Bob Saget im Alter von 65 Jahren verstorben

Foto: Bob Saget, Fuller House - Copyright: Michael Yarish/Netflix
Bob Saget, Fuller House
© Michael Yarish/Netflix

Bob Saget, der als Familienvater Danny Tanner in "Full House" berühmt wurde, ist am Sonntag in einem Hotel in Florida tot aufgefunden worden. Der Schauspieler, der sich zurzeit mit seinem neuen Bühnenprogramm auf Tour durch die USA befand, wurde 65 Jahre alt. Eine Todesursache ist bislang noch unklar, es wurden jedoch keine Drogen oder andere Anzeichen äußerer Einwirkung in Sagets Hotelzimmer gefunden. Eine weitere Untersuchung soll Klarheit bringen.

Die Polizei bestätigte, dass Saget am Sonntag tot im Ritz-Carlton Grand Lakes Hotel in Orlando, Florida, aufgefunden wurde. Um ca. 16 Uhr war ein Notruf bei der Polizei eingegangen, das ein Hotelgast nicht mehr ansprechbar in seinem Hotelzimmer aufgefunden worden sei. Die Polizei und der dazugerufene Rechtsmediziner konnten nach ihrer Ankunft nur noch den Tod des Schauspielers feststellen.

Am Samstagabend stand Bob Saget noch im Rahmen seines aktuellen Bühnenprogramms, das er im September 2021 begonnen und noch bis Juni 2022 fortführen wollte, auf der Bühne. Nach der Show in der Ponte Vedra Concert Hall in Jacksonville, Florida, twitterte er über den Abend (s. unten).

"Wir sind am Boden zerstört zu bestätigen, dass unser geliebter Bob heute gestorben ist", erklärte Sagets Familie in einer gemeinsamen Pressemitteilung. "Er hat uns alles bedeutet und wir möchten, dass ihr wisst, wie sehr er seine Fans, die Live-Auftritte und Menschen aus allen Lebenslagen gemeinsam zum Lachen zu bringen geliebt hat. Obwohl wir um Privatsphäre bitten, laden wir alle dazu ein, gemeinsam mit uns die Liebe und das Lachen, das Bob dieser Welt geschenkt hat, zu erinnern."

1987 feierte Bob Saget mit "Full House" seinen Durchbruch. Die Sitcom von ABC lief noch bis in die 90er Jahre hinein und feierte zuletzt bei Netflix ein Revival mit "Fuller House", in dem nun zwar Sagets Serientöchter mit ihren Familien im Fokus standen, er selbst aber noch Gastauftritte absolvierte. Zudem kennen Serienfans Saget als die Stimme des älteren Ted Mosby in der CBS-Serie "How I Met Your Mother", der seinen Kindern von früher erzählt. In den USA ist Saget zudem sehr bekannt, da er von 1989 bis 1997 eine Show namens "America's Funniest Home Videos" präsentierte, in der von Zuschauer*innen eingeschickte Privatvideos verrückte Pannen und lustige Tiermomente zeigten. 2020 nahm er als Kandidat an der Show "The Masked Singer" teil.

Bob Saget hatte drei Töchter aus erster Ehe mit Sherri Kramer, die Zwillinge Aubrey und Jennifer Belle sowie Lara Melanie. In zweiter Ehe war er mit Kelly Rizzo verheiratet.

Via Twitter haben sich einige ehemalige Weggefährten zu Bob Sagets Tod gemeldet, darunter insbesondere der Cast von "Full House". John Stamos brachte seinen Schock über den plötzlichen Tod seines Freundes zum Ausdruck, während TV-Tochter Candace Cameron Bure ihre Dankbarkeit und Liebe für Saget betonte. "How I Met Your Mother"-Star Josh Radnor postete einen ausführlichen Thread über Saget, in dem er dem Schauspieler, der sein älteres Ich spielte, für seine Unterstützung, Freundlichkeit und Liebenswürdigkeit dankte.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Variety, The Hollywood Reporter, @OrangeCoSheriff via Twitter, @bobsaget via Twitter, @JohnStamos via Twitter, @candacecbure via Twitter, @JoshRadnor via Twitter



Catherine Bühnsack - myFanbase
10.01.2022 10:58

Kommentare