DVD-Rezension: Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis, Staffel 3

Foto:

Jetzt bestellen

Inhalt

Nip/Tuck veränderte sich meiner Meinung nach sehr von der ersten bis zur zweiten Staffel. Doch diese Veränderungen ist nichts im Vergleich zu der, die Staffel zwei von Staffel drei unterscheidet. Nip/Tuck gelingt es in dieser Staffel, einen immer wieder zu überraschen. Sei es durch außergewöhnliche Operationen, die Identität des Schlitzers oder durch Handlungen und Gefühle der Charaktere.

Noch zu Beginn spielt der Schlitzer eine entscheidende Rolle, doch bis zur Enthüllung seiner Identität wird bis zum Ende, bis Folge #3.15 Quentin Costa, gewartet. Außerdem ein interessanter, (gutaussehender) Aspekt dieser Staffel ist Dr. Quentin Costa, der neue Arzt in der Praxis McNamara/ Troy. Ebenfalls neu ist Julias neuer Beruf, sowie die Freunde von Matt (er freundete sich mit Skinheads an). Doch natürlich strotzt die dritte Staffel nicht nur vor neuer Dinge, sondern natürlich sind auch viele Sachen gleich (gut) geblieben.

DVD-Rezension

Foto: Copyright: Warner Home Video
© Warner Home Video

Die Dvd- Box enthält sechs Dvd's mit den insgesamt 15 Episoden: Mamma Boone, Kiki; Derek, Alex und Gary, Rhea Reynolds, Granville Trapp; Frankenlaura, Ben White, Tommy Bolton; Hannah Tedesco, Madison Berg; Abby Mays, Sal Perri, Joy Kringle; Cherry Peck, Quentin Costa.

Stehen die erste, zweite und dritte Staffel von Nip/Tuck im Regal sieht es sehr harmonisch aus. Von der Seite sehen sie fast absolut identisch aus, abgesehen davon, dass die dritte Staffel in grün/weiß gehalten ist und der Schriftzug "three" mehr Platz einnimmt als das "one" oder "two" bei Staffel 1, beziehungsweise 2. Die wirkliche Veränderung zur dritten Staffel im Layout fällt einem erst richtig auf, wenn man die Dvd- Box in der Hand hält. Mir gefällt das Cover nicht besonders. Es passt zwar zu Nip/Tuck durch das etwas makabere Foto, doch hätte man die halbnackte (tote?) Frau ruhig weglassen können. Je zwei Dvd's befinden sich nun in einer Hülle. Diese drei Hüllen lassen sich problemlos aus dem Umschlag herausnehmen. Vorne drauf auf den Hüllen befindet sich das gleiche Cover wie auf dem Umschlag. Auf der Rückseite stehen die Episodentitel mit kurzer Beschreibung und oben rechts befindet sich bei allen drei Hüllen ein Foto des Schlitzers. Auf den Dvd's selber sind Fotos der Frau, die auch auf dem Cover abgebildet ist.

Sieht man die etwas düster angehauchte Dvd denkt man gleich, es geht in der dritten Staffel nur um den Schlitzer. Doch das ist absolut nicht so. Zu Beginn spielt er noch eine entscheidende Rolle. Doch in der Mitte wird er kaum noch erwähnt und erst zum Ende hin, kehrt er wieder zurück. Für mich ist das faszinierende an der dritten Staffel, dass die Fälle einfach nur genial sind. Da wäre zum Beispiel eine 300 Kilo schwere Frau, die an ihrem Sofa festgewachsen ist, eine Gorilla-Dame, die eine Narbe im Gesicht hat, weshalb sie angeblich kein männlicher Gorilla will oder auch ein Mann, der sein Bein amputiert haben will.

Doch auch die Charaktere agieren äußerst interessant. Sean verliebt sich, Julia findet einen neuen Freund, Matts neue Freundin ist ein Neonazi und Kimber und Christian wollen in ihrer Beziehung vielleicht einen Schritt weiter gehen. Einige Folgen sind, wie es in jeder Staffel üblich ist, herausragend gut. Jedoch gibt es keine Folge, die wirklich schlecht ist.

Specials

Auf der Dvd enthalten sind zusätzliche Szenen und die Specials "Der perfekte Look" und "Auf der Jagd nach dem Skalpell".

In "Der perfekte Look" erzählen die verschiedensten Beteiligten der Serie etwa zehn Minuten lang, wieso die Kulissen aussehen, wie sie aussehen, und welche Bedeutung sie haben sollen.

"Auf der Jagd nach Skalpell" (im Englischen "Chasing the Carver") behandelt den Schlitzer und seine Geschichte in der Serie, aber auch, wie die Schauspieler die Idee des Skripts finden.

Technische Details

FSK: 18
Veröffentlichung: 22.09.2006
Spieldauer: ca. 691 Minuten
Sprachen: Deutsch, Englisch und Ungarisch (letzteres Stereo)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Ungarisch
Untertitel für Hörgeschädigte: Deutsch

Fazit

Von der Ausstattung der Dvd hätte ich mir mehr gewünscht. Die beiden Specials sind ganz nett, doch "Der perfekter Look" ist doch recht langweilig. Gut finde ich, dass die Dvdís nun einzeln verpackt sind, sodass es nicht sehr umständlich ist, Dvdís herauszunehmen. Inhaltlich ist die dritte Staffel für mich die beste der ersten drei. Dass die Staffel ab 18 Jahren ist, kann ich nicht ganz nachvollziehen, da die ersten beiden Staffeln eine Altersfreigabe ab 16 haben. Über die wenigen Extras kann man leicht hinweg sehen, da die dritte Staffel von Nip/Tuck einfach nur toll ist, und sie deshalb im Regal eines jeden Nip/Tuck Fans stehen sollte.

Vivien B. - myFanbase