sofort die Militärpolizei verständigt. Declan gibt bereitwillig die Flugdaten zu Strabinsky an die Männer und will kooperieren, um Juliet zu zeigen, dass er ehrlich geworden ist. Als sie alle bei Strabinskys Hütte ankommen, ist der bereits tot. Die Agenten Driggs und Fong ziehen Shawn sofort von dem Fall ab, bestehen jedoch darauf, dass Lassiter und Juliet ihnen in dem Fall zur Hand gehen. Shawn entgegnet, dass er ihnen sehr wohl helfen kann, Nadia zu finden und erinnert sich daran, dass Nadia einen speziell gesicherten Computer benötigt, um die Datei zu öffnen, die Hinweise auf ihre Mission in Bolivien enthält.

Schnell können Shawn und Gus Nadia ausfindig machen und stellen sie zur Rede. Nadia ist gerade dabei, eine Datei herunterzuladen und gibt Shawn gegenüber noch immer an, dass sie das Opfer ist und Strabinsky gar nicht tot sei. Als Driggs und die Anderen auftauchen, zerstört Nadia den Computer mit einer kleinen Bombe und kann fliehen. Während Lassiter und Driggs diskutieren, wie sie nun weiter verfahren sollten, findet Shawn Nadias Speicherstick, auf den sie die Datei geladen hatte.

Shawn und Gus bitten Declan um Hilfe, Strabinsky ausfindig zu machen. Sie erinnern sich daran, dass er einige Hochleistungscomputer besitzt, die eine Menge Wärme abstrahlen, so dass es für Declan ein leichtes ist, Strabinskys Versteck anhand von Wärmebildern ausfindig zu machen.

Strabinsky kann nicht fassen, dass Shawn und Gus ihn tatsächlich gefunden haben und lässt sich darauf ein, ihnen noch einmal zu helfen. Gemeinsam entdecken sie auf dem Stick ein Bild von Nadia, wie sie die Botschaft mit einem Koffer verlässt. Doch aufgrund der Explosion ist der Stick so stark zerstört, dass sie nicht erkennen können, was auf der zweiten Hälfte des Bilds zu sehen ist.

Auf der Wache lässt Shawn alle wissen, dass sie nun Klarheit darüber haben, dass Nadia mit den Zertifikaten aus der bolivianischen Botschaft geflohen ist. Schließlich erhält Shawn von Nadia einen Anruf, in dem sie ihn bittet, ihr die Datei wieder zu geben. Sie will sich mit ihm treffen.

Am Abend trifft sich Shawn mit Nadia in einem Park. Sie beginnt, sich ihm zu nähern und macht ihm den Vorschlag, gemeinsam zu verschwinden, doch Shawn wehrt ihre Annäherungsversuche ab, da er ihr nicht mehr glauben kann. Nadia ist enttäuscht und gesteht, dass sie in der Botschaft war. Shawn war verkabelt, so dass die Detectives das Geständnis von Nadia mitbekommen haben. Nadia wird daraufhin festgenommen.

Gus und Shawn fangen dann an darüber zu diskutieren, warum Shawn Nadias Avancen nicht nachgegeben hat und Shawn gesteht, dass er noch immer Gefühle für Juliet hat, was diese mithört, da Shawn nicht daran denkt, dass er immer noch verkabelt ist. Dies bringt Juliet zum Nachdenken.

Shawn und Gus feiern mit Henry ihren Erfolg, als plötzlich ein Handy in Shawns Hosentasche vibriert. Er zieht es heraus und erkennt es als Nadias wieder. Gerade wird ein Bild heruntergeladen, dass Nadia entlasten könnte. Es zeigt die andere Hälfte des Bilds, auf dem zu sehen ist, wie sie mit einem Aktenkoffer die Botschaft verlässt. Allerdings tut sie das nicht freiwillig - jemand hat eine Waffe auf sie gerichtet. Als Shawn genauer hinsieht, erblickt er zwei Armbanduhren an dem Handgelenk des Mannes, der die Waffe hält. Schnell wird klar, dass Fong, der immer zwei Armbanduhren trägt, hinter dem Attentat steckt und Nadia tatsächlich nur als Sündenbock dienen soll.

Fong hat Nadia derweil in ein Lagerhaus gebracht und will von ihr wissen, wo sie den Aktenkoffer mit den Zertifikaten versteckt hat. Gerade als er sie foltern will, stürmen die Detectives und Driggs das Gebäude. Fong wird festgenommen und Nadia freigelassen.

Shawn und Gus danken schließlich Declan für seine Hilfe in der ganzen Sache, da sie Strabinsky nur durch ihn finden konnten. Als Declan schließlich mit Gus in seinem Büro verschwindet, da er gerade dabei ist, an einer Auktion teilzunehmen, taucht Juliet auf. Sie dankt Shawn nochmal für seine Hilfe und ist fasziniert, wie er und Gus dies alles alleine schaffen konnten, impliziert jedoch, dass sie weiß, dass Declan ihnen geholfen hat. Shawn gibt dies jedoch nicht zu und wünscht Juliet schließlich einen schönen Kurzurlaub mit Declan. Juliet stellt klar, dass sie zwei Wochen lang weg sein wird, was Shawn ganz aus der Bahn wirft. Er wünscht ihr viel Spaß und macht ihr klar, dass sie möglichst viel aus der Zeit machen sollte, vor allem da sie diese mit jemanden verbringen wird, der ihr wichtig ist. Juliet küsst Shawn daraufhin.

Als sie voneinander ablassen, erscheinen Declan und Gus. Überglücklich erzählt Declan Juliet, dass er gerade ihr Hotel an der Amalfi-Küste gekauft hat und umarmt sie. Shawn sieht, dass er fehl am Platz ist und geht, doch Gus bemerkt, dass irgendetwas vorgefallen ist. Verwirrt über ihre eigenen Gefühle sieht Juliet Shawn nach, der enttäuscht Declans Villa verlässt.

Melanie Wolff - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Psych" über die Folge #5.09 Die Spionin, die mich liebte diskutieren.