Pepper Saltzman

Pepper Saltzman (Nathan Lane) ist ein eleganter, exzentrischer und schon etwas älterer Herr, der seine Homosexualität offen auslebt und seit vielen Jahren mit Cameron und Mitchell befreundet ist. Seine große Leidenschaft sind Mottoparties, die er in regelmäßigen Abständen zu den unterschiedlichsten Themen veranstaltet und zu denen sich seine Gäste alle verkleiden müssen.

"Modern Family" ansehen:

Mitchell und Cameron haben an Peppers Partys schon lange keinen wirklichen Spaß mehr, da das Aussuchen und Tragen von Kostümen immer sehr viel Arbeit bereitet. Daher kommt es ihnen gerade recht, dass sie kurz vor einem von Peppers berühmten Brunchs, das sie am liebsten absagen würden, von einem Erdbeben heimgesucht werden. Denn auch wenn keinerlei Schaden angerichtet wurde, sieht Mitchell es als ideale Ausrede an, sich vor der Teilnahme zu drücken. Als er Cam dazu drängt, bei Pepper anzurufen und abzusagen, übertreibt dieser jedoch gleich so maßlos, dass Pepper verspricht, vorbeizukommen, um zu helfen, woraufhin Mitchell sich gezwungen sieht, Geschirr zu zerschmettern und ein Fenster einzuschlagen.

Als Pepper in ihrer Wohnung ankommt, erzählt er Cameron und Mitchell, dass er zwei weitere Freunde, die wegen einer Grippe ebenfalls abgesagt hatten, gemeinsam Fahrrad fahren gesehen habe und nicht verstehen könne, weshalb man ihm nicht einfach ehrlich sage, wenn man keine Lust auf seine Party habe. Daraufhin gibt Cameron zu, dass sie eigentlich auch absagen wollten, woraufhin sich Pepper wiederum bitter enttäuscht zeigt und der festen Überzeugung ist, dass ihn offenbar keiner mag und er deswegen alleine sterben werde. Da Cameron, der Ende der 90er einmal mit Pepper ausgegangen ist, es nicht übers Herz bringt, ihn so leiden zu sehen, bringt er Mitchell dazu, Pepper wieder aufzubauen, indem er ihm erzählt, dass Cameron immer noch Gefühle für ihn hege und es deswegen so schwierig für sie sei, auf seine Partys zu gehen. Pepper zeigt sich verständnisvoll und erwidert, dass sie die nächsten Brunchs ruhig aussetzen können, da er nicht zwischen ihnen stehen möchte. Schließlich seien Mitchell und Cameron für ihn wie Brüder, die er auf keinen Fall verlieren wolle.

Während eines gemeinsamen Abends mit seinen schwulen Freunden Mitchell, Cameron, Longines und Crispin, berichtet Pepper, dass Montgomery Clift damals sein erster Männerschwarm war. Jay, der zufällig zu der Runde hinzustößt, merkt an, dass er da zumindest eine Chance gehabt hätte, da der Schauspieler selbst ja auch schwul war. Pepper findet Jay sofort sehr sympathisch und lädt ihn nach einigen Cocktails und gemeinsam gesungenen Liedern sogar dazu ein, ihn am Tag darauf nach Palm Springs zu begleiten, um dort bei einem Bekannten gemeinsam alte Schallplatten einzukaufen. Jay sagt zu, kann sich am Morgen danach jedoch nicht mehr an die Verabredung erinnern, bis Pepper anruft und meint, dass er ihn gleich abholen werde. Während Jay erfolglos versucht, sich vor dem gemeinsamen Ausflug zu drücken, zeigt sich Pepper sichtlich beeindruckt von Gloria und meint scherzhaft, dass Jay wohl wirklich sehr reich sein müsse, wenn ihn so eine tolle Frau geheiratet habe.

Pepper fährt einen roten Morgan-Roadster und ist stolzer Besitzer eines kleinen, weißen Schoßhunds. Er war früher bei der Navy und verbringt seitdem nur äußerst ungern Zeit auf Schiffen, weshalb er auch nicht zu der von Mitchell auf einem Boot geplanten 10. Geburtstagsparty für Cameron erscheint.

Paulina Banaszek - myFanbase