Episode: #1.03 Gefährliche Nachhilfe

Nathan kann es nicht ertragen, dass Lucas in der Schule mehr und mehr akzeptiert und gemocht wird. Also beschließt er, die anderen gegen Lucas aufzuhetzen. Und während sich Brooke langsam in Lucas verliebt, hat dieser Peytons Bilder ohne ihr Wissen an die lokale Zeitung gegeben.

Diese Episode ansehen:

Die Episode beginnt dort, wo die letzte aufhörte: Mitten im Spiel der Ravens und gleichzeitig Lucas' zweitem. Es geht gegen Ende und die One Tree Hill Ravens liegen mit 55 zu 57 zwei Punkte im Rückstand. Whitey, der Trainer, fordert einen kurzen Break, um für die anstehenden letzten 18 Sekunden den Zug zu besprechen. Nathan soll den alles entscheidenden Wurf machen, doch nachdem wieder angepfiffen wird, schlägt dieser Versuch kläglich fehl. Die Punkte sind allerdings noch nicht verloren, denn in letzter Sekunde wirft Lucas einen Drei-Punkte-Korb und entscheidet so das Match für die Ravens. Die Spieler sowie Zuschauer, unter ihnen auch Peyton und Karen, sind in heller Aufruhr, nur Nathan steht Abseits und wird mit bösen Blicken seines Vaters gestraft.

Als Karen und Keith gerade die Halle verlassen möchten, treffen sie auf Sherry. Sherry ist die Leiterin der Boosters, eine Art Elternvereinigung, und da Karen nun Mutter eines Spielers der Schulbasketballmannschaft ist, wird sie von Sherry zu ihrem nächsten Treffen eingeladen. Sie beendet das Gespräch dann abrupt und verschwindet wieder. Während es Dan nicht unterlassen kann, seinem Sohn das Geschehene nochmals unter die Nase zu reiben, steigt wenig später Lucas in sein Auto und findet dort eine halbnackte Brooke auf der Rückbank vor. Verführung scheint die Devise. Nach einem kurzen Besuch des Trainers am Auto, um Lucas zu sagen, es sei ein gutes Spiel gewesen, werden die weiteren Aktionen im Auto erst mal offen gelassen.

In Karen's Café wartet Haley sehnsüchtig auf Lucas, der kurz nachdem sie das "Closed"-Schild aufhängt, erscheint. Er überbringt ihr die guten Nachrichten, worauf Haley in Freude ausbricht. Sie will sofort alles hören, doch Lucas möchte noch kurz zum Tree Hill Burning Boat Festival. Haley begleitet ihn nach einem kurzen Anruf bei ihrer Mutter. Währenddessen unterhalten sich Keith und Karen im Auto über Sherry und ihre gemeinsame Highschool-Zeit. Karen entschließt sich dabei, ihr altes Cheerleader-Kostüm ins brennende Boot zu werfen, welches jährlich mit sündhaften bzw. schlechte Erinnerungen hervorrufenden Dingen der Bewohner auf dem Burning Boat Festival angezündet wird.

Peyton erhält noch am Abend einen Anruf. Sie nimmt nicht ab und lässt den Anrufbeantworter rangehen. Auf diesem ist die Stimme des Redakteurs vom Thud Magazine zu hören, der meint, Peytons Zeichnungen wären nicht schlecht. Ja, wenn sie diese doch nur abgegeben hätte. Doch sie weiß nach kurzem Überlegen genau, wer ihre Zeichnungen in ihrem Namen abgegeben hat: Lucas. Haley und Lucas unterhalten sich auf dem Festival über das gewonnene Spiel und stellen fest, dass Lucas nun zur Prominenz von Tree Hill gehört.

Am nächsten Tag steht die Schule wieder an. Lucas ist gerade dabei seine Bücher zu holen, als Haley auftaucht. Nach einem kurzen Gespräch verschwindet sie wieder und wird dabei von Nathan beobachtet, der sich bei seinen umstehenden Freunden gleich nach Haley erkundigt. Lucas trifft derweil auf Peyton, die eine Erklärung von ihm fordert. Und dann stößt auch noch Brooke dazu, die ihren BH im Auto vergaß. Beide verschwinden wieder und unterhalten sich über die Geschehnisse von letzter Nacht. Brooke macht ihr aber schnell klar, dass da im Auto nichts gelaufen sei, sie Lucas aber durchaus sehr nett findet.

Nach dem Training wartet auf Lucas eine sehr unangenehme Situation. Während er in der Dusche steht, wird ihm sein Handtuch geklaut und der Schrank leer geräumt. Nun steht er völlig ohne Klamotten da. Er schnappt sich zwei Bälle und schleicht sich so, spärlich bedeckt, nach draußen, wo er auf Whitey trifft. Schnell wird ihm klar, dass er dies Nathan zu verdanken hat.

Am nächsten Trainingstag wird Nathan in die Verteidigung degradiert, obwohl er eigentlich in der Offensive spielt. Er will sich dagegen wehren, doch Whiteys Entscheidung ist gefallen und er überlässt die Position Lucas. Zuhause muss Nathan dies seinem Vater erklären, der das Ganze wahrlich gar nicht gerne hört und seinem Sohn die Dinge klar macht. Doch Nathan widerspricht seinem Vater diesmal. Am nächsten Morgen macht Dan ihm abermals klar, dass es nicht Lucas’ Team sei, sondern seins.

Das nächste Training steht an und Nathan unterhält sich mit seinen Freunden. Als Lucas kommt, stoppen sie sämtliche Gespräche und beobachten ihn. Der Grund: Die Jungs haben Lucas’ Schrank mit Wasser gefüllt, was er merkt, als er ihn vor ihren Augen öffnet. Peyton hat sich unterdessen doch entschlossen, beim Thud Magazine vorbeizuschauen. Der Redakteur war von ihren Zeichnungen begeistert und stellt ihr die Aufgabe, sich für die nächste Ausgabe selbst darzustellen.

Im Unterricht wird gerade eine Arbeit ausgeteilt. Während Brooke heftig Lucas anflirtet, darf Nathan seine "6" auf seiner geschriebenen Arbeit bewundern. Nach Schulschluss wendet er sich deswegen an Haley im Bezug auf Nachhilfe. Doch diese verneint strikt, schließlich hat sie eine gute Beziehung zu Lucas. Karen hat sich nun doch dazu durchgerungen, das Treffen der Boosters zu besuchen. Dieses läuft bereits eine Weile, was sie sichtlich verwirrt, schließlich ist sie pünktlich. Doch sie merkt schnell, dass Sherry sie reingelegt hat. Es folgt ein Schlagabtausch, worauf Karen mit einem müden Lächeln den Raum verlässt.

Lucas kommt am Nachmittag an "seinem" Basketballplatz an und findet diesen völlig verwüstet vor. Eine weitere Tat von Nathan und Anhang. Wie der Zufall es vermag, stößt auch Peyton wenig später dazu. Sie hat davon gehört und wollte schauen, ob es wirklich stimmt. Es tut ihr Leid für Lucas. Am Nachmittag hilft Lucas in Keiths Werkstatt aus, wo er Besuch von Jake bekommt. Dieser stellt sich gut mit ihm und macht klar, dass er nicht Nathans Clique angehört und nur sein Ding durchzieht.

Am Abend wartet Haley vor dem Kino auf Lucas, wo sie sich zusammen einen Film ansehen wollten. Doch kurz vor dem Treffen wird Lucas von Nathans Clique entführt und an ein Sumpfgebiet geschleppt, wo sie ihn ohne Zögern in eine riesige Pfütze werfen und ihm ausdrücklich klar machen, er solle das Team verlassen. Haley hat sich nun doch entschlossen, Nathan zu helfen. Allerdings nur unter der Bedingung, dass er Lucas in Zukunft in Ruhe lässt und sich die Treffen nach Haley richten. Sie verabreden sich für den anstehenden Morgen. Nathan freut sich.

Nachdem die erste Nachhilfestunde am Pier gar nicht so schlecht lief, steht am Abend das Anzünden des Boots an. Whitey hält vor versammeltem Volk eine Ansprache, während Peyton ihre Zeichnungen abgibt, allerdings ohne den geforderten Inhalt. Das Boot brennt und es ist Zeit für Lucas, einige Dinge klarzustellen. Er macht Nathan vor versammelter Mannschaft klar, dass er tun kann was er mag, doch er wird nirgendwo hingehen. Zum Schluss erhält Peyton einen Anruf, dass ihre Zeichnungen in der nächsten Ausgabe des Thud Magazines zu sehen sein werden.

René Krieger – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Nadine Watz vergibt 5/9 Punkten und schreibt:
    Ich muss zugeben, dass ich in dieser Folge etwas mehr mit der Serie warm geworden bin, was vorwiegend an einigen wenigen Charakteren liegt. Denn die Storyentwicklung ist weiterhin einfach viel zu...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "One Tree Hill" über die Folge #1.03 Gefährliche Nachhilfe diskutieren.