Larry Hagman

Foto: Larry Hagman, Dallas - Copyright: TNT/Mark Seliger
Larry Hagman, Dallas
© TNT/Mark Seliger

Larry Hagman zählt wohl zu den bekanntesten Fernsehgesichtern dieser Welt, vor allem für diejenigen, die mit den Serien aus den 60er und 70er Jahren aufgewachsen sind. Wenn man Larrys Gesicht sieht, denkt man wohl sofort an die "Bezaubernde Jeannie" und an "Dallas". Doch auch im hohen Alter hat sich Larry den Serien verschrieben und demnach eine Rolle in der vierten Staffel von "Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis" übernommen und sich so auch noch einmal einem jüngeren Publikum präsentiert.

Der gebürtige Larry Martin Hageman wurde als Sohn eines Staatsanwalts und der legendären Schauspielerin Mary Martin am 21. September 1931 in Texas geboren. Nach der Scheidung seiner Eltern ist er zusammen mit seiner Großmutter in die Stadt des Showbiz - Los Angeles - gezogen. Doch als Larry gerade zwölf Jahre alt war, verstarb seine Großmutter und so zog er zurück zu seiner Mutter, die erneut geheiratet hatte und eine Karriere am Broadway anstrebte.

Nach seinem Abschluss am Bard College in New York, hat Larry dann beschlossen in die Fußstapfen seiner Mutter zu treten und sich auch der Schauspielerei zu widmen. Somit trat er in der ersten Zeit in vielen verschiedenen Stücken am Theater auf. Nach ein paar Jahren trat er dann der U.S. Airforce bei. Allerdings hat er dort sein Talent nicht hinten angestellt, sondern hat auch dort einige Stücke produziert und bei diesen auch Regie geführt und so seinen Kollegen bei der Airforce ein wenig Unterhaltung geboten.

Nachdem er seinen Dienst bei der Airforce beendet hatte, widmete er sich wieder voll und ganz dem Theater, bis er 1961 seinen ersten Gastauftritt in einer Fernsehserie hatte. Damit war der Grundstein für den weiteren Verlauf seiner Karriere vollends gelegt. Auch wenn er zwei Jahre lang in der relativ bekannten Serie "The Edge of night" mitspielte, schaffte er seinen Durchbruch erst einige Jahre später, als er die Hauptrolle des Astronauten Anthony Nelson in der Serie "Bezaubernde Jeannie" übernahm. Diese Rolle hatte er fünf Jahre inne und die Serie wurde ein voller Erfolg, so dass sie immer noch, auch 40 Jahre nach ihrer Erstausstrahlung, über die Bildschirme in den verschiedensten Ländern flimmert.

Dannach ging es erfolgreich für ihn weiter und seine Bekanntheit wurde 1978 noch getoppt, als er die bekannte Rolle des millionenschweren Fieslings J.R. Ewing in der Hitserie "Dallas" übernahm, die er knapp 14 Jahre lang spielte und die wohl zu der Rolle seines Lebens wurde. 1998 schlümpfte er zuletzt in die Rolle von J.R. Ewing, als er den Fernsehfilm "Dallas - Kampf bis aufs Messer" drehte.

Doch wie es sooft bei erfolgreichen und bekannten Schauspielern ist, musste auch Larry mit vielen Problemen kämpfen. Es gab eine Zeit in seinem Leben, in der er sehr viel getrunken hatte. Dadurch hat seine Leber schwere Schäden genommen und 1995 war es soweit, dass er eine neue Leber brauchte. Es konnte ein passender Spender gefunden werden und so konnte sein Leben, nach einer 16stündigen Operation und nach einem siebenwöchigen Krankenhausaufenthalt, gerettet werden. Seit dem engagiert Larry sich sehr für Organspende.

Durch diese schwere Schicksal in seinem Leben hat ihm vor allem seine Frau Maj Axelsson geholfen, mit der er seit dem 18. Dezember 1954 verheiratet ist und dessen Ehe immer noch andauert und zwei Kinder, Preston (geboren am 2. Mai 1962) und Kristina Mary Heidi (geboren am 17. Februar 1958), hervor gebracht hat. Und er ist der Patenonkel der bekannten Schauspielerin Bridget Fonda.

Außerdem wurde er zu einem überzeugten Nicht-Raucher und hat viele Aktionen gegen das Rauchen ins Leben gerufen. Gerüchte besagen sogar, dass er Robert Downey Jr. 1996 angeboten hat, seine Kosten für die Drogentherapie zu bezahlen, da er ihm aus diesen Problemen heraushelfen wollte.

In den letzten Jahren war es ein wenig ruhiger geworden um seine schauspielerischen Aktivitäten, aber das legte sich wieder, als er in der vierten Staffel von "Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis" die Rolle des Burt Landau übernommen hat. 2012 folgte die Neuauflage von "Dallas (2012)", in der Hagman seine kultige Rolle des J.R. Ewing erneut aufnahm.

Am 23. November erlag Hagman in einem Krankenhaus in Dallas, Texas, im Alter von 81 Jahren seinem Krebsleiden. Berichten zufolge waren seine langjährigen Kollegen Linda Gray und Patrick Duffy, die seine Ehefrau Sue Ellen und seinen Bruder Bobby spielten, an seiner Seite, als er starb.

Annika Leichner & Nicole Oebel - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2013Dallas (2012) (TV) als J.R. Ewing
Originaltitel: Dallas 2012 (TV)
2011The Flight of the Swan als Corporate President
Originaltitel: The Flight of the Swan
2011Desperate Housewives (#7.13 Die Puppe & #7.14 Der Spender) (TV) als Frank Kaminsky
Originaltitel: Desperate Housewives (TV)
2010Das Traumschiff (#1.62 Indian Summer) (TV) als er selbst
Originaltitel: Das Traumschiff (TV)
2006Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis (TV) als Burt Landau
Originaltitel: Nip/Tuck (TV)
1998Dallas - Kampf bis aufs Messer als John Ross 'J.R.' Ewing, Jr.
Originaltitel: Dallas: War of the Ewings
1998Mit aller Macht als Gov. Fred Picker
Originaltitel: Primary Colors
1997Der Dritte Zwilling als Berrington Jones
Originaltitel: The Third Twin
1997New Orleans - Das Gesetz des Südens (TV) als Richter Luther Charbonnet
Originaltitel: Orleans (TV)
1996Dallas - J.R. kehrt zurück als John Ross 'J.R.' Ewing, Jr.
Originaltitel: Dallas: J.R. Returns
1995Nixon - Der Untergang eines Präsidenten als 'Jack Jones'
Originaltitel: Nixon
1993Alex III - Der Schnüffler mit der goldenen Nase als Alexander Hollingsworth III
Originaltitel: Staying Afloat
1978 - 1991Dallas (TV) als John Ross 'J.R.' Ewing, Jr.
Originaltitel: Dallas (TV)
1991Ein Schloß am Wörthersee (#2.01 Saisonbeginn mit Hindernissen) (TV) als J.R.
Originaltitel: Ein Schloß am Wörthersee (#2.01 Saisonbeginn mit Hindernissen) (TV)
1986Dallas: Wie alles begann als Erzähler (J.R. Ewing)
Originaltitel: Dallas: The Early Years
1982Treibjagd in den Wolken als Sam
Originaltitel: Deadly Encounter
1980 - 1982Unter der Sonne Kaliforniens (TV) als J.R. Ewing
Originaltitel: Knots Landing (TV)
1981Jag rodnar als Larry Hagman
Originaltitel: Jag rodnar
1981S.O.B. - Hollywoods letzter Heuler als Dick Benson
Originaltitel: S.O.B.
1981The Midnight Special (TV) als Gastmoderator
Originaltitel: The Midnight Special (TV)
1974 - 1979Police Story (#2.06 Glamour Boy und #?.? A Cry for Justice) (TV) als Alan R. Richardson und Dwight Sheperd
Originaltitel: Police Story (#2.06 Glamour Boy und #?.? A Cry for Justice) (TV)
1978Superman als Major
Originaltitel: Superman
1978Sword of Justice (#1.00 A Double Life) (TV) als Doyle Rettig
Originaltitel: Sword of Justice (#1.00 A Double Life) (TV)
1978O'Malley, bitte melden als Sergeant Frank O'Malley
Originaltitel: Last of the Good Guys
1978Die Geliebte des Präsidenten als Ed Murphy
Originaltitel: The President's Mistress
1978A Double Life als Doyle Rettig
Originaltitel: A Double Life
1977Detektiv Rockford - Anruf genügt (TV) als Richard Lessing/Paul T. Grisham
Originaltitel: The Rockford Files (#4.11 Forced Retirement) (TV)
1977Intimate Strangers als Mort Burns
Originaltitel: Intimate Strangers
1977Checkered Flag or Crash als Bo Cochran
Originaltitel: Checkered Flag or Crash
1977McMillan & Wife (#6.05 Affair of the Heart) (TV) als Dr. Wesley Corman
Originaltitel: McMillan & Wife (#6.05 Affair of the Heart) (TV)
1977The Rhinemann Exchange (TV) als Col. Edmund Pace
Originaltitel: The Rhinemann Exchange (TV)
1977Das Urteil des Richters
Originaltitel: Cry for Justice
1976Der Adler ist gelandet als Col. Pitts
Originaltitel: The Eagle Has Landed
1976Die Haarsträubende Reise in einem verrückten Bus als Arzt auf dem Parkplatz
Originaltitel: The Big Bus
1976The Return of the World's Greatest Detective als Sherman Holmes
Originaltitel: The Return of the World's Greatest Detective
1976C.R.A.S.H. als Murdoch
Originaltitel: Mother, Jugs & Speed
1975Barnaby Jones (#4.09 Fatal Witness) (TV) als Dr. Frank Rickers
Originaltitel: Barnaby Jones (#4.09 Fatal Witness) (TV)
1975Die Straßen von San Francisco als Terry Vine
Originaltitel: The Streets of San Francisco (TV)
1975Ellery Queen (#1.08 The Adventure of the Mad Tea Party) (TV) als Paul Gardner
Originaltitel: Ellery Queen (#1.08 The Adventure of the Mad Tea Party) (TV)
1975Three for the Road (#1.04 Ride on a Red Balloon) (TV) als Gordo Thurgate
Originaltitel: Three for the Road (#1.04 Ride on a Red Balloon) (TV)
1975Harry-O (TV) als Bernie Roth
Originaltitel: Harry O (#2.02 One for the Road) (TV)
1975Doctors' Hospital (#1.02 Come at Last to Love) (TV)
Originaltitel: Doctors' Hospital (#1.02 Come at Last to Love) (TV)
1975McCoy (#1.01 The Big Ripoff) (TV)
Originaltitel: McCoy (#1.01 The Big Ripoff) (TV)
1970 - 1975Dr. med. Marcus Welby (TV)
Originaltitel: Marcus Welby, M.D. (#2.05 To Get Through the Night und #6.24 Loser in a Dead Heat) (TV)
1975The Big Rip-Off als Frank Darnell
Originaltitel: The Big Rip-Off
1975Sarah T. - Portrait of a Teenage Alcoholic als Jerry Travis
Originaltitel: Sarah T. - Portrait of a Teenage Alcoholic
1974Ein Sheriff in New York (TV) als Larry Harris
Originaltitel: McCloud (#5.02 The Gang That Stole Manhattan) (TV)
1974Make-Up und Pistolen (TV) als Tony Bonner
Originaltitel: Police Woman (#1.04 Seven-Eleven) (TV)
1974Hurricane als Paul Damon
Originaltitel: Hurricane
1974Harry and Tonto als Eddie Coombes
Originaltitel: Harry and Tonto
1974Sie können's nicht lassen als Quince Drew
Originaltitel: Sidekicks
1974Lucas Tanner (#1.13 Pay the Two Dollars) (TV) als Officer Morgan
Originaltitel: Lucas Tanner (#1.13 Pay the Two Dollars) (TV)
1974Stardust als Porter Lee Austin
Originaltitel: Stardust
1973Love Story (#1.10 The Youngest Lovers) (TV) als Dick Madison
Originaltitel: Love Story (#1.10 The Youngest Lovers) (TV)
1973What Are Best Friends For? als Frank Ross
Originaltitel: What Are Best Friends For?
1973Blood Sport als Coach Marshall
Originaltitel: Blood Sport
1973Im letzten Moment als Tudor
Originaltitel: The Alpha Caper
1973The Toy Game als Major
Originaltitel: The Toy Game
1973Applause als Bill Sampson
Originaltitel: Applause
1973Medical Center (#4.19 Between 2 Fires) (TV) als Glenn Dorsey
Originaltitel: Medical Center (#4.19 Between 2 Fires) (TV)
1973Here We Go Again (TV) als Richard Evans
Originaltitel: Here We Go Again (TV)
1973Antonio als Mark Hunter
Originaltitel: Antonio
1972No Place to Run als Jay Fox
Originaltitel: No Place to Run
1972Der Blob als Hobo
Originaltitel: Beware! The Blob
1972Getting Away from It All als Fred Clark
Originaltitel: Getting Away from It All
1971A Howling in the Woods als Eddie Crocke
Originaltitel: A Howling in the Woods
1971Ein Herrliches Leben (TV) als Albert Miller
Originaltitel: The Good Life (TV)
1971Der Weite Ritt als Sheriff
Originaltitel: The Hired Hand
1971Vanished als Jerry Frytag
Originaltitel: Vanished
1971The Name of the Game (#3.19 A Capitol Affair) (TV) als Dean Chasen
Originaltitel: The Name of the Game (#3.19 A Capitol Affair) (TV)
1971Dan Oakland (TV) als Art Lewis
Originaltitel: Dan August (#1.19 The Law) (TV)
1970Night Gallery (#1.02 The Housekeeper) (TV) als Cedric Acton
Originaltitel: Night Gallery (#1.02 The Housekeeper) (TV)
1970Love, American Style (#2.03 Love and the Psychiatrist) (TV)
Originaltitel: Love, American Style (#2.03 Love and the Psychiatrist) (TV)
1970Der Nacktstar als Maurice Camber
Originaltitel: Up in the Cellar
1965 - 1970Bezaubernde Jeannie (TV) als Anthony 'Tony' Nelson
Originaltitel: I Dream of Jeannie (TV)
1969Three's a Crowd als Jim Carson
Originaltitel: Three's a Crowd
1966Die Clique als Harald Peterson
Originaltitel: The Group
1965Erster Sieg als Lt. J.G. Cline
Originaltitel: In Harm's Way
1964Gauner gegen Gauner (TV) als Mark Fleming
Originaltitel: The Rogues (TV)
1964Mr. Broadway (#1.03 Between the Rats and the Finks) (TV) als Luke
Originaltitel: Mr. Broadway (#1.03 Between the Rats and the Finks) (TV)
1964Angriffsziel Moskau als Buck
Originaltitel: Fail-Safe
1963 - 1964The DuPont Show of the Week (#3.05 The Takers und #3.21 Ambassador at Large) (TV) als Boyd und Elias
Originaltitel: The DuPont Show of the Week (#3.05 The Takers und #3.21 Ambassador at Large) (TV)
1964Operation Pazifik als Billings
Originaltitel: Ensign Pulver
1964Neunzig Nächte und ein Tag als Capt. Wilson
Originaltitel: Sette contro la morte
1963 - 1964Preston & Preston (TV) als Jim Lewton und Edmund Lockwood
Originaltitel: The Defenders (#2.31 The Noose und #3.15 The Last Day) (TV)
1963The Silver Burro
Originaltitel: The Silver Burro
1961 - 1963The Edge of Night (TV) als Ed Gibson
Originaltitel: The Edge of Night (TV)
1960Play of the Week (#2.07 Two by Saroyan) (TV)
Originaltitel: Play of the Week (#2.07 Two by Saroyan) (TV)
1960Diagnosis: Unknown (#1.01 The Case of the Radiant Wine) (TV) als Don Harding
Originaltitel: Diagnosis: Unknown (#1.01 The Case of the Radiant Wine) (TV)
1958The United States Steel Hour (#5.24 Climate of Marriage) (TV)
Originaltitel: The United States Steel Hour (#5.24 Climate of Marriage) (TV)
1958Abenteuer unter Wasser (TV)
Originaltitel: Sea Hunt (TV)
1958The DuPont Show of the Month (#1.10 The Member of the Wedding) (TV) als Kyle
Originaltitel: The DuPont Show of the Month (#1.10 The Member of the Wedding) (TV)
1958Harbourmaster (#1.25 The Captain's Gun) (TV)
Originaltitel: Harbourmaster (#1.25 The Captain's Gun) (TV)
1958Kraft Television Theatre (#11.30 The Outcasts of Poker Flat) (TV)
Originaltitel: Kraft Television Theatre (#11.30 The Outcasts of Poker Flat) (TV)
1958The Outcasts of Poker Flat
Originaltitel: The Outcasts of Poker Flat
1957Goodyear Television Playhouse (#6.14 Backwoods Cinderella) (TV)
Originaltitel: Goodyear Television Playhouse (#6.14 Backwoods Cinderella) (TV)
1957Decoy (Saturday Lost) (TV) als Kenneth Davidson
Originaltitel: Decoy (Saturday Lost) (TV)
1951Search for Tomorrow (TV) als Curt Williams
Originaltitel: Search for Tomorrow (TV)