Episode: #1.07 Kakerlake liebt Maus

Nachdem eine Heiratsvermittlerin mit einer 100%igen Erfolgsrate Ted wegschickt, weil sie keine verfügbaren Frauen in ihrer Datenbank hat, die zu ihm passt, gibt der trotzdem die Hoffnung nicht auf, seine passende Frau zu finden. Nachdem er heimlich Informationen aus dem Computer der Heiratsvermittlerin stiehlt, besucht er eine niedliche, aber leider vergebene Hautärztin, um zu widerlegen, dass da draußen keine Frau für ihn sei. Währenddessen sind Lily und Marshall besessen davon, ein Kriechtier aus ihrem Apartment zu jagen.

Diese Serie ansehen:

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Marshall und Lily stürmen entsetzt ins MacLaren's, wo sie auf die anderen drei treffen und ihnen erzählen, dass sie ein furchtbares Tier in ihrer Wohnung entdeckt haben. Während Marshall es für eine riesige Maus hält, meint Lily, es sei eine Kakerlake gewesen. Robin weist Ted indessen auf ihre Reportage hin, die gerade im Fernsehen läuft. Sie hat eine Heiratsvermittlerin interviewt, die eine 100%ige Vermittlungschance garantiert. Barney ist sofort begeistert und hofft dadurch verzweifelte Frauen aufgabeln zu können, mit denen er schlafen und sie dann nie wieder anrufen kann, doch Ted hält diesen Schritt für gleichbedeutend mit einer Aufgabe in der Suche nach der Liebe.

Kurze Zeit später sucht Barney Ted in seinem Apartment auf und alarmiert ihn, dass sein Boot untergehen würde und er ihm schnell helfen müsse. Das Ganze ist jedoch nur ein Trick, um ihn in das Büro der Heiratsvermittlerin zu locken, wo sie wenig später landen. Die Frau durchschaut Barney jedoch relativ schnell und schickt ihn raus, Ted hingegen hält sie für ehrlich, weshalb er bleiben soll. Sie schüchtert ihn ein wenig mit mathematischen Statistiken ein, die aussagen, dass es für ihn nur acht potentielle Mrs. Mosbys gibt, die er in der Weite der Stadt erstmal alleine finden müsse. Er meldet sich also an und die Frau verspricht ihm, sich in drei Tagen zu melden.

Lily und Marshall versuchen indessen das Monster in ihrer Wohnung zu töten, doch es ist bereits gewachsen und lässt sich nicht überwältigen. Mittlerweile haben die beiden sogar Angst, überhaupt in ihre Wohnung zu gehen. Ted kommt dazu und äußert seine Sorge, da die Heiratsvermittlerin sich nach fünf Tagen immer noch nicht bei ihm gemeldet hat. Die anderen empfehlen ihm, sich zu entspannen und einfach abzuwarten, doch nur kurz darauf sitzt er bei der Frau im Büro um nachzuhaken. Die muss peinlicherweise gestehen, dass sie niemanden für ihn gefunden hat. Im Computer sieht er dann, dass es zwar jemanden für ihn gibt mit einer Kompatibilitätsrate von 9.6/10, doch die Frau wurde vor einigen Monaten bereits an jemanden mit der Rate von 8.5 vermittelt, was auch sehr gut ist. Ted geht, schleicht sich dann jedoch heimlich wieder ins Büro und druckt sich die Angaben seiner angeblichen Traumfrau aus.

Marshall und Lily sind völlig besessen von ihrem Monster - halb Ratte, halb Kakerlake - und erzählen Horrorstorys darüber. Robin macht sich über die beiden lustig und glaubt nicht an ein solches Geschöpf. Indessen erzählt Ted seinen Freunden von seiner vergebenen Hausfrau, die perfekt zu ihm passen würde. Also beschließt er, sie aufzusuchen. Er kommt relativ schnell zur Sache und bittet die Hautärztin Sarah um ein Date, doch die erzählt ihm, dass sie am kommenden Samstag heiraten will.

Als er nach Hause kommt, warten dort bereits Marshall und Lily mit einer aufwändig gebauten Falle, die Robin müde belächelt. Er erzählt ihnen von dem Reinfall und Lily motiviert ihn, die Hoffnung noch nicht aufzugeben. Da erhält er einen Anruf von Sarah, die ihn bittet, sobald wie möglich bei ihr in der Praxis vorbei zu kommen. Alle gehen bis auf Lily und Marshall, die kurz darauf glauben, endlich ihre "Kakermaus" gefangen zu haben und diese in einem Labor vorbeibringen wollen.

Ted ist bei Sarah und erwartet, dass sie mit ihm ausgehen will, bekommt jedoch stattdessen gesagt, dass sie ein gefährliches Muttermal gefunden hat, das entfernt werden müsse. Er startet noch einen letzten Versuch und erzählt ihr die Wahrheit über die Heiratsvermittlung und ihre Kompatibilitätsrate und dass es in ganz New York niemand anderen für ihn gebe. Sarah erklärt ihm jedoch, dass sie ihren Mann liebe und eine 8.5 in so einem Fall genauso viel wert sei wie eine glatte 10. Der Computer könne nämlich Gefühle nicht im Voraus berechnen. Enttäuscht zieht Ted wieder ab.

Marshall bringt seine Kakermaus in einem Labor vorbei, doch als sie dort die Kiste öffnen, ist diese leer. Marshall stürmt sofort zurück ins Apartment, wo Lily mit Robin ist, die auch endlich das Monster gesehen hat und nun daran glaubt. Mutig schnappt sich Marshall das Tier und wirft es aus dem Fenster, wo es plötzlich auch fliegen kann. Bevor es wieder zurückfliegt, schließen sie jedoch das Fenster.

Ted sucht noch einmal die Heiratsvermittlerin auf und verlangt sein Geld zurück. Die ist völlig fertig, da sie trotz ihrer 100%igen Vermittlungsrate niemanden für Ted finden konnte. Plötzlich dreht sich der Spieß um und Ted muss die Vermittlerin aufmuntern und sie überzeugen, dass er trotzdem die große Liebe finden und nicht allein sterben wird. Er bringt sie dazu, weiter zu suchen, ab sofort jedoch kostenlos...

Nadine Watz - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Nadine Watz vergibt 6/9 Punkten und schreibt:
    Durchschnittliche Episode, die jedoch zwei wirklich sehr, sehr lustige Szenen hatte, die dem Ganzen noch ein wenig Auftrieb verleihen. Wir betrachten den nächsten Schritt auf Teds Suche nach der...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "How I Met Your Mother" über die Folge #1.07 Kakerlake liebt Maus diskutieren.