Kurz & Knapp: Marvel's Runaways, Doctor Who, Fargo, Cassian Andor-Serie, Paper Gods, Girls5eva, CSI-Eventserie

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Dies sind die Kurznachrichten des Tages:

  • Eigentlich sollte die finale dritte Staffel von "Marvel's Runaways" ab April 2020 in deutscher Synchronisation bei Syfy laufen, doch dem hat die Corona-Pandemie einen Riegel vorgeschoben. Nun aber steht mit dem 1. Oktober 2020 ein neuer Termin, um Abschied von den jugendlichen Superhelden zu nehmen. Immer donnerstags ab 20.15 Uhr werden die Episoden in Doppelfolgen zu sehen sein.
  • Christopher Eccleston wird wieder als Time Lord zu sehen sein, doch nicht für die BBC-Serie "Doctor Who" selbst, sondern für eine Audioreihe mit dem Titel "Doctor Who: The Ninth Doctor Adventures". 2005 hat Eccleston den neunten Doctor gespielt, nun wird er diese Rolle also wieder mit seiner Stimme aufnehmen. Über die Inhalte, Gastsprecher oder Veröffentlichungsdatum ist bisher aber noch nichts bekannt.
  • FX hat nach einigen Verzögerungen für Staffel 4 der Anthologieserie "Fargo" nun einen Starttermin bekannt gegeben: am 27. September 2020 wird die Premiere gefeiert. Insgesamt wird es elf Episoden geben. Staffel 4 zeigt Stars wie Chris Rock, Timothy Olyphant, Glynn Turman und viele weitere.
  • Disney+ arbeitet an einer Serie zur Star Wars-Figur Cassian Andor, in der Diego Luna wieder in die Titelrolle schlüpfen wird. Nun wurde für den Hauptcast mit Adria Arjona nachgelegt. Wie so oft bei Disney-Projekten wird aber alles zur Rolle unter Verschluss gehalten. Arjona ist aus Serien wie "True Detective" oder "Good Omens" bekannt.
  • John Legends Produktionsfirma Get Lifted Film Co tut sich mit Schauspielerin Nia Long ("Dear White People") zusammen, um den Bestseller "Paper Gods" von Goldie Taylor für ABC zu adpatieren. Inhaltlich geht es um die beruflichen Probleme und Kämpfe von Bürgermeisterin Victoria Dobb (Long), die in Atlanta tätig ist. Als ein Mord in der Kirche ihres Mentors passiert, wird das Geschehen völlig kompliziert.
  • Sara Bareilles, deren Musik aktuell in der Apple TV+ Serie "Little Voice" zu hören ist, wird nun Hauptdarstellerin der Comedyserie "Girls5eva", die von Tina Fey für Peacock produziert wird. Inhaltlich geht es um eine Girlgroup, die in den 90ern einen Hit gelandet hat. Sie kommen wieder zusammen, als ein junger Rapper aus ihrem Hit etwas Neues macht. Bareilles wird Dawn spielen, die ein italienisches Familienrestaurant in Queens leitet, aber sich dennoch rastlos fühlt. Als die Möglichkeit Realität wird, wieder Musik zu machen, kommt das genau richtig für sie.
  • Für die geplante "CSI: Vegas"-Eventserie gibt es neue Infos. William Petersen und Jorja Fox werden wieder als Gil Grissom und Sara Sidle zu sehen sein. Zudem werden vier neue Hauptfiguren aktuell gecastet. Die Dreharbeiten sollen im Idealfall noch diesen Herbst starten. Die Eventserie ist als Feier für das 20-jährige Bestehen des Franchises gedacht.

Quelle: Syfy, Entertainment Weekly, TVLine, Variety, Deadline



Lena Donth - myFanbase
10.08.2020 20:39

Kommentare