Episode: #4.12 Seelenverwandte

Als die Cohens sich auf die Feier zu Kirstens 40. Geburtstag vorbereiten, erhält diese eine Nachricht, die ihr Leben für immer verändern wird. Unterdessen hat Julie eine heimliche Affäre und Kaitlin versucht alles, um die zu verhindern. Während Ryan so tut, als würde er Taylor nicht vermissen, vertraut diese sich einem Therapeuten an, der ihr einige Lebensregeln vermittelt. Außerdem erkennt Che, dass Seth doch nicht sein Seelenverwandter ist, und Sandy und Kirsten halten Überraschungen für den jeweils anderen bereit.

Diese Episode ansehen:

Taylor hat ein Problem: Sobald sie für einen Mann Gefühle entwickelt, wird sie obsessiv und verfolgt ihr Opfer der Begierde auf Tritt und Schritt. Obwohl sie Ryan um eine Beziehungspause gebeten hat, spioniert sie ihm nun heimlich nach. Doch endlich sieht Taylor ein, dass sie Hilfe braucht und sucht eine Therapeutin auf. Diese rät ihr, sich vorerst von Ryan fernzuhalten und alles, was sie an Ryan erinnert, wegzuschaffen.

Che ist während des Rituals im Wald auf dem Ausflug mit Seth sein Seelenverwandter erschienen: Es ist niemand Geringeres als Seth Cohen selbst! Nun will Che Zeit mit ihm verbringen, um herauszufinden, was hinter seinem Traum steckt. Er überredet Seth, ihm dabei zu helfen, das Stadtmaskottchen, ein Murmeltier, zu befreien. Doch leider geht ihr Plan schief und so bleibt das Tier in Gefangenschaft.

Kaitlin hat in dem Öl-Milliardär Gordon Bullit ihren Traum-Stiefvater gefunden. Sie telefoniert häufig mit ihm und die beiden verstehen sich blendend. Nun möchte Kaitlin dafür sorgen, dass er und Julie ein Paar werden und schreibt Bullit daher in Julies Namen Emails – darunter auch eine Email mit anzüglichem, doch ziemlich eindeutigem Inhalt. Julie hat unterdessen eine heimliche Affäre mit einem anderen Mann, mit dem sie regelmäßig telefoniert...

Kirsten feiert ihren 40. Geburtstag, und während Sandy eine Überraschungsparty plant, ist seiner Frau wenig nach Feiern zumute, denn sie fühlt sich seit einigen Wochen sehr angeschlagen. Sie sucht schließlich eine Ärztin auf und lässt auf deren Anraten hin einen Bluttest machen.

Nach der Pleite von Che und Seth versucht Summer auf einer Veranstaltung in der Stadt, an dem Chuck, das Murmeltier vorgeführt wird, zu retten. Sie stielt ein Murmeltier-Kostüm und schließlich gelingt es ihr, Chuck zu befreien. Seth und Che verfolgen vom Gefängnis aus die Nachrichten im Fernsehen und erfahren, dass das Tier gestohlen und eine verdächtige junge Frau verhaftet wurde. Sie befürchten, dass es Summer ist. Kurze Zeit später wird jene Frau im Kostüm in die Nachbarzelle eingeliefert – es ist nicht Summer, nur ein Mädchen, das Summer sehr ähnlich sieht und die auf der Feier in einem Kostüm herumgelaufen ist. Doch plötzlich interessiert es weder Che noch das Mädchen, dass sie gerade im Gefängnis sitzen, stattdessen verlieben sie sich auf den ersten Blick ineinander. Seth, als Ches vermeintlicher Seelenverwandter, ist somit kurzerhand abgeschrieben.

Gordon Bullit war von Julies letzter Email so begeistert, dass er sie vom Fleck weg heiraten möchte. Er zeigt Kaitlin den Verlobungsring und fragt sie um Rat. Kaitlin ist begeistert und kurze Zeit später macht er Julie einen Heiratsantrag. Julie ist zunächst überrascht und auch wenn sie der Gedanke, einen Milliardär zu heiraten, reizt, ist sie unsicher. Als Bullit die Emails erwähnt, kommt Julie dahinter, was Kaitlin für ein Spiel getrieben hat.

Kirsten erhält das Ergebnis ihres Bluttests: Sie ist schwanger! Sandy schenkt ihr kurz vor der Überraschungsparty im Yacht-Club zwei 1. Klasse-Flugtickets für eine Weltreise, die er mit ihr nun, da Ryan und Seth in Kürze aus dem Haus sind, antreten möchte. Unter vier Augen überbringt Kirsten ihrem Mann die frohe Botschaft, dass sie Nachwuchs erwarten und Sandy ist begeistert. Auch die Jungs freuen sich, dass sich ihre Familie bald vergrößert.

Julie beobachtet auf Kirstens Geburtstagsparty, wie gut Kaitlin und Gordon Bullit sich verstehen und lässt sich die Sache noch einmal durch den Kopf gehen. Sie sieht schließlich ein, dass Bullit ein guter Stiefvater für Kaitlin wäre und sagt ihm, dass sie ihn zwar jetzt noch nicht sofort heiraten möchte, es sich aber für die Zukunft, wenn sie sich besser kennen, sehr gut vorstellen kann. Später ruft sie ihre Affäre an macht mit ihm Schluss, da sie wieder mit Bullit zusammen ist. Dies sei das Beste für ihre Familie. Der Mann am anderen Ende der Leitung ist Frank Atwood, Ryans Vater...

Taylor kann es nicht lassen, Ryan hinterher zu spionieren und wird schließlich von ihm dabei erwischt. Vor der Party besucht er Taylor in ihrem Zimmer und endlich sprechen die beiden sich aus. Ryan hat nichts dagegen, mit einem solch verrückten Mädchen wie Taylor zusammen zu sein. Als Paar machen sie sich gemeinsam auf den Weg zu Kirstens Geburtstagsparty.

Sandra G. – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Nadine Watz vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    In der Folge merkt man ein wenig, dass es so langsam auf das Finale zugeht, denn die Handlungsstränge spitzen sich zu oder lösen sich gar ganz auf, wie bei Taylor, die immerhin eine ganze Folge...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "O.C., California" über die Folge #4.12 Seelenverwandte diskutieren.