Episode: #1.12 Der Vermieter

Weil immer mehr Dinge in der WG nicht mehr funktionieren, sucht Jess (Zooey Deschanel) in der "New Girl"-Episode #1.12 Der Vermieter trotz des Widerstands ihrer Mitbewohner den Vermieter auf. Dabei stellt sich heraus, dass eigentlich nur drei Personen in der Wohnung wohnen dürfen.

Diese Serie ansehen:

Foto: New Girl - Copyright: 2011 Fox Broadcasting Co.; Autumn DeWilde/FOX
New Girl
© 2011 Fox Broadcasting Co.; Autumn DeWilde/FOX

Jess und Nick streiten sich beim Autofahren mit einem Mann um einen Parkplatz. Nick fängt sofort an, sich lautstark über den Mann zu ärgern, während Jess findet, dass der andere sicher ein netter Typ ist und Nick sich nicht so anstellen soll. In diesem Augenblick zieht der Kerl im Auto aber eine Waffe. Nick ist sofort still, doch Jess besteht darauf, dass es immer noch ein netter Typ sein könnte und entschuldigt sich mit Handzeichen bei ihm. Der andere Autofahrer nimmt die Waffe weg und überlässt Nick und Jess sogar den Parkplatz.

Schmidt bekommt von seiner Chefin eine SMS wegen einer Videokonferenz mit Tokio, doch Schmidt fasst dies als ein Flirtversuch auf. Winston versucht ihm klarzumachen, dass er immer alles als Flirtversuch auffasst, auch wenn absolut kein Anlass dazu besteht.

Jess und Nick betreten das Wohnzimmer und streiten sich immer noch über den Vorfall im Auto. Jess findet, Nick sehe alles immer viel zu negativ. Dann stellt Jess fest, dass in der Spüle etwas nicht mehr funktioniert und will den Vermieter anrufen, damit dieser es repariert. Die Jungs raten ihr aber sehr davon ab, da dieser keine nette Person sei.

Schmidt ist bei seiner Chefin im Büro und sie gibt ihm den Auftrag, ihre Akten zu ordnen. Dabei sieht es wirklich so aus, als würde sie mit ihm flirten. Doch als Schmidt auf den Flirtversuch einsteigt, fragt sie ihn entsetzt, was genau er da tut und er verschwindet schnell aus ihrem Büro.

Jess hat natürlich nicht auf die Jungs gehört und sucht den Vermieter an seinem Arbeitsplatz auf. Dabei stellt sich heraus, dass er wirklich kein netter Kerl ist, denn das einzige, was er aus Jess' Worten heraushört, ist, dass in ihrer Wohnung vier statt nur, wie erlaubt, drei Personen wohnen. Als Jess in die Wohnung zurückkommt, erzählt sie den Jungs, dass der Vermieter leider nun weiß, dass sie zu viert in der Wohnung leben. Sofort wird Schmidts Zimmer leergeräumt und alle Möbel auf dem Balkon deponiert. Als der Vermieter kurze Zeit später in der Wohnung erscheint, kommt ihm Schmidt mit einem Koffer entgegen und verabschiedet sich von den anderen, damit es so aussieht, als wäre er nur für einen Kurzurlaub zu Besuch gewesen.

Als der Vermieter dann jedoch Winstons Zimmer betritt, findet er Schmidt versteckt hinter einem Stuhl. Als er dann auch noch den Schrank von Winston öffnet und dort ein Graffiti findet, ist er nicht gerade begeistert. Trotzdem meint er, dass er es hier viel schlimmer erwartet hätte, und dass es in Ordnung sei, wenn sie zu viert in der Wohnung wohnen, sie sollen nur das Graffiti wieder übermalen.

Als der Vermieter die Wohnung wieder verlassen will, fängt Jess an, sich bei ihm für die Lüge über die Anzahl der Personen in der Wohnung zu entschuldigen und nennt ihn beim Vornamen. Sofort scheint das Eis zwischen ihnen gebrochen zu sein und der Vermieter fragt Jess, was sie geflickt haben möchte.

Während Remy, der Vermieter, nun verschiedene defekte Dinge für Jess ieder in Ordnung bringt, fangen die zwei an, sich zu unterhalten und Remy erzählt Jess von seiner schwierigen Scheidung. Als Nick dazu kommt, fragt er Jess, ob er kurz mit ihr reden könnte. Als die beiden alleine sind, sagt Nick zu Jess, ob ihr bewusst sei, dass Remy nur mit ihr schlafen will. Jess streitet dies ab und meint, dass Nick nur nicht akzeptieren kann, im Unrecht zu sein und er immer nur das Schlechte in Menschen sieht.

Schmidt versucht mit Cece über das Problem mit seiner Chefin zu reden. Diese rät ihm, nicht zu warten bis sie den ersten Schritt macht, sondern einfach in Aktion zu treten. Jess kommt hinzu und eröffnet, dass sie Remy zum Abendessen eingeladen hat, um ihm für die verschiedenen Dinge, die er erledigt hat, zu danken. Die Jungs haben alle schon etwas vor, was Remy zu freuen scheint. Nick ändert daraufhin sofort seine Meinung und verspricht, anwesend zu sein.

Schmidt und seine Chefin sind in der Tiefgarage, als Schmidt, kurz bevor er ins Auto einsteigt, in Aktion tritt, auf sie zugeht und sie anfängt, zu küssen. Seine Chefin scheint davon nicht abgeneigt zu sein und eine wilde Knutscherei beginnt. Diese wird jedoch kurz darauf vom Sicherheitsdienst gestoppt, der das Gefühl hat, dass Schmidt seine Chefin sexuell belästigt.

Der Abend mit Nick, Jess und Remy scheint gar nicht so schlecht zu verlaufen. Als sich Remy kurz entschuldigt, triumphiert Jess sofort und sagt zu Nick, dass sie im Recht gewesen und Remy ein netter Kerl sei. Nick ist immer noch nicht wirklich überzeugt. Dann kehrt Remy zurück und hat sich seine Hose ausgezogen. Er meint, dass sie gleich einen Dreier haben würden.

Da Jess nicht zugeben will, dass Nick im Recht ist und Nick ihr es unbedingt beweisen will, lassen die beiden Remy das Gefühl, mit dem Dreier einverstanden zu sein. Remy will die angespannte Situation etwas auflockern, macht Musik an und fängt an, Nick zu massieren. Dann meint er, dass Jess und Nick anfangen sollten, indem sie sich berühren und küssen. Doch kurz vor dem Kuss, schreckt Jess zurück und gibt zu, dass sie im Unrecht war.

Schmidt taucht am nächsten Tag bei seiner Chefin im Büro auf und entschuldigt sich für den Vorfall in der Tiefgarage. Diese meint, dass es okay ist, er jedoch jetzt im Konferenzsaal die Videokonferenz mit Tokio abhalten soll. Schmidt fasst dies natürlich wieder als Flirtversuch auf und versteht es so, dass sie sich im Konferenzsaal für Sex treffen sollten. Also zieht er sich bis auf die Unterhosen aus und macht auf dem Konferenztisch anzügliche Bewegungen. Die Männer in Tokio sehen per Videoschaltung zu und verstehen die Welt nicht mehr.

Maria Schoch - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "New Girl" über die Folge #1.12 Der Vermieter diskutieren.