Episode: #3.07 Eris Quod Sum

Tracy und Nathan versuchen, sich vor dem gefährlichen Mohinder in Sicherheit zu bringen. Dieser hat sich nicht mehr unter Kontrolle und sieht ein, dass er Hilfe braucht. Sylar unterdessen bekommt den Auftrag, Peter zu retten und Hiro sucht in Afrika weiter nach Antworten.

Diese Episode ansehen:

In Afrika weigert sich Hiro weiterhin in der Zeit zu reisen. Usutu sagt, dass es bald zu spät sein wird, doch Hiro bleibt standhaft. Er möchte nicht schon wieder die Zukunft negativ beeinflussen.

Nathan und Tracy stehen noch immer vor Mohinder, der sich nun zu rechtfertigen versucht. Er wollte nur Maya helfen, doch als beide ihm klar machen, dass sie für seine Testreihe nicht zur Verfügung stehen werden, schnappt sich Mohinder Maya und springt mit ihr durch die Decke davon.

Peter wacht angekettet an ein Bett bei Pinehearst auf. Arthur ist bei ihm. Peter möchte nicht auf seinen Vater hören, der ihm versichert, dass er nur Gutes mit der Firma im Sinn hat. Doch Peter schwört, dass er sich gegen seinen Vater richten wird, mit oder ohne seine Kräfte und dass er ihn für alles bezahlen lassen wird.

Von Doyle zurückgekommen merken Sandra und Claire, dass die Lichter im Haus flackern. Grund dafür ist Elle, die im Wohnzimmer auf Claire wartet. Über Elles Körper zucken immerzu elektische Blitze. Claire ist wenig begeistert, Elle zu sehen und macht ihr gleich klar, dass sie bei ihr nicht willkommen ist. Elle versucht sich mit ihren Blitzen zu verteidigen, schafft es jedoch nicht, Claire auch nur wehzutun. Als Claire schließlich zurückschlägt, ist Elle schnell erledigt. Sie gibt zu, dass sie zu ihnen gekommen ist, weil sie Hilfe braucht. Sie wusste nicht, wo sie sonst hinsollte.

Mohinder hat Maya zu Pinehearst gebracht, wo Arthur sie von ihren Kräften befreit. Mohinder ist beeindruckt von der Kraft, ist sich jedoch nicht sicher, ob auch er seine Fähigkeiten loswerden möchte. Während Maya glücklich ist, will er sich erst einmal daran versuchen, ob er ein Serum findet, das ihn von den Nebenwirkungen heilt, ihm aber nicht die Kräfte nimmt. Mit Hilfe von Pinehearst und der beiden Teile der Formel kann er sich vielleicht mit einem neuen Serum selbst heilen.

Angela liegt immer noch im Koma, schafft es aber, sich in Sylars Traum zu bringen und ihn so dazu zu bringen, Peter zu helfen. Sylar folgt ihrem Ruf, kann sich befreien, bedankt sich bei ihr und bricht auf, um Peter in Sicherheit zu bringen.

Elle hat ihre Kräfte nicht mehr unter Kontrolle, das ist der Grund warum sie zu den Bennets gekommen ist. Sie wollte von Noah den Rat, ob man der Firma Pinehearst, die ihr Hilfe angeboten hat, vertrauen kann. Claire wird hellhörig, auch sie hat von Pinehearst gehört. Da auch Claire glaubt, aufgrund des fehlenden Schmerzempfindens, langsam die Kontrolle über ihre Kräfte zu verlieren, beschließen sie, sich gemeinsam auf nach New Jersey zu Pinehearst zu machen.

Daphne muss sich vor Arthur und Maury dafür rechtfertigen, dass Matt noch nicht bei Pinehearst aufgetaucht ist. Sie wird nervös, schafft es aber, sich nochmal rauszureden. Schließlich bekommt sie den Auftrag, Matt zu töten. Maury ist davon wenig begeistert, war doch der Deal, dass sein Sohn unversehrt bleibt. Arthur tötet schließlich Maury und Daphne bittet darum, einen anderen Weg zu finden.

Später, während Claire ihre Sachen packt, taucht Daphne mit einer Pistole bei Matt auf und droht damit ihn umzubringen. Als sie ihn dazu bringt, sich umzudrehen, erzählt er ihr von der gemeinsamen Zukunft. Daphne wird schließlich weich, lässt die Pistole fallen und entschuldigt sich für den Tod von Maury, was Matt in ihren Gedanken lesen kann.

Peter wird zu Mohinder gebracht, der ihn untersuchen und an ihm experimentieren soll. Doch im letzten Moment, bevor er ihm etwas spritzen kann, taucht Sylar auf und schafft es, ihn zu befreien. Mohinder erkennt Sylar und prügelt wie wild auf ihn ein. Während Peter flüchtet, kann Arthur Mohinder gerade noch davon abhalten, Sylar totzuprügeln. Schließlich habe er schon so lange auf die Rückkehr seines Sohnes gewartet.

Stunden sind vergangen, seit Mohinder Tracy und Nathan verlassen hat. Nathan hat die Company angerufen, damit jemand vorbeikommt, um sich der Sache anzunehmen. Doch bisher ist keiner gekommen. Tracy ist neugierig, ob die Menschen in dem Spinnengewebe noch leben und berührt einen. Sofort öffnet der die Augen und würgt sie. In dem Moment ist Noah da und schafft es, ihn vorerst auszuschalten. Auch Meredith ist dabei, die sofort bemerkt, dass ihr Ex-Freund immer noch eine Vorliebe für blonde Frauen zu haben scheint.

Claire und Elle sind im Flugzeug unterwegs nach New Jersey zu Pinehearst, als Elle nach einer Auseinandersetzung mit Claire ihre Kräfte wieder nicht unter Kontrolle bekommt. Dies führt in dem Flugzeug dazu, dass das Bordsystem ausfällt und es zu erheblichen Turbulenzen kommt. Das Flugzeug geht auf Sturzflug und scheint abzustürzen. Claire hält schließlich ihre Hand aus, damit Elle ihre Elektrizität bei ihr ableiten kann, was auch gelingt und Elle beruhigt sich. Das Flugzeug gerät wieder unter Kontrolle und kann weiterfliegen.

Matt hat seine Kräfte inzwischen schon soweit unter Kontrolle, dass er wie sein Vater telepathisch Dinge vortäuschen kann. So schafft er es Knox, der Daphne von Pinehearst hinterhergeschickt wurde, Glauben zu machen, er hätte beide umgebracht. Matt jedoch möchte nun nicht weglaufen, er möchte kämpfen. Um jedoch nicht alleine kämpfen zu müssen, schlägt er Daphne vor, bei der Company um Hilfe zu bitten.

Arthur spricht mit Sylar über Angela. Er erzählt ihr, dass sie, als er noch ein Baby war, eine Vision hatte, was aus ihm werden wird. Daraufhin habe sie versucht, ihn umzubringen, was Arthur verhindern konnte. Sylar ist schockiert. Mohinder trifft derweil wieder auf Maya, die entlassen wird. Sie kann ihm nicht verzeihen. Sie sagt ihm, dass sie selbst, ohne es beeinflussen zu können, viele Menschen umgebracht habe und auch wenn er es nur gut gemeint hat, so hat auch er Menschen getötet. Sie wünscht ihm viel Glück und Mohinder bleibt traurig zurück.

Peter ist nicht geflohen, ohne Sylar mitzunehmen. Und so kommt es dazu, dass Sylar, der nun auf der Seite seines Vaters zu stehen scheint, ihn aus dem Fenster des siebten Stockwerkes in die Tiefe befördert. Claire und Elle, die gerade dort angekommen sind, sehen ihn fallen und eilen sofort zu ihm. Wie durch ein Wunder scheint Peter nicht wirklich schwer verletzt zu sein, obwohl er keine Kräfte mehr hat. Er erzählt ihnen davon, dass man ihm seine Kräfte genommen hätte. Claire hilft ihm und haut mit ihm ab, während Elle sich die Chance nicht entgehen lassen möchte, geheilt zu werden. Sie entschuldigt sich bei Claire und geht ins Gebäude.

In Mohinders Labor bekommt Tracy die Familiensituation von Meredith, Noah und Nathan erklärt. Die Stimmung ist peinlich berührt. Da kommt ein Telefonanruf gerade richtig. Nathan wird von Claire angerufen, die wohl Hilfe braucht. Im siebten Stockwerk des Pinehearst-Gebäudes wundert sich auch Arthur, wie Peter ohne seine Selbstheilungskraft so einen hohen Sturz überlebt hat. Da bekommt auch Arthur einen Anruf und zwar von Daphne, die ihm berichtet, dass der Plan aufgegangen ist. Matt hat Vertrauen gefasst.

Claire hat Peter nach Hause gebracht. Wenig später ist auch Nathan mit Tracy da. Peter erzählt seinem Bruder von Arthur. Nathan kann es zunächst nicht glauben, dass ihr Vater noch lebt, möchte dann aber selbst sehen, ob es stimmt. Peter jedoch will ihn davon abhalten. Als Claire Nathan schließlich sagt, dass Arthur bei Pinehearst arbeitet, wird auch Tracy hellhörig. Sie kennt die Firma noch aus ihrer Zeit bei der Politik. Nathan schließlich macht seinem Bruder glauben, nicht zu der Firma zu gehen. In Wahrheit jedoch möchte er dorthin.

In Afrika bekommt Hiro derweil von Usutu eine ekelhafte Paste vorgesetzt. Es dauert nicht lange und er kippt um. Mit weiß untermalten Augen liegt er da.

Eva Klose - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Maria Gruber vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Was ist besser? a) Dass Hiro kaum zu sehen war und Hyänendung gegessen hat? b) Dass Pappkarton Lyle sich tatsächlich emanzipiert und Elle einen Eimer Wasser über den Kopf geschüttet hat? Oder c)...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Heroes" über die Folge #3.07 Eris Quod Sum diskutieren.