Episode: #1.10 Volkszählung

Die schwangere Claire wird von Albträumen heimgesucht. In diesen Träumen verliert sie ihr Kind. Als sie dann wirklich von einem Fremden attakiert wird, bricht sie in Panik aus. In einer Rückblende erinnert sich Claire an den leiblichen Vater ihres Kindes, der sie verlassen hat.

Diese Serie ansehen:

Foto: Copyright: Buena Vista Home Entertainment, Inc. und Touchstone Television
© Buena Vista Home Entertainment, Inc. und Touchstone Television

Claire hört ein Baby schreien und wacht auf. Sie fühlt ihren Bauch und merkt, dass sie nicht mehr schwanger ist. Sie steht auf und folgt dem Geschrei bis in den Dschungel. Als sie dem Geschrei näher kommt, sieht sie Locke, er Tarotkarten legt und liest. Das eine Auge von Locke ist weiß, das andere schwarz. Claire rennt weiter dem Geschrei nach. Als sie dann eine Wiege sieht, geht sie zu dieser hin und sieht, dass sie Bettlacken blutig sind. Claire erwacht aus ihrem Traum und fängt an zu schreien. Charlie ist bei ihr und sagt ihr, dass sie einen Albtraum hatte. Er macht sich allerdings Sorgen, als er sieht, dass ihre Hände voller Blut sind. Er geht gemeinsam mit Claire zu Jack. Dieser schaut sich das an und sagt ihr, dass sie ihre Fingernägel in ihre Hand gepresst hat und diese somit blutet. Er fragt sie, wann sie erfahren hat, dass sie schwanger ist.

Claire hat einen Schwangerschaftstest gemacht und dieser ist positiv, was sie und ihr Freund Thomas in Panik versetzt. Trotz allem schwört Thomas ihr zu helfen wo er nur kann und das Kind gemeinsam aufzuziehen.

Charlie ist noch immer sehr besorgt um Claire und bringt ihr Tee. Er bietet er außerdem ihr Freund zu werden, worüber sie sich nicht ganz sicher ist.

Claires Freundin schwört auf einen Handleser, so dass Beide beschließen diesen zu besuchen. Als dieser sich Claires Hand genauer ansieht, ist er geschockt, gibt ihr das Geld zurück und bittet sie mit unhöflichem Ton zu Tür hinaus.

Claire wird wieder aus dem Schlaf gerissen. Diesmal da sich eine Hand auf ihren Mund legte. Sie schreit durch die Höhle und gleich darauf eilen Charlie und Jack zur Hilfe. Claire ist überzeugt, dass da jemand war, so machen sich Hurley und Jack auf die Suche nach dem Täter. Charlie bleibt währenddessen bei Claire.

Claire macht das gemeinsame Appartement fürs Baby fertig. Thomas kommt und teilt ihr mit, dass er die Beziehung beendet. Um fein da zu stehen, sagt er ihr sogar, dass sie ihn gezwungen habe, Verantwortung für das Baby zu übernehmen.

Claire zieht zurück zum Strand, als Jack ihr ein Beruhigungsmittel verabreichen will, da er meint, Claire würde halluzinieren. Sie ist daraufhin sauer und zieht wieder an den Strand.

Claire weiß nicht was sie tun soll und geht noch einmal zum Hellseher. Damit er ihre Zukunft voraussagt, bietet sie ihm mehr Geld an. Sie fragt ihn, ob sie das Kind nicht zur Adoption freigeben sollte. Dieser sagt ihr, es wäre sehr wichtig, dass sie das Kind erziehe und sonst niemand. Sie bekommt Panik und läuft weg.

Hurley ist noch immer mit der Liste beschäftigt. Boone sagt ihm, es wäre leichter, wenn er die Passagierliste von Sawyer nehmen würde. Dieser gibt Hurley die Liste ohne etwas im Gegenzug zu verlangen. Charlie ist Claire nachgelaufen und hat sie eingeholt. Er sagt ihr, dass er sich Sorgen macht. Diese sagt, sie bräuchte keine Hilfe von niemandem. Plötzlich bekommt sie eine Wehe, woraufhin Charlie zu Jack rennt.

Claire hat den Kugelschreibern, die alle nicht funktionieren zu verdanken, dass sie keinen einen Adoptionsvertrag unterschrieben hat. Das gab ihr Zeit noch mal über alles nachzudenken, schließlich kommt sie zum Entschluss, die Adoption abzusagen. Sie besucht erneut den Hellseher.

Auf der Suche nach Jack, trifft Charlie auf Ethan, einen weiteren Überlebenden des Flugzeugabsturzes. Charlie sagt ihm, er solle weiter nach Jack suchen, somit er wieder zu Claire kann. Ihre Wehen haben gestoppt. So erzählt sie ihm vom Hellseher.

Wieder beim Hellseher erzählt diese ihm was sie beim unterzeichnen des Vertrages durchlebte. Dieser bietet ihr einen Flugticket nach L.A. an, um dort ein Paar zu treffen, wo ihr Kind sicher wäre.

Charlie hat die Idee, dass der Hellseher, vielleicht wusste, dass das Flugzeug abstürzen würde. Sayid hat den Weg zurück gefunden und erzählt von der Französin. Auch Hurley hat interessante Neuigkeiten; einer der Überlebenden war nicht auf der Liste: Ethan Rom.

Laurent Feipel - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Lost" über die Folge #1.10 Volkszählung diskutieren.