Episode: #4.01 Cindy Plumb

Burt Landau, der neue Besitzer von McNamara/Troy muss operiert werden, während die neuste Patientin der Chirugen Cindy Plumb ist, die an einer Sex-Hotline arbeitet und mit zunehmendem Alter ihre Stimme immer mehr verliert. Sean und Christian sollen ihr dabei helfen ihre Stimme zu behalten.

Diese Episode ansehen:

McNamara/Troy feiert die 5000. Schönheitsoperation. Beide Ärzte stoßen in einer Bar auf dieses Jubiläum an und lassen den Tag dann jeder auf seine Weise ausklingen. Während Sean der im sechsten Monat schwangeren Julia feiert, zieht es Christian vor, einen Dreier mit Mutter und Tochter auszuprobieren. Dieser jedoch gerät schnell außer Kontrolle, da beide Frauen merken, dass Christian einen emotionalen Ballast mit sich trägt.

Burt Landau kommt mit seiner sehr jungen Frau zu McNamara/Troy und möchte, dass man ihm die Hoden vergrößert. Nach einer Krebserkrankung mussten ihm beide entfernt werden. Trotz Implantate fühlt sich der alternde Casanova entmannt und möchte größere Implantate. Sean und Christian willigen der Operation ein.

Julia erfährt unterdessen bei der Vorsorgeuntersuchung, dass sie einen Jungen erwartet. Außerdem werden ihre Befürchtungen bestätigt - etwas ist nicht in Ordnung mit dem Baby.

Christian hat durch die Taten des Carvers seinen Lebensstil in Frage gestellt und sucht nun Hilfe bei einer Psychotherapeutin. Vor allem die Trennung von Kimber macht ihm schwer zu schaffen, vor allem wenn er sich Seans Familie ansieht. Er glaubt sogar, dass Sean der Einzige ist, der ihn versteht ohne Vorbehalte. Die Therapeutin glaubt, dass Christian vielleicht mehr in Sean sieht als nur einen Freund sie fragt Christian frei heraus, ob er sich in Sean verliebt hat, was dieser nicht bejaht, aber auch nicht verneint.

Sean möchte die Praxis von nun an etwas anders führen. Bei einem Blick in die Bücher fiel ihm auf, dass 70% der Operationen, die sie durchgeführt haben kosmetischer Natur waren; der Rest waren Rekonstruktion. Er möchte diese Zahlen nun umdrehen und mehr rekonstruktive Operationen durchführen. Christian verhält sich seit dem Gespräch mit der Psychologin auffallend distanziert zu Sean, was diesem natürlich auch nicht entgeht.

Cindy Plumb kommt derweil in die Praxis möchte, dass McNamara/Troy eine Operation an ihren Stimmbändern durchführen, die ihre Stimme weiblicher erscheinen lässt. Sie glaubt, dass dies für ihren Beruf von Vorteil wäre sie betreibt eine eigene Sex-Hotline. Sean will zunächst ablehnen, lässt sich dann jedoch von der Lebensgeschichte der Frau beeindrucken.

Christian holt sich unterdessen Hilfe bei einer Innenausstatterin, die seine Wohnung etwas männlicher gestalten soll.

Julia trifft sich derweil mit einer Frau, die an der gleichen Erkrankung leidet, die ihr Sohn haben wird Ektrodaktylie, einer angeborene Fehlbildung des Hand- und Fußskeletts, die sich als Verstümmelung oder Fehlen von Fingern oder Zehen äußert. Durch das Gespräch mit der starken Frau, wird Julia nur noch mehr darin bestärkt, das Baby zu bekommen und es aufzuziehen auch wenn ihr klar wird, dass ihr Sohn ein schwieriges Leben haben wird vor allem was das gesellschaftliche Leben betrifft.

Christian fühlt sich in Seans Nähe immer unwohler und versucht ihm aus dem Weg zu gehen. Er will von nun an auch mehr Operationen selbst durchführen und beginnt mit der Operation an Burt Landau. Michelle, Burt' Frau, beobachtet die Operation und bietet ihm danach an, die Praxis zu kaufen. Christian will annehmen, Sean jedoch muss erst noch überzeugt werden. Er sieht die Praxis als sein und Christians Kind an, woraufhin Christian entgegnet, dass man Kinder auch erwachsen werden lassen sollte. Sean lehnt einen Verkauf jedoch weiterhin ab.

Anschließend spricht er mit seiner "Frau" über das eigenartige Verhalten seines Freunden. Julia will jedoch endlich reinen Tisch machen und erzählt Sean von der Erkrankung des Kindes. Dieser ist verärgert, dass Julia nicht mit ihm darüber gesprochen hat und fühlt sich betrogen. Dennoch will er mit ihr das Kind aufziehen, auch wenn es nicht leicht werden wird.

Anschließend betrinkt er sich und sucht Rat bei seinem Freund, der ihm gleich auch die neu umgestalte Wohnung präsentiert. Dann erklärt er, dass er dem Verkauf der Praxis zustimmen will, da er von nun an ein behindertes Kind aufziehen muss, dass vermehrt Aufmerksamkeit braucht. Christian versucht ihm, Mut zu machen, Sean hat mit der Diagnose jedoch stark zu kämpfen. Er gesteht, dass er einer Abtreibung zugestimmt hätte, hätte er früher davon erfahren.

Kurze Zeit später unterzeichnen Sean und Christian den Kaufvertrag für die Praxis, der Burt und Michelle Landau zu Partnern macht. Am Abend ruft Sean dann bei der Sexhotline von Cindy Plumb an, die damit geworben hat, Ehen retten zu können. Christian dagegen wimmelt nachdenklich eine attraktive Frau ab und beschließt, den Abend alleine zu verbringen.

Melanie Brandt - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Daniela S. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Nach dem großartigen und doch verblüffenden Finale der dritten Staffel, war ich sehr gespannt, wie man nun weitermachen will. Auf der einen Seite hat mich #4.01 Cindy Plumb sehr mitgenommen, aber...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Nip/Tuck" über die Folge #4.01 Cindy Plumb diskutieren.