Basics

Foto:

"House of the Dragon" basiert auf der zweiten Hälfte des Romans "Feuer und Blut" von George R. R. Martin, der gemeinsam mit Ryan J. Condal Serienschöpfer von "House of the Dragon" ist. Es handelt sich bei der Serie um ein Prequel zu "Game of Thrones", das 200 Jahre vor der Mutterserie spielt. "House of the Dragon" wurde im Oktober 2019 bestellt und Staffel 1 umfasst zehn Episoden, die ab dem 21. August 2022 wöchentlich auf dem US-Sender HBO veröffentlicht werden. Im deutschen Fernsehen hat sich der Sky die Rechte für die Pay-TV- Ausstrahlung gesichert.

Inhalt

Foto: Matt Smith, House of the Dragon - Copyright: Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc
Matt Smith, House of the Dragon
© Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc

Seit etwas mehr als 100 Jahren herrschen die Targaryens über Westeros. Begonnen hat ihre Herrschaft mit der Eroberung der sieben Königslande durch Aegon I. Ihm folgten nach 37 Jahren der Herrschaft seine Söhne Aenys I. und Maegor I. auf den eisernen Thron. Anschließend herrschte von 48 - 103 nach Aegons Eroberung Jaehaerys I., der gemeinsam mit seiner Schwesterngemahlin 13 Nachkommen zeugte. Sohn ihres vierten Kindes Baelon ist Viserys I., der nach Jaehaerys den Thron besteigt und bisher keine männlichen Nachkommen gezeugt hat, weshalb die Frage entbrennt, wer später sein Erbe antreten soll. In Betracht kommen Rhaenyra, die Tochter von Viserys, oder Daemon, der Bruder des Königs. Da bisher nie eine Frau auf dem eisernen Thron gesessen hat, sind die Meinungen gespalten und jeder der Thronanwärter will seinen Anspruch untermauern. Während Rhaenyra die Unterstützung des Hauses Velaryon hinter sich weiß, begründet Daemon seinen Anspruch darauf, der nächste männliche Erbe zu sein. Die Frage darüber, wer nach Viserys den eisernen Thron besteigen wird, verschärft sich noch, als der König in Betracht zieht, noch einmal zu heiraten. Sein Blick fällt dabei auf Alicent Hohenturm, die ein weiteres mächtiges Haus in Westeros hinter sich weiß.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Informationen zur Serie

Genre: Fantasy, Drama
US-Start/US-Sender: 21. August 2022 auf HBO
D-Start/D-Sender: 22. August 2022 auf Sky Atlantic (Pay-TV) und WOW (Streamingdienst)

"House of the Dragon" ansehen:

Marie Müller - myFanbase

Kommentare