Episode: #3.02 Kiki

Sean engagiert Quentin Costa, während Christian allmählich wieder in seinen Job zurück findet. Matt findet Adrians Leiche in Avas Haus, als er nach dem 2. Flugticken nach Paris sucht. Julia ruft Erica an und bittet sie um Hilfe bezüglich Matt, während Christian und Liz an einer Narbe eines Gorillas namens Kiki operieren.

Diese Episode ansehen:

Dr. Forsyth konsultiert McNamara/Troy und möchte, dass sie die Narbe auf dem Gesicht von Kiki operieren das delikate dabei: Kiki ist ein Berggorilla. Sie sind sehr reserviert und verweigern die Operation zunächst, doch Dr. Forsyth gibt nicht auf und erklärt ihnen, warum Kiki so speziell ist. Man hat ihr beigebracht, die englische Sprache zu verstehen und sie kann mittels Gebärdensprache kommunizieren. Jetzt soll sie sich fortpflanzen, doch die Forscherin hat Angst, dass der ausgewählte Partner aufgrund von der großen Narbe sie töten könnte. Sie lehnen ab.

Matt träumt von Ava. Er geht am nächsten Tag in ihre Wohnung und findet dort den schon stark verwesten Leichnam von Adrian

Liz lernt unterdessen Quentin Costa kennen und ist begeistert von ihm, Christian teilt diese Begeisterung noch nicht. Ungern sieht er sich mit an, wie gut sich Quentin und Sean verstehen.

Der junge Marlon Ramirez will, dass Sean ihm seine Tattoos entfernt. Er möchte endlich aus seiner ehemaligen Gang aussteigen. Mitten in der Beratung überbringt Liz ihm die Nachricht, dass Julia auf der Polizeistation ist.

Dort angekommen erfährt er, dass Matt Adrian gefunden hatte er wurde erstochen. Sean verdächtigt Ava, doch Matt nimmt sie sofort in Schutz.

Detective Bowser informiert die McNamaras, dass nach der aktuellen Beweislage, alles nach einem Selbstmord aussieht, doch sie möchten die Mutter dazu noch befragen. Matt erzählt, dass Ava auf dem Weg nach Paris. Er sagt, dass er sie immer noch liebt.

Sean gesteht, dass Ava ihn kurz vor ihrem Abflug nach Paris noch aufgesucht hat Ava wollte eine Vaginarekonstruktion vornehmen lassen, der letzte Schritt einer Geschlechtsumwandlung. Matt glaubt seinem Vater kein Wort und meint, dass er lediglich verhindern will, dass er mit ihr zusammen kommt.

Als Matt nach Hause kommt, wartet Sean bereits auf ihn. Matt fragt ihn, ob Ava nach seiner Meinung Mann oder Frau war. Doch Sean erklärt ihm, dass die ganze Sache komplizierter ist. Matt wirft ihm vor, dass er ihm sofort hätte Bescheid geben müssen.

Liz hat Christian dazu überredet, Kiki zu operieren, während Quentin und Sean die Tätowierungen von Marlon Ramirez entfernen.

Julia hat ihre Mutter Erica angerufen und um ihre Hilfe bezüglich Matt gebeten. Sie spricht mit ihm über Ava und darüber, was an ihr ihn angezogen hab. Er hat Angst, schwul zu sein, doch Erica gibt ihm zu verstehen, dass er seine Gefühle erforschen muss und keine Angst haben braucht. Es geht lediglich darum, ob er ein sicheres Leben leben will, oder ein authentisches.

Sean erfährt, dass Marlon Probleme hat, als ehemaliger Strafgefangener einen Job zu finden, weil niemand einem vertraut.

Matt geht in eine Bar um sich über seine Gefühle klar zu werden. Er hat wieder Visionen von Ava und spricht mit ihr über ihre Sexualität. Sie fragt ihn, ob er stark genug dazu zu stehen, was er wirklich ist. Dann lernt er Cherry kennen, kurze Zeit später fangen die beiden an, sich zu küssen, bis Matt bemerkt, dass sie noch ihren Penis hat. Er fühlt sich verarscht und schlägt sie wütend zusammen.

Zuhause rasiert Matt sich die Haare ab. Sean ist nicht gerade begeistert, doch Matt meint, dass er eine Veränderung brauchte und es satt hatte, sich so im Spiegel zu sehen. Sean rät ihm, einen Psychiater aufzusuchen, denn er erkennt seinen eigenen Sohn nicht wieder.

Christian und Sean operieren wieder zusammen. Christian ist mit Seans Entscheidung, Matt von Ava zu erzählen nicht einverstanden und möchte mit einbezogen werden. Sean sieht das anders.

Liz informiert Christian, dass Kiki von dem ausgewählten Partner getötet wurde, während Julia ihre Mutter beim Dope-Rauchen und nach anfänglichen Schock gesellt sie sich zu ihr. Sie unterhalten sich über ihre Kinder und wie sie letztendlich geworden sind.

Cherry hat ihre Freunde mitgebracht und lässt Matt zusammenschlagen. Dann urinieren sie auf ihn. Schwer zugerichtet sucht er die Praxis seines Vaters auf.

Melanie Brandt - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Vivien B. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Nachdem in der vorigen Folge Christian und Sean im Mittelpunkt standen, befanden sich diese beiden nun eher im Hintergrund. Stattdessen ging es vielmehr um viele andere Personen. Patient No. 1:...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Nip/Tuck" über die Folge #3.02 Kiki diskutieren.