Episode: #9.00 Psych - Der Film

Drei Jahre nachdem Shawn (James Roday) und Gus (Dulé Hill) Juliet (Maggie Lawson) nach San Francisco gefolgt sind, ist es Shawn noch immer nich gelungen, den gestohlenen Verlobungsring wieder zu finden. Derweil droht Juliets Vergangenheit sie einzuholen, als ihr Partner getötet wird und sie dafür verantwortlich gemacht wird.

Shawn versucht noch immer, den gestohlenen Ring seiner Großmutter wieder zu finden, mit dem er um Juliets Hand angehalten hatte. Eine Spur führt ihn zu einem Hehler, bei dem er undercover ermittelt. Dabei fliegt er jedoch fast auf und kann sich gerade noch an Gus' Arbeitsplatz in Sicherheit bringen, ehe er von den Kriminellen erwischt wird.

Kurz vor Feierabend entdeckt Juliet mit ihrem Partner einen jungen Taschendieb und verfolgt ihn. Sie kann das junge Mädchen stellen, doch als sie sieht, um wen es sich handelt, lässt sie sich gehen.

Als Samuel nach Hause kommt, wartet dort ein alter Bekannter auf ihn: Billy, der sich nun selbst nur noch „Der Herzog“ nennen will. Er offenbart, dass er nicht länger alleine arbeitet und eröffnet dann das Feuer auf Samuel.

Juliet sucht Chief Vick auf, um mit ihr über ihre Tochter Iris zu sprechen, die sie am Tag zuvor erwischt hatte. Iris bittet sie inständig, sie nicht zu verraten. Der Diebstahl war die Idee einiger ihrer Freundinnen. Juliet ringt Iris daraufhin das Versprechen ab, sich nicht mehr mit diesen Mädchen abzugeben und bei jeglichen Problemen zu ihr zu kommen.

Auf dem Weg zur Wache spricht Vick Juliet auf ihre Beziehung mit Shawn an, da sie glaubt, dass es sie ärgert, dass es noch immer weder einen Ring, noch eine Hochzeitsdatum gibt. Ihr Gespräch wird von einem Anrufer unterbrochen, der ihnen mitteilt, dass Samuel im Krankenhaus liegt.

Unterdessen trifft sich Gus mit Shawn in ihrem neuen Büro für ihre Detektei, die Shawn „psychphransisco“ getauft hat. Dort teilt er Gus mit, dass Juliets Partner angeschossen wurde, worauf sie ins Krankenhaus fahren. Vick erklärt, dass die Einbrecher einen Stick mitgenommen haben, der ihnen Zugriff auf seien Dateien beim San Francisco PD verschafft hat. Shawn bietet seine Dienst an, doch Juliet weißt ihn schroff ab.

Am Krankenhaus treffen Shawn und Gus auf Nick Conforth, der Samuel kannte, weil er einst sein Ausbilder an der Akademie war. Er teilt den beiden mit, dass auch er von Juliet des Raums verwiesen wurde und glaubt, dass sie etwas vor ihnen verbirgt, da er und Samuel am Abend miteinander gesprochen hatten und Samuel entgegnete, dass man niemanden trauen darf, vor allem nicht Juliet. Er teilt ihnen auch mit, dass Sam davon sprach, dass er in letzter Zeit immer wieder Anrufe der selben Nummer bekommen hatte, die etwas von den „Verbrechen von Juliet“ erzählt hatte. Nick bittet Shawn und Gus, sich er der Sache anzunehmen, da er noch immer nicht in der Lage ist, zu ermitteln.

Shawn und Gus folgen einem Hinweis von Nick und finden sich in einem Waldstück wieder, in dem sich eine alte, stillgelegte Nervenheilanstalt findet. Shawn lässt nich locker, bis er und Gus sich dort etwas umsehen. Sie werden beinahe von einem Wachhund angefallen und können sich gerade noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Shawn gelingt es schließlich, den Hund zu besänftigen. Sie sehen sich dann etwas um und entdecken Computerbildschirme, an denen sich jemand Zugang zu den Daten der SFPD verschafft hat. Auf einem PC finden sie auch persönliche Informationen über Juliet, sowie ein Manifest, das den Titel „Die Verbrechen der Juliet O'Hara“ trägt.

Kurz bevor sie entdeckt werden, können Shawn und Gus fliehen. Shawn kehrt noch einmal zurück um den Hund ebenfalls zu retten. Dann fahren sie zu Chief Vick und erzählen ihr von ihrem Fund. Gemeinsam kehren sie in das verlassene Haus zurück, doch die Computer sind allesamt verschwunden. Schließlich taucht auch Juliet auf, die ihnen gefolgt ist und schickt Shawn und Gus weg.

Shawn und Gus ziehen sich zurück. Shawn begleitet Gus auf ein Party am Observatorium, wo Gus auf eine Frau trifft, die ihm sofort ins Auge sticht. Er will sie ansprechen, doch sie kommt ihm zuvor, was ihn etwas aus dem Konzept bringt. Die beiden beginnen sich schließlich über Planeten zu streiten, was zu einem Kuss führt. Gus ist die Sache jedoch nicht Geheuer, weil die gesamt Initiative von ihr aus ging und flüchtet.

Juliet glaubt unterdessen zu wissen, wer hinter der ganzen Sache steckt und bittet Vick, sich alleine darum kümmern zu dürfen. Sie kehrt ins Krankenhaus zurück, wo sie nur noch dabei zusehen kann, wie Sam stirbt. Von der Gerichtsmedizinerin erfährt Juliet, dass Sam erstickt wurde. Bei der Obduktion finden sie dabei den Dongle und darauf das Manifest.

Shawn und Gus kehren in ihr Detektivbüro zurück. Dort werden sie von El Proveedor abgefangen, der Hehler, den Shawn auf der Suche nach dem Ring bestohlen hatte. Shawn gibt zu, dass er auf der Suche nach dem Verlobungsring ist, der ihm gestohlen wurde, woraufhin der Hehler entgegnet, dass er den wertlosen Ring wahrscheinlich nur als Vorwand benutzt, um nicht heiraten zu müssen. Shawn entgegnet, dass sein Vater einst den Ring bekommen sollte, seine Großmutter ihm jedoch diesen weg genommen hat, was er für den Start für einer schlechte Ehe hält. Ted, so der Name des Hehlers, ist zufrieden mit der Erklärung, will Shawn und Gus jedoch trotzdem töten. Als er Shawn als schlechten Detektiv bezeichnet, macht Shawn im klar, dass er der beste übersinnliche Detektiv in ganz San Francisco ist. Ted will von Shawn seine Zukunft gelegt haben, woraufhin Shawn sich ein paar abstruse Dinge wie „Es wird eine schlimme Situation mit einem Bus an einem Bordstein geben“ ausdenkt, woraufhin Ted ihn erst einmal am Leben lässt, bis sich seine Vorhersagen als Wahrheit oder Lüge entpuppen.

Shawn und Gus kehren in Shawns Wohnung zurück, wo Juliet auf sie gewartet hat. Sie hat das Manifest durchgearbeitet und bittet Shawn um Hilfe. Das Manifest enthält verschiedene Fälle, in denen sie die Regeln ein bisschen zurecht gebogen hat, um die Verbrecher hinter Schloss und Riegel zu bekommen. Shawn sieht sich die Fälle an und entdeckt schnell, dass sie alle eines gemeinsam haben: einen Informanten namens Billy McGoldrick. Shawn erinnert sich an das Überwachungsfoto, das er in der Anstalt entdeckt hatte und glaubt, dass das Bild von gegenüber der Wohnung gemacht wurde. Just als sie aus dem Fenster blicken, sehen sie Billy dort stehen.

Sie versuchen Billy zu stellen und es kommt zu einem Schusswechsel. Er gibt dabei zu, dass die ganze Sache nicht auf seinem Mist gewachsen ist, sondern er für jemanden arbeitet. Dann gelingt ihm die Flucht.

Zuhause entdeckt Shawn, dass Henry sich auf den Weg nach San Francisco gemacht hat. Er erkennt seinen alten Herrn kaum wieder, da er neuerdings eine Ukulele besitzt und sich ein wenig als Hippie versteht. Er entgegnet jedoch, dass Juliet auf ihn zählen kann, wenn sie Hilfe braucht. Juliet geht die ganze Sache sehr an die Nieren, so dass sie am Abend Lassiter anruft. Er versucht sie zu beruhigen und macht ihr klar, dass auch Cops keine Heiligen sind. Auch er hat sich das Gesetz schon mal ein wenig zurecht gebogen und er weiß, dass sie den Fall lösen wird.

In der Nacht träumt Shawn von Mary Lightly, der schließlich den Song Allison Road anstimmt. Am nächsten Morgen erfährt er, dass vor kurzem jemand Iris Vick entführt hat. Vick und Juliet folgen den Anweisungen von McGoldrick, der überrascht ist, dass auch Shawn, Gus, Woody und Henry zur Unterstützung mitgekommen ist. Er meldet dies seinem Auftraggeber, der jedoch nichts dagegen hat, wenn er sie alle nach Alcatraz bringt.

Der Auftraggeber entpuppt sich als Allison Crowley, Mr. Yins damalige Schülerin, die von Juliet eingebuchtet wurde. Sie erschießt McGoldrick und wendet sich dann an die anderen. Sie erklärt, dass sie sich an Juliet und Vick rächen will, weil sie ihr damals die Sache mit Yin vermasselt haben. Sie droht damit, Iris in die Luft zu sprengen und sie alle zu töten. Es entbrennt schließlich eine verzweifelte Suche nach Iris, die irgendwo auf Alcatraz gefangen gehalten wird. Während Juliet sich mit Allison messen muss, kämpfen Shawn und Gus gegen einen schwarzen Ninja und Henry und Woody müssen sich gegen eine kampflustige Frau zur Wehr setzen.

Im Angesichts ihres drohenden Todes gibt Gus zu, dass er Selene ganz gerne mag, vielleicht gerade weil sie quasi sein weibliches Ebenbild ist. Und Shawn gibt zu, dass er Juliet schon vor drei Jahren hätte heiraten sollen, er aber immer noch Angst vor Veränderungen hat.

Henry und Woody gelingt es schließlich mit Hilfe von Karen, ihre Angreiferin zu überwältigen und auch Juliet gelingt es, Allison außer Gefecht so setzen, so dass Karen sich von ihr den Schlüssel zur Zelle nehmen kann, in dem Iris gefangen gehalten wird. Mit Juliets Hilfe gelingt es, den Zünder deaktivieren. Unterdessen ist es auch Shawn und Gus mit Hilfe von Woody und Henry gelungen, ihren Angreifer auszuschalten.

Zurück an Land wird Gus freudig von Selene empfangen. Er macht ihr klar, dass er gerne mir ihr zusammen wäre, sie muss ihm jedoch versprechen, dass er die Zügel in der Hand hat. Dann küssen sie sich. Just in dem Moment taucht Ted der Hehler auf. Er entgegnet, dass er begeistert ist, weil alle Vorhersagen von Shawn wahr geworden sind (dank der Mithilfe von Buzz McNab). Als Dank hat Ted Shawn den Ring besorgt, der ihm gestohlen wurde. Shawn ist sprachlos, sagt dann jedoch, dass er endlich bereit ist, Juliet zu heiraten. Sie wollen nach Vegas fliegen, doch Tod meint, dass er sich online zum Priester hat weihen lassen und traut die beiden gleich vor Ort im Hafen.

Shawn und Juliet wollen sogleich in die Flitterwochen fliegen und nehmen Gus und Selene gleich mit. Während die Mädels schon am Flughafen sind, sucht Shawn noch seinen Pass. Als er ihn gefunden hat, taucht Ewan, Juliets Bruder auf. Er gratuliert Shawn, doch dann wird klar, dass er verfolgt wird. Gemeinsam mit Shawn und Gus versucht er durch die Hintertür zu fliehen, während man das Feuer auf sie entfacht...

Melanie Wolff - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersicht

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Psych" über die Folge #9.00 Psych - Der Film diskutieren.