Episode: #3.09 Geballte Ladung

Raylan bekommt Besuch von Ava, die eine Nachricht von Boyd für ihn hat. Sowohl Quarles als auch Boyd setzen sich mit ihren Mitteln für die Wahlkampagnen ihrer Kandidaten für den Sheriffsposten ein, woraus Boyd als Gewinner hervorgeht. Ava fasst einen Entschluss, der Boyd erstaunt.

Diese Episode ansehen:

Foto: Walton Goggins, Justified - Copyright: Sony Pictures Television
Walton Goggins, Justified
© Sony Pictures Television

Raylan kommt mit der Waffe, mit der Gary ermordet wurde und die Quarles in seinem Haus hat verstecken lassen, nach Hause und betrachtet sie, dann versteckt er sie hinter der Heizung und sackt erschöpft zusammen. Am nächsten Tag ruft Art ihn ins Büro und fragt ihn, was er über einen bestimmten männlichen Prostituierten wisse und inwiefern dies mit Quarles in Verbindung stehe. Raylan antwortet, Quarles habe kürzlich einen anderen Prostituierten in Detroit ermordet, aber mehr konnte er nicht herausbekommen. Art stellt klar, dass sie nichts gegen Quarles in der Hand haben, und obwohl Raylan empört daran erinnert, dass Quarles gerade versucht habe, sein Leben zu zerstören, fordert der Chief Raylan auf, sich aus der Sache zurückzuziehen.

Delroy lässt drei seiner Prostituierten, unter anderem Ellen May, Kokain schnupfen und dann mit Gewehren eine Bank überfallen, während er in einem Lieferwagen wartet. Es gibt Schüsse und eines der Mädchen wird angeschossen. Die beiden anderen bringen sie in den Wagen und Delroy fährt eilig los. Das Mädchen stirbt kurz darauf und die Mädchen bekommen Angst. Delroy ermahnt sie, sich zusammenzureißen. Sie fahren zu einem See und werfen die Tote hinein. Anschließend erschießt Delroy das zweite Mädchen, Ellen May aber kann fliehen.

Ava sucht Raylan in der Bar auf. Er hat schon einiges an Alkohol getrunken und küsst Ava spontan auf den Mund. Sie kommen ins Gespräch und Raylan erzählt, dass Winona und er sich getrennt haben. Auf seine Frage, ob sie immer noch versuche, Boyd zu ändern, erklärt Ava, sie wolle Boyd nicht ändern, sie wolle ihm helfen. Raylan macht ihr eindringlich klar, dass man jemandem wie Boyd nicht helfen könne. Ava lenkt das Thema darauf, dass Boyd etwas über Quarles wisse, was für Raylan interessant sein könne. Raylan sucht Boyd daraufhin im Gefängnis auf, wo Boyd ihm erklärt, er säße unschuldig hinter Gittern. Tanner Dodd sei sowohl derjenige, der Helens Haus für den Drogenvertrieb missbraucht, als auch Napiers Wagen in die Luft gejagt hätte. Und Tanner Dodd arbeite für Quarles. Raylan geht der Sache nach und gibt gegenüber seinem Chef vor, Trooper Bergen habe ihm den Tipp gegeben.

Quarles besucht Limehouse in dessen Lokal, wo dieser ihm klarmacht, Napiers Wiederwahl sei alles andere als eine sichere Sache ohne eine Wahlkampagne, für die Limehouse gegen Quarles' Bezahlung einen Wahlkampfleiter stellen will. Quarles ist auf so etwas vorbereitet und hat einen Koffer voll Geld dabei. Als der Wahlkampfleiter Quarles seine Strategie darlegt, ist dieser wenig beeindruckt. Indessen taucht Raylan bei Tanners Mutter auf, um nach Tanner zu suchen. Die Mutter hat wenig Vertrauen zur Obrigkeit und fordert Raylan nach kürzester Zeit auf zu verschwinden. Anschließend informiert sie ihren Sohn per Handy, dass der Marshal nach ihm sucht. Limehouse' Handlanger Errol bekommt den Anruf mit und erzählt Limehouse davon, der ihm klarmacht, dass er weder Tanners noch Errols offene Rechnungen gebrauchen kann.

Raylan bezahlt einen Mann dafür, mit ihm zu Sheriff Napier zu gehen und als Sprengstoffexperte aufzutreten, der Napiers Wagen untersucht und herausgefunden habe, dass die Bombe von Tanner angebracht worden sein müsse. Napier versucht zwar, Boyd weiterhin als den Schuldigen darzustellen, gerät aber ein wenig ins Schleudern. Raylan wartet anschließend im Auto vor dem Büro des Sheriffs, um ihn zu verfolgen, sobald er wegfährt. Derweil wird Ava von einer völlig verängstigten Ellen May überrascht, die bei ihr Schutz sucht. Sie nimmt sie auf und lässt sie erstmal ein wenig schlafen. Johnny schlägt sie vor, Ellen May bei sich aufzunehmen, aber dieser hat kein Interesse an dem Mädchen. Er meint, Ava dürfe sich nicht in Delroys Angelegenheiten einmischen, da Delroy ihnen Schutzgeld zahlt. Ava trifft eine Entscheidung und ruft Delroy an. Sie sagt, Ellen May sei bei ihr und wenn Delroy sie wiederhaben wolle, müsse er kommen und 2.000 Dollar Lösegeld zahlen.

Errol begleitet Tanner zu dem Mann, bei dem er den Sprengstoff gekauft hat. In dem Moment bekommt Tanner einen Anruf von Napier, der sagt, er wolle ihm nun doch seinen Lohn zahlen, und dazu sollten sie sich irgendwo außerhalb der Stadt treffen. Tanner glaubt, er hätte nun bald viel Geld, denn er fordert zunächst von dem Sprengstoffexperten das Geld zurück, was er ihm gezahlt hatte. Der Mann fordert ihn auf, es sich drinnen zu holen. Alle drei gehen gemeinsam rein und Tanner tritt auf eine kleine Stiege, um das Geld aus dem Regal zu nehmen. In dem Moment macht der Mann ihm klar, dass unter der Stiege eine Mine befestigt ist, die explodiert, sobald er herunter tritt. In der entstehenden Aufregung erschießt Errol den Mann, nimmt Tanner das Geld aus der Hand und lässt ihn allein mit dem Versprechen, seiner Mutter die Tasche mit dem Geld zu bringen. Indessen wird Raylan per Handy über Tanners Situation informiert, während er Napier dabei beobachtet, wie er augenscheinlich Tanners Beseitigung vorbereitet. Raylan fährt im Auto an dem Sheriff vorbei und lässt ihn wissen, dass er ihn durchschaut.

Ava fesselt Ellen May und schubst sie mit vorgehaltenem Gewehr in die Bar, wo Delroy auf sie wartet. Ellen May schreit vor Angst, aber plötzlich erschießt Ava Delroy und nimmt Ellen May die Fesseln ab. Derweil erreichen sowohl Raylan als auch der ATF-Experte von der Bombensicherung den Laden, in dem Tanner noch immer auf der Mine steht. Raylan versucht, Tanner dazu zu bringen, zu erzählen, welche Rolle Quarles bei der Explosion von Napiers Auto, der Oxy-Ambulanz und der Ermordung Garys gespielt hat. Tanner gibt nichts preis, lässt aber nervös die Waffe aus seiner Hand fallen. Das löst den Zünder der Mine aus und der ATF-Agent sowie Raylan bringen sich schnell in Sicherheit, während Tanner in dem Laden in die Luft fliegt.

Napier und Shelby halten eine öffentliche Debatte im Rahmen ihres Wahlkampfes ab. Boyd, der aus dem Gefängnis entlassen wurde, taucht auf und hält eine flammende Rede darüber, dass Napier ein Mann sei, der aufseiten der großen Unternehmen wie Black Pike stehe - eben jener Firma, die mit Hilfe der Bennetts die gesamte Einwohnerschaft Harlans betrogen und Shelby aus seinem Job gekündigt hat. Boyd mischt die Menge auf, indem er allen klarmacht, Napier ruhe sich auf der Arbeit aus, die sie leisten, während Shelby einer von ihnen sei.

Boyd, Johnny und Shelby feiern ihren Erfolg, als Ava Boyd zur Seite nimmt und ihm davon erzählt, was sie mit Delroy gemacht hat. Boyd ist zunächst erstaunt, sagt ihr aber, dass er ihren Entschluss respektiert. Dann erklärt Ava, dass sich nun jemand um die Mädchen kümmern müsse, bevor der nächste brutale Zuhälter sie in seine Gewalt bringt. Boyd ist ihrer Meinung, erinnert sie aber daran, dass es ihr Wunsch war, dass er nicht ins Prostitutionsgeschäft einsteigt. Ava macht ihm klar, dass sie dabei nicht an ihn, sondern an sich selbst gedacht hat.

Errol bringt Tanners Mutter die Tasche mit dem Geld. Raylan sitzt bereits in ihrem Haus und erkennt Errol. Als dieser wieder geht, spricht Raylan Mrs. Dodd sein Beileid aus und gibt ihr die Fernbedienung zu dem neuen Fernseher, den Tanner ihr gekauft und den Raylan nun offensichtlich für sie angeschlossen hat. Anschließend sucht Raylan Limehouse auf und teilt ihm mit, dass er von Errols und Tanners Verbindung weiß. Er will wissen, wie Limehouse und Quarles zueinander stehen. Limehouse verrät nichts. Raylan fragt ihn, ob ihm klar sei, dass Quarles Krieg nach Harlan bringe. Limehouse antwortet, dass viele bereits versucht hätten, Noble's Holler in ihre Gewalt zu bringen, es sei aber niemandem gelungen.

Nicole Oebel - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Justified" über die Folge #3.09 Geballte Ladung diskutieren.