Episode: #4.10 Meines Bruders Hüter

Samuel findet heraus, wie mächtig ihn seine Fähigkeit macht, und er geht ein großes Risiko ein, um sein volles Potenzial auszuschöpfen. Tracy verliert ihre Fähigkeit nach und nach, während Sylar weiterhin einen Kampf mit Matt ausfechtet.

Diese Episode ansehen:

Auf dem Jahrmarkt ist Hiro immer noch in den Gedanken bei Charlie und kann Samuel nicht verzeihen, diese weggebracht zu haben. Doch hat Samuel nun endlich eine Aufgabe für ihn gefunden, um seine Freundin wieder zurückzubekommen. Samuel gibt ihm den Auftrag, einen Film zu retten, der acht Wochen zuvor von Mohinder Suresh in Texas zerstört worden ist. Hiro ist sich unsicher, ob er dazu in der Lage ist, muss es aber wegen Charlie versuchen.

Neun Wochen zuvor, Indien

Mohinder Suresh ist gerade dabei, ein junges Mädchen zu unterrichten. Er erzählt ihr von der alten Geschichte Indiens. Die Unterrichtsstunde geht zu Ende und eine junge Frau, Mira, taucht auf. Sie findet ein großes Packet, das wohl schon vor einem Monat mit der Post angekommen ist und das Mohinder wegschmeißen wollte. Der jedoch zögert immer noch, da es sich um Dokumente seines Vaters von Coyote Sands (#3.23) handelt und er dies nicht so einfach loslassen kann. Doch mit der Überzeugungskraft der jungen Frau schmeißt er den Karton schließlich in den Mülleimer.

Gegenwart, Washington D.C.

Tracy sitzt in einer Bar und schaut sich ein Plakat an, das die baldige Ankunft des Sullivan-Jahrmarktes für die Gegend ankündigt. Von einer Kellnerin wird sie gefragt, warum sie nun schon seit Stunden das Plakat anschaut und Tracy fragt sie, ob sie sich nicht auch schon einmal überlegt hat, mit einem Jahrmarkt durch das Land zu reisen. Die Frau wird sarkastisch und Tracy zeigt einmal mehr, wie durcheinander sie ist, indem sie aus Versehen ihre Tasse vereist.

Unterdessen kann sich Nathan an nichts aus der vergangenen Woche erinnern. Er weiß nur noch, dass er auf dem Jahrmarkt aufwachte. Wieder im Büro erfährt er zumindest, dass seine Mutter ihn abgemeldet hat und angegeben hat, dass er auf unbestimmte Zeit im Urlaub war. Als er schließlich mit Peter in seinem Büro ist, kommt Rene, der Haitianer, dazu und möchte alleine mit Peter sprechen. Er sagt ihm, dass er ihn warnen müsse und Peter die Wahrheit wissen muss. Unterdessen will Claire bei Noah ihre Wäsche waschen, als sie seine Wohnungstür voller Eis und geöffnet vorfindet. Tracy ist in der Wohnung und wird immer verzweifelter, da sie die Kontrolle über ihre Kräfte verloren hat und auch jetzt frieren ihr ihre Hände immer wieder ein.

Rene erzählt Peter, dass ihn Heidi eigentlich geschickt hat um die Erinnerungen von ihm und Nathan zu löschen, er das aber nicht tun wird. Er gibt Peter stattdessen die Möglichkeit die Wahrheit zu erfahren, auch wenn diese schrecklicher sein könnte, als er zu ertragen weiß. Er gibt Peter zu diesem Zwecke eine Visitenkarte mit einer Nummer.

In der Vergangenheit ist Mohinder doch neugierig geworden und sieht sich das Packet seines Vaters an, das auch ein Video beinhaltet. Darauf ist sein Vater zu sehen, der Sorgen darüber hat, so viele Menschen mit Fähigkeiten an einem Ort zu versammeln. Shandra hat die Theorie, dass es eine Kraft gibt, die sich verstärkt je mehr Menschen mit Fähigkeiten sich versammeln und dann zu einer saismischen Aktivität führen kann. Außerdem erzählt er, dass eine schwangere Frau etwas damit zu tun hat, die später ihr Kind bereits bekommen hat. Während Suresh aufzeichnet und seine Theorie erklären möchte, beginnt ein Erdbeben und die Kamera läuft weiter.

In der Gegenwart ist Tracys ganzer Körper mittlerweile schon blau angelaufen und Claire versucht es mit einem heißen Bad, was jedoch ebenfalls nicht lange anhält. Schließlich berührt Claire Tracy nur kurz, ist aber wenige Augenblicke später komplett eingefroren.

Unterdessen sucht Peter mit Nathan die Garage auf, deren Adresse er von Rene bekommen hatte. Darin steht ein Sarg, in dem die Leiche von Nathan liegt. Nathan ist schockiert und kann es nicht glauben, will aber die Geschichte erfahren und fasst den toten Nathan dabei an. Er sieht, wie er von Sylar angegriffen wurde und Matt. Da sie wissen, dass sie aus ihrer Mutter oder Rene nichts herausbekommen werden, wollen sie Matt finden.

In Noahs Wohnung ist Tracy ganz aufgelöst und will die versteinerte Claire ins Bad bringen. Dabei fällt ihr ein Fuß von Claire ab und sie bricht zusammen. Erst als sie Claire eine Weile nicht mehr berührt hat taut diese wieder auf und Tracy ist erleichtert.

Wieder im Büro zweifelt Nathan an sich, doch lässt Peter das nicht zu. Unterdessen hat die Sekretärin nach Matt gesucht und einen Artikel von ihm gefunden. Er liegt im Krankenhaus in Texas, sein Zustand ist kritisch. Peter erzählt Nathan von seiner neuen Kraft und gemeinsam wollen sie Matt retten.

Neun Wochen zuvor hat Mohinder die ganze Nacht durchgearbeitetet und mit den Vorgaben seines Vaters tatsächlich die Kraft gefunden, die er erwähnt hatte, und auch gleich einen Kompass bauen können, der ihn zu einer Ansammlung von Heroes schicken kann. Als Mira aber davon erfährt, sagt sie ihm, dass er auf sie verzichten muss, sollte er noch einmal weggehen.

Peter und Nathan sind in der Gegenwart in Texas in dem Krankenhaus angekommen und schaffen es ganz leicht, in das Zimmer von Matt zu gelangen, wo Peter diesen auch schnell heilen kann. Matt sieht immer noch Sylar bei sich, der sich über den Besuch von Nathan riesig freut. Er versucht Nathan die Situation zu erklären und Nathan davon zu überzeugen. Schließlich übernimmt Sylar wieder die Kontrolle im Körper von Matt und will Nathan davon überzeugen, ihn einmal zu berühren. Peter jedoch will das nicht zulassen, doch Sylar benutzt Matts Kraft und es geschieht schließlich doch, dass sich Nathan und Sylar in Matts Körper kurz berühren. In dem Moment bekommt Matt seinen Körper zurück und Nathan verschwindet ohne ein Wort mit Peter auf den Schultern durch das offene Fenster. Matt bleibt schockiert zurück.

In der Vergangenheit, vor acht Wochen, hat es Mohinder tatsächlich mit dem Kompass geschafft, zu dem Jahrmarkt zu gelangen. Er lernt dort schnell Joseph Sullivan kennen, der ihn schließlich zu Samuel bringt, von dem Mohinder in den Aufzeichnungen seines Vaters gelesen hat. Doch Joseph möchte nicht, dass Mohinder sich mit Samuel unterhält, und schickt seinen Bruder weg, damit er sich alleine mit Mohinder unterhalten kann.

Wieder in der Gegenwart hat Matt den Vollbesitzt seiner Kräfte zurückerlangt und kann einen Cop manipulieren, der ihn freilässt und ihm seine Kleidung gibt. Unterdessen ist Nathan mit Peter zum Grand Canyon geflogen, damit er nicht mehr in der Nähe von andern Menschen ist. Auch er hat bemerkt, dass etwas mit ihm geschehen ist. Er will nun Peter alleine lassen, doch der lässt das nicht zu und nimmt sich auch die Kraft von Nathan. Gemeinsam fliegen sie weiter.

In der Vergangenheit unterhalten sich Joseph und Mohinder über die unglaubliche Kraft von Samuel. Joseph weiß, zu was sein Bruder in der Lage ist, ebenso wie Mohinder, aber Samuel selbst weiß es nicht. Und dabei will es Joseph auch belassen. Er bittet Mohinder zu gehen und den Film zu verbrennen. Mohinder geht, doch hat Samuel das Gespräch mitgehört. Am Abend ruft Mohinder bei Mira an und entschuldigt sich. Sie hat Recht gehabt und er wird mit dem nächsten Flieger nach Hause zurückkommen. Nachdem er aufgelegt hat, nimmt er die Filmrolle noch einmal in die Hände und will sie gerade verbrennen, als Hiro auftaucht, die Zeit anhält und die Filmrolle austauscht.

In der Zukunft unterhalten sich Claire und Tracy über ihre Fähigkeiten und Tracy erzählt Claire von Samuel, den sie kennen gelernt hat. Bald bemerken sie, dass sie beiden den gleichen Samuel kennen. Noah kommt dazu und alles scheint gut.

In der Vergangenheit kommt Samuel in dem Moment in das Motelzimmer von Mohinder, in dem dieser den Film bereits verbrannt hat. Doch möchte Mohinder Samuel auch nichts von dessen wahrer Fähigkeit erzählen und so geht Samuel nicht, ohne einige Steine auf Mohinder zu schießen, woraufhin dieser scheinbar tot zurück fällt. Doch als Samuel aus der Tür raus ist, hustet Mohinder, und Hiro taucht hinter dem Bett auf. Hiro hat sowohl Mohinder als auch den Film gerettet. Doch bei all dem ist Hiros höchste Priorität immer noch die, Charlie zu retten. Doch Mohinder will sich nicht für acht Wochen verstecken, damit er sein Mädchen retten kann, da die Kräfte von Samuel zu gewaltig sind um das zu riskieren. Doch Hiro kennt keine Gnade, lässt Mohinder verschwinden und kehrt auf den Jahrmarkt zurück.

In der Gegenwart angekommen übergibt er Samuel den Film, der ihm jedoch nicht direkt den Aufenthaltsort von Charlie erzählt, sondern ihn auf bald vertröstet. Unterdessen sitzt Mohinder in einer Irrenanstalt in einem Einzelzimmer und bekommt Medikamente, die ihn daran hindern, zu denken. Matt erzählt Janice am Telefon, dass Sylar verschwunden ist und er seinen Körper endlich wieder zurück hat.

Auch Tracy hat wieder die Kontrolle über ihren Körper und sitzt in einer Bar, als Samuel dazu kommt. Sie hat ihn angerufen, da sie ihr eigenes Leben nicht mehr leben kann. Lange unterhalten sie sich und Samuel sagt ihr, wie wichtig es ist, mit den Kräften Gutes zu bewirken. In der gleichen Nacht kann Nathan nicht schlafen und sitzt am Tisch, als Peter dazu kommt. Beide wissen nicht ganz, wie sie mit der Situation umgehen sollen und obwohl er aussieht wie Nathan, ist diesem doch klar, dass Peter in ihm immer Sylar sehen wird.

Eva Klose - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Heroes" über die Folge #4.10 Meines Bruders Hüter diskutieren.