Episode: #1.09 Heimkehr

Es gilt, die Cheerleaderin zu retten, um die Welt zu retten: Peter macht sich auf nach Texas zur Union Wells High School, um Claire vor dem Tod zu bewahren. An der High School machen sich alle bereit für Homecoming, doch neben Peter und Claire ist auch Sylar da...

Diese Episode ansehen:

Foto: Hayden Panettiere, Heroes - Copyright: 2008 Universal Pictures
Hayden Panettiere, Heroes
© 2008 Universal Pictures

Claire und Zach sind in der Schule und warten auf die Bekanntgabe, wer die Homecoming Queen Wahl gewonnen hat. Zur Überraschung aller – vor allem der beliebten Clique der Schule - hat nicht Jackie, Claires ehemalige beste Freundin, sondern Claire selbst die Wahl gewonnen, obwohl sie den Quarterback des Footballteams ins Krankenhaus gebracht hatte. Claire ist völlig überrascht, dass vor allem die Außenseiter der Schule für sie gestimmt haben.

Nathan befindet sich in Simones Galerie: Mr. Linderman hat ihm das Werk, das Peter unbedingt wollte, zurückgesandt. Mit Sorge betrachtet er das Bild und überschüttet es dann zu Simones Entsetzen mit einem Eimer Farbe. Er macht ihr deutlich, dass diese Vision Peters Tod bedeuten könnte und dass sie es ihm besser verschweigt.

Jessica macht Schiessübungen mit einem Gewehr in der Wüste Nevadas. Nach ein paar Testschüssen kauft sie es dem Verkäufer ab. "Wir gehen auf Jagd", entgegnet sie dem besorgten Blick von Niki in ihrem Spiegelbild.

Irgendwo in Utah bittet Micah seinen Vater, zu Niki zurückzukehren, aber D.L. lehnt ab, es sei zu gefährlich. Sie stoppen an einer Raststätte, doch sobald D.L. seinem Sohn den Rücken zudreht, ist dieser verschwunden…

Indien. Mohinder versucht, den Jungen aus seinem Träumen zu finden – er hofft, von ihm Antworten zu erhalten. Laut seines Vaters Akte heißt der Junge Sanjog Iyer und er hat die Fähigkeit, in Träume einzudringen und die Wahrnehmung der Menschen zu beeinflussen. Er scheint wie ein spiritueller Führer zu sein.

Peter erscheint in der Galerie und ist verzweifelt, als er das mit Farbe überschüttete Gemälde sieht. Simone zeigt Peter schließlich einen Fotoausdruck des Gemäldes: Es zeigt Peters Leiche unter einem "Homecoming" Banner und einer Uhr, die exakt 8:12 Uhr zeigt. Peter entscheidet sich nichtsdestotrotz dazu, loszuziehen und verabschiedet sich von Simone, um sich auf den Weg nach Texas zu machen und seinem Schicksal entgegenzutreten.

Claires Vater ist enttäuscht, Isaacs neues Bild hilft ihm nicht weiter. Eden soll den Künstler dazu bringen, ein weiteres Bild zu malen, doch sie zweifelt an der physischen Kraft von Isaac. Somit entschließt sich Mr. Bennet dazu, andere Wege zu gehen: er befiehlt Eden zur High School zu gehen und Sylar ausfindig zu machen. Er würde sich um Claire kümmern.

Zach gesteht Claire auf dem Weg zum Spind, dass er ihren Wahlkampf zur Homecoming Queen vorangetrieben hatte. Zudem gibt er ihr das Buch von Chandra Suresh, welches ein Kapitel über spontane Regeneration enthält. Claire ist sprachlos über Zachs Bemühen. Unterbrochen werden die beiden durch eine wütende Jackie, die vor allem gegenüber Zach bissige Kommentare abgibt. Claire tritt aus ihrem Schatten und verpasst Jackie einen Schlag ins Gesicht.

D.L. greift Micah an einer Bushaltestelle am Highway wieder auf. Micah macht sich sichtlich sorgen um die Gesundheit seine Mutter und erzählt seinem Vater von Jessica. Sie könne Jessica nicht kontrollieren, versucht er seinem Vater zu erklären. D.L. lässt sich schließlich überzeugen, umzukehren und Niki zu helfen.

Mohinder findet den Jungen Sanjog Iyer auf einem belebten Marktplatz beim Fußballspielen. Sanjog erklärt ihm, dass er nicht zu Mohinders Traum gekommen wäre, sondern Mohinder wäre zu ihm gekommen, weil er Fragen hat. In der Tat fragt Mohinder ihn, welchen Weg er gehen solle. Da antwortet Sanjog schlicht: "Du hast schon die Antworten, die du suchst."

Ando wandert unruhig durch das Diner. Dabei entdeckt er an der Gedenkwand für die getötete Charlie ein Foto von ihrem Geburtstag – mit Hiro! Er fragt daraufhin eine andere Kellnerin, ob sie Hiro kenne. Sie antwortet, dass er und Charlie sehr enge Freunde gewesen wären, er aber schon vor Wochen aus ihrem Leben verschwunden wäre.

Mr. Bennet verbietet seiner Tochter zum Homecoming Ball am Abend zu gehen. Claire ist wütend und geht in ihr Zimmer. Dort wird sie von Zach überrascht: Er wartet an ihrem Fenster mit einer Leiter, um sie zum Homecoming Event zu überreden. Zach steigt durch das Fenster in ihr Zimmer und die beiden unterhalten sich ein wenig. Claire lässt sich schließlich überreden, sich über den Hausarrest ihres Vaters hinwegzusetzen und bietet Zach an, ihr Date für den Abend zu sein. Das lehnt Zach zwar ab, macht ihr aber klar, dass sie endlich lernen sollte, sich selbst zu mögen.

Peter erreicht das Burnt Toast Diner in Texas, wo er auf Ando trifft. Ando gesteht ihm, dass Hiro nicht da ist, da er in der Zeit zurückgereist ist, um Charlie zu retten. Auf seine Frage, welche Kräfte Peter besitzt, muss dieser zugeben, dass er nur die Kräfte anderer absorbiert, er selbst aber nichts kann. Als Ando die Photographie von Isaacs Bild sieht, versucht auch er Peter davon abzuhalten, zur High School zu fahren. Peter bleibt jedoch weniger als eine Stunde, um Claire zu finden und so lässt er Ando im Diner zurück und fährt zur Schule.

Mr. Bennet ist auf der Suche nach Claire und erfährt von seiner Frau, dass seine Tochter sich aus dem Haus geschlichen hat. Wütend verlässt er das Haus in Richtung High School.

Mohinder hat erneut einen Traum: Er wird Zeuge eines Streitgesprächs seines Vaters mit einem Kollegen bezüglich seiner Theorien. Er sieht auch sich selbst, begeistert von den Theorien seines Vaters, nachdem er sein Buch gelesen hat. Chandra Suresh jedoch reagiert wütend und lehnt die Hilfe seines Sohnes ab… als Mohinder aufwacht, erkennt er, dass sein Vater nur versucht hatte, ihn zu beschützen. Vor sich sieht er immer noch den Computerbildschirm mit der Frage, ob das Programm beendet werden soll. Er klickt auf Nein. Eine Passwortabfrage erscheint, die er schließlich knacken kann: das Passwort ist "Shanti", der Name seiner verstorbenen Schwester. Es erscheint eine mysteriöse Datei: Es ist eine Liste aller Namen und Adressen der Personen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, die Chandra gefunden hatte.

Peter ist in der High School und trifft auf dem Gang zufällig auf Claire. Er betrachtet in einem Schaukasten einen Artikel über Jackies Heldentat am Tag des großen Brandes, bei dem sie angeblich den Mann gerettet hat. Peter fragt Claire nach ihr, in der Annahme, Jackie wäre diejenige, die es zu retten gilt. Der Beschreibung Claires folgend, findet er schließlich den großen Homecoming Banner über der Eingangstür der Turnhalle, darunter eine Uhr – der Schauplatz seines vermeintlichen Todes.

Im Umkleideraum der Schule gerät Claire in einen Streit mit Jackie, als die Lichter ausgehen und ein Schatten um die beiden Mädchen herumschleicht. Claire spürt, dass etwas nicht in Ordnung ist, doch bevor sie mit Jackie fliehen kann, hat Sylar Jackie bereits in seiner Gewalt. Claire wird bei dem Versuch, Jackie zu helfen durch Sylar gegen eine Wand geschmettert. Blutend und mit zertrümmerten Knochen kann sie nichts tun, als Sylar mittels seiner Kräfte auch Jackie den Kopf aufschneidet. Claire kommt langsam wieder zur Besinnung und steht auf und da sieht Sylar, wie unter ihrer Haut sich jeder Knochen wieder selbst richtet – er erkennt, dass er das falsche Mädchen getötet hat. Auf der Flucht vor Sylar rennt Claire in Peter, der durch Jackies Schreie alarmiert wurde. Er versucht, sich Sylar entgegenzustellen, um so Claire Zeit zu verschaffen. Sylar attackiert ihn durch seine telekinetischen Fähigkeiten mit fliegenden Spindtüren. Peter erkennt, dass er Sylar nicht viel entgegenzusetzen hat und rennt fort.

Claire rennt ebenfalls in Panik aus dem Schulgebäude die Treppen hinauf – genau wie in Isaacs Vision. Peter holt sie ein und hilft ihr hinauf, als Sylar kommt. Peter weist sie an, sie solle zum belebten und erleuchteten Stadium rennen und Claire läuft weiter. Sylar und Peter geraten in einen kurzen Kampf, als sie beide vom Dach des Gebäudes fallen. Bewegungslos liegen die Männer in einer Blutlache am Eingang zur Turnhalle – Isaacs Vision von Peters Tod hat sich bewahrheitet.

Claire findet Peter tot am Boden liegend, Sylar ist weg. Als sie sich über ihn beugt, beginnt sein Körper sich plötzlich zu regenerieren – Knochen und Wunden heilen, Peter kommt wieder zu sich. Als Claire die Sirenen der Krankenwagen hört, will sie Hilfe holen, doch sie wird durch ihren Vater gestoppt, der sie in die Arme nimmt.

Sylar humpelt in den schützenden Schatten eines Wäldchens, wo Eden schon auf ihn wartet. Sie redet ihm ein, dass er ihr nicht wehtun will, sie müssen sich nur unterhalten, doch zuerst müsse er schlafen gehen. Sylar kann Edens gewaltiger Überzeugungskraft nichts entgegensetzen. Da tritt der Haitianer tritt aus dem Schatten heraus und bewegt seine Hand vor Sylars Gesicht, welcher daraufhin zusammensackt.

Als Peter zu sich kommt und aufstehen will, nimmt die Polizei ihn in Gewahrsam.

Mohinder teilt seiner Mutter mit, dass er Miras Jobangebot ablehnt und stattdessen nach New York zurückkehrt, um seines Vaters Werk fortzuführen.

Vor dem Burnt Toast Diner hat Jessica D.L. im Visier - und schießt auf ihn.

Sechs Monate eher. Hiro erscheint im Burnt Toast Diner und gesteht Charlie, dass er gekommen ist, um ihr Leben zu retten.

Verena J. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Heroes" über die Folge #1.09 Heimkehr diskutieren.