Episode: #5.02 Gegen die Regeln

Die Ärzte der Oceanside Wellness Group führen Bewerbungsgespräche für einen potentiellen Nachfolger für Naomi. Unter den Bewerbern ist auch Jake Reilly, doch keiner kann verstehen, wieso Addison sich so dagegen wehrt, ihn einzustellen. Cooper verstößt gegen das Gesetz und durchkreuzt auch seine Frau Charlotte, um an Nabelschnurblut für eine junge, kranke Patientin zu kommen. Pete lässt seine Frustrationen nach dem Herzinfarkt an Violet aus.

Diese Serie ansehen:

Foto: Benjamin Bratt, Private Practice - Copyright: 2012 ABC Studios
Benjamin Bratt, Private Practice
© 2012 ABC Studios

Addison spricht mit ihrem Therapeuten über Derek. Sie erklärt ihm, dass sie auch stolz auf ihre Vergangenheit sei, weil sie Derek zwar verloren, aber zumindest um ihn gekämpft habe. Der Mann fragt sie, ob sie nun erneut Angst habe, ihren Partner zu verlieren…

Sam und Addison liegen im Bett und haben gerade miteinander geschlafen. Addison will sich auf den Weg zur Arbeit machen, doch Sam hält sie auf. Dabei beobachten beide, wie ein fremder Mann Amelias Wohnung verlässt. Als Amelia ihnen zuwinkt, während sie nackt am Fenster stehen, erschrecken sich beide und verstecken sich schnell vor ihr.

Auf der Arbeit müssen die beiden gemeinsam mit Sheldon dann Vorstellungsgespräche für einen Ersatz für Naomi führen. Doch alle Kandidaten sind mehr als ungeeignet. Als sie in der Küche zusammenkommen, taucht plötzlich Pete auf, der nun etwa einen Monat nach seinem Herzinfarkt wieder arbeiten möchte. Violet ist dabei und bemuttert ihn sehr; man merkt, dass Pete etwas genervt davon ist. Sam möchte, dass Pete sich schont, erlaubt aber, dass er wieder zu arbeiten beginnt. Violet bietet daraufhin ihre Hilfe bei der Personalauswahl an, da sie nun ohnehin viel Freizeit hat und lieber in Petes Nähe sein möchte, um ein Auge auf ihn zu haben. Auch damit sind die Kollegen einverstanden.

Coopers kleine Patientin Kerri Gilbert ist an Leukämie erkrankt und trotz Knochenmarkspende ihres Vaters, ist die Krankheit zurückgekehrt. Cooper sucht nun gemeinsam mit Charlotte in der öffentlichen Spenderkartei für Stammzellen nach einem geeigneten Spender, doch sie können keinen finden. Cooper hängt sehr an Kerri und bittet Charlotte deshalb entgegen der Vorschriften auch in den privaten Karteien nachzusehen, doch Charlotte weigert sich.

Bei einem erneuten Vorstellungsgespräch soll auf einmal Dr. Jake Riley auftauchen, der Fruchtbarkeitsexperte, den Addison bereits mehrfach kennen gelernt hat. Nervös versucht sie, sich aus der Situation herauszuwinden, doch es ist zu spät und Jake steht bereits in der Tür. Es stellt sich heraus, dass er und Sam sich noch aus College-Zeiten kennen. Die beiden verstehen sich auf Anhieb super und auch Sheldon und Violet sind von ihm begeistert. Nur Addison versucht allerlei Gründe zu finden, ihn nicht in die Praxis aufzunehmen.

Beim Mittagessen unterhalten sich Cooper und Violet über ihre derzeitigen Probleme. Violet macht Cooper klar, dass dieser nicht von Charlotte verlangen kann, für ihn das Gesetz zu brechen. Der erwidert allerdings, dass Violet dies auch jederzeit für Pete tun würde. So kommen sie darauf zu sprechen, dass Pete sich seit einiger Zeit kaum noch mit Violet unterhält und nur das Nötigste mit ihr bespricht. Cooper empfiehlt, ihn nicht so sehr zu bemuttern, damit er sich nicht mehr so abhängig von ihr fühlt.

Wieder auf der Arbeit spricht Violet mit Addison, die ihr erzählt, dass Jake derjenige sei, den sie am Flughafen kennen gelernt hatte. Sie versucht, Violet dazu zu bringen, ihr zu helfen, etwas herauszufinden, das gegen ihn spricht. Sie muss Addison jedoch enttäuschen und kann nichts Haltbares finden.

Cooper besucht Kerri und als er geht, fragt sie ihn, ob sie am nächsten Tag noch am Leben sein werde. Dies stimmt Cooper so traurig, dass er heimlich in Charlottes Büro geht, ihr Passwort herausfindet und sich dann die private Spenderkartei ansieht. Er findet auch einen potentiellen Spender für Kerri und sucht die Familie auf. Der Sohn, von dem die Stammzellen stammen, ist vor einer Weile ums Leben gekommen, doch der Vater beharrt darauf, die Zellen nicht spenden zu wollen. Daraufhin fälscht Cooper seine Unterschrift auf dem Dokument und sorgt so dafür, dass Kerri die Spende erhalten kann.

Amelia versucht, wieder als Chirurgin angenommen zu werden, und schwört Charlotte, dass sie keinen Tropfen Alkohol in den letzten Wochen mehr getrunken habe. Charlotte glaubt ihr jedoch nicht und will, dass sie sich erst einmal um sich selbst kümmert, bevor sie wieder Patienten versorgen kann. Später sitzt Amelia allein in ihrem Büro, als Sheldon auftaucht, um mit ihr zu reden. Dabei macht Amelia ihm seine Verzweiflung klar, dass sie Charlotte ihr Geheimnis anvertraut hat und diese das nun gegen sie verwendet. Sheldon sieht ein, dass Charlotte Amelia anders behandelt, als sie es bei einem beliebigen anderen Arzt tun würde, und spricht diese darauf an. Charlotte verleugnet dies zunächst und meint, dass sie sich nur Sorgen um Amelia macht. Schließlich muss sie jedoch einsehen, dass Sheldon Recht hat.

Addison teilt Sam mit, dass sie im Zuge ihrer Fruchtbarkeitsbehandlung die Pille absetzen wird und er sich Kondome besorgen werden müsse. Der wirkt davon gar nicht begeistert. Im Aufzug trifft sie dann erneut auf Jake und wirft ihm vor, sich nur beworben zu haben, um ein Date mit ihr zu bekommen. Der kann dies geschickt widerlegen und bringt Addison vorerst zum Schweigen. Im Krankenhaus trifft Jake dann erneut auf Sam, der ihn für abends in die Bar einlädt.

Sam, Charlotte und Sheldon erleben einen Wutausbruch von Pete mit und unterhalten sich darüber, wie sie nun auf seine derzeitige Reaktion reagieren sollen. Sheldon schlägt vor, ihn einfach selbst zu sich zurück finden zu lassen und ihm Zeit zu geben.

Charlotte wird in ihrem Büro von Robert Weston überrascht, den Vater des Kindes, dessen Stammzellen Cooper sich erschlichen hat. So erfährt sie erstmals von Coopers Betrug. Der Mann stellt auch Cooper selbst zur Rede, der ihm klarmachen will, dass er damit ein Kinderleben gerettet habe, doch Robert will davon nichts hören. Auch Charlotte ist überaus wütend auf Cooper. Sie meint, er habe keinerlei Selbstkontrolle. Abends betrinkt er sich mit Sam und Jake und so erfährt Jake erstmals, dass Sam und Addison ein Paar sind. Leicht angetrunken kommt Sam später heim und will mit Addison schlafen. Doch als sie herausfindet, dass er keine Kondome besorgt hat, macht sie dicht und Sam legt sich frustriert hin.

Sheldon und Violet unterhalten sich über Pete und dann über Addison, wobei Sheldon Violet über Addisons derzeitige Situation mit Sam und ihrer Fruchtbarkeitsbehandlung aufklärt. Die ist schockiert darüber, dass Sheldon es so weit habe kommen lassen, und will eingreifen, um Addison klar zu machen, dass sie sich zu viel aufgeladen hat. Sheldon macht ihr jedoch klar, dass dies ohnehin nichts bringen würde und sie sich als Therapeutin eher zurückhalten sollte.

Im Krankenhaus spricht Jake Addison an und erzählt ihr, dass er über sie und Sam Bescheid wisse. Außerdem erklärt er ihr, dass sie sich keine Sorgen machen brauche, dass er ihr nachstellen werde, aber er sehr gerne in ihrer Praxis arbeiten würde.

Violet sucht Pete in seinem Büro auf und fragt nach seinem Zustand, woraufhin er einen erneuten Wutausbruch erleidet, den die übrigen Ärzte mitansehen. Später zu Hause stellt Violet ihn zur Rede. Sie meint, er müsse dringend eine Therapie machen, da sie nicht seine Therapeutin sein könne, aber auch nicht für ihn den Boxsack spielen werde.

Charlotte führt die Familie Weston ins Krankenhaus, damit sie dort "zufällig" auf den Vater von Kerri treffen, der beiden überschwänglich dafür dankt, dass sie seine Tochter gerettet haben. Die beiden scheinen von der Story nun doch bewegt zu sein und folgen dem Vater in das Zimmer von Kerri, der es bereits bedeutend besser geht. Cooper kommt hinzu und merkt, dass Charlotte ihm geholfen hat. Die bleibt jedoch kühl und macht ihm klar, dass er einen Fehler gemacht hat und sie ihn zwar gerettet habe, weil sie ihn liebt, dies jedoch kein weiteres Mal passieren sollte.

Nach der Arbeit sucht Charlotte Amelia auf, reicht ihr einen Atemtest, den Amelia erfolgreich durchführt. Daraufhin teilt sie ihr mit, dass sie wieder im Krankenhaus arbeiten dürfe. Als Charlotte jedoch gemeinsam mit Amelia zu einem Meeting gehen will, weist Amelia sie ab und sagt, dass sie lieber alleine gehen würde. Später sieht man jedoch, wie sie allein zu Hause sitzt und Wein trinkt.

Addison und Sam treffen abends zu Hause aufeinander und Addison teilt Sam mit, dass sie Jake nun doch eingestellt habe. Sam wiederum hat sich Kondome besorgt und so versöhnen sich die beiden wieder.

Addison antwortet ihrem Therapeuten, dass sie keine Angst habe, Sam zu verlieren. Sie habe alles zu ihrer Zufriedenheit geregelt und sei nun zum ersten Mal seit langer Zeit wirklich glücklich.

Nadine Watz - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Private Practice" über die Folge #5.02 Gegen die Regeln diskutieren.