Micah Sanders

Smart, aufgeweckt und mit einer sehr nützlichen Gabe ausgestattet ist Micah Sanders sicherlich intelligenter als die meisten seiner Altersgruppe. Der Sohn von Niki Sanders und D.L. Hawkins ist außerordentlich klug für sein Alter und hat die Fähigkeit der Technopathie: er kann elektronische Geräte nach Belieben manipulieren.

Micah musste schon einiges durchstehen, da seine Familie schon oft vor dem Zusammenbruch stand. Ursprünglich waren Niki, D.L. und Micah eine glückliche Familie. Doch Geldschwierigkeiten sorgten immer wieder für Probleme, sodass Micahs Vater einen zwielichtigen Coup annahm und schließlich verhaftet wurde. Seitdem lebt Micah alleine mit seiner Mutter, die jedoch neben sich steht. Micah merkt schnell, dass mit Niki etwas nicht stimmt und ist der erste, dem auffällt, dass Niki eine zweite Persönlichkeit namens Jessica in sich trägt. Als Niki wegen Geldschulden von Lindermans Männern verfolgt wird, nimmt sie kurzerhand Micah und verlässt das Haus in Las Vegas. Obwohl sie Micah sagt, sie würden spontan Urlaub machen, weiß der Junge, dass da mehr dahintersteckt.

Micah glaubt stets, dass sein Vater unschuldig ist und verteidigt ihn auch immer wieder gegenüber Niki, die jedoch davon überzeugt ist, dass ihr Ehemann schuld ist. So kommt es zwischen Mutter und Sohn ab und an zu Reibereien. Nachdem Niki es geschafft hat, Linderman vom Hals zu bekommen, kehren die beiden zurück nach Las Vegas. Nur kurze Zeit später erscheint D.L. bei ihnen, der aus dem Gefängnis fliehen konnte. Als Micah seinen Vater wiedersieht, ist er überglücklich und fällt ihm um den Hals.

Für kurze Zeit scheint es, als ob die Familie wieder heil sei und Micah genießt die gemeinsame Zeit mit seinen beiden Elternteilen. Er erzählt seinem Vater von den Comicgeschichten, die er immer liest - sein Lieblingscomic ist "9th Wonders!" des Zeichners Isaac Mendez, der immer sagenhafte Heldengeschichten erzählt. Am Abend jedoch hört Micah, wie seine Eltern sich streiten. Als er ins Schlafzimmer kommt, sieht er gerade, wie D.L. und Jessica gegeneinander kämpfen und D.L. Jessica außer Gefecht setzt. Er beginnt zu schreien, wird aber von seinem Vater aus dem Zimmer getragen und die beiden fahren davon.

Micah will von seinem Vater wissen, was passiert ist und will, dass sie nach Las Vegas zurückkehren, um Niki zu helfen. Da D.L. das nicht tun kann, sagt Micah ihm, dass er ihn für einen schlechten Menschen hält, da er davonläuft und sich nicht der Situation stellt. Sein Vater ist für ihn kein Held. Dann jedoch fahren die beiden an einer Unfallstelle vorbei, wo eine Frau in einem brennenden Autowrack eingeschlossen ist. Ohne zu Zögern rettet D.L. mithilfe seiner besonderen Fähigkeiten die Frau und Micah ist begeistert: sein Vater ist doch ein Held. Dennoch will er zurück zu seiner Mutter, um ihr zu helfen. Daher ruft er heimlich Niki an und sagt ihr, wo sie sie finden kann.

Micah versucht weiterhin, seinen Vater zu überreden, nach Hause zu fahren. Schließlich läuft er davon. D.L. sucht verzweifelt nach seinem Sohn und kann ihn schließlich finden. Verärgert sagt er Micah, dass er besorgt um ihn war. Doch Micah antwortet nur, dass er nun wüsste, wie er sich gefühlt hatte, als sein Vater verschwunden war. D.L. gibt nach und verspricht Micah, zurück nach Las Vegas zu Niki zu fahren. Doch Jessica hat die beiden bereits eingeholt und zielt mit einem Gewehr auf D.L. - dieser wird von einer ersten Kugel in die Schulter getroffen, einer zweiten kann er ausweichen. Vater und Sohn fliehen in den Wald

Aufgrund seiner Wunde verliert D.L. zunehmend an Kraft. Die beiden erreichen eine Waldhütte und verstecken sich dort, doch als D.L. kurz das Bewusstsein verliert, beginnt Micah verzweifelt um Hilfe zu rufen. Jessica findet die beiden und es kommt zu einem Kampf zwischen ihr und D.L., bei dem Jessica Micah grob wegstößt, sodass dieser fällt. Niki gewinnt so wieder Überhand über ihren Körper und nimmt ihren Sohn und ihren Mann sofort in den Arm. Micah ist erleichtert, wieder seine Mutter da zu haben. Doch als sie den Wald verlassen, übergibt Niki kurzerhand sich selbst der Polizei, damit diese sie in Gewahrsam nimmt. Sie will ihren Sohn und D.L. vor Jessica schützen. D.L. kehrt mit Micah zurück nach Las Vegas und von da an lebt Micah allein mit seinem Vater.

Sowohl für Micah als auch für D.L. ist es eine neue Situation, ohne Niki zusammen zu leben und D.L. erfüllt seine Rolle als alleinerziehender Vater anfangs nicht so, wie Micah sich das vorstellt. Der Junge macht seinem Vater daher Vorwürfe, söhnt sich aber schnell mit ihm aus, als D.L. seinen Sohn bittet, ihm mehr Zeit und Verständnis zu geben. Als Micah sieht, dass das Geld weiterhin knapp ist, geht er auf eigene Faust zu einem Geldautomaten und benutzt seine Fähigkeit, um einen Haufen Geld abzuheben. Mit einem Rucksack voller Banknoten kehrt er zu seinem Vater zurück und zeigt ihm das Geld, woraufhin D.L. komplett fassungslos ist. Micah erzählt seinem Vater, dass auch er eine geheime Fähigkeit hätte.

Nach einiger Zeit wird Niki dank Linderman unerwartet aus dem Gefängnis entlassen und kehrt zu ihrer Familie zurück: nur ist es nicht Niki, sondern Jessica, die die Kontrolle über den Körper hat. Jessica kann längere Zeit sowohl D.L. als auch Micah vorspielen, sie sei Niki. Eines Tages erscheint jedoch die Gestaltwandlerin Candice als Niki an Micahs Schule, um ihn abzuholen und lockt ihn so in eine Limousine, in der Linderman sitzt. Dieser will Micah mit nach New York nehmen, wo er laut Linderman die Welt retten soll.

In New York wird Micah in ein Apartment gesteckt, wo er alles bekommt, was er will und den Großteil des Tages mit Videospielen verbringt. Doch Micah will nach Hause. Er merkt schnell, dass Niki nicht wirklich Niki ist und beschließt daher, zu verschwinden, während Candice/Niki in der Dusche ist. Doch Candice hat das gesamte Apartment zu einer Illusion gemacht und sagt Micah, dass er brav bleiben soll, denn sonst könnte sie ihm Dinge zeigen, die ihn lebenslang verfolgen würden. Micah muss sich geschlagen geben.

Obwohl Candice Micah gefangen hält, freunden sich die beiden langsam ein wenig an und Candice gibt Micah Comics, um das Heimweh erträglicher zu machen. Der kleine Junge wundert sich, wieso Candice für jemanden wie Linderman arbeitet, obwohl sie eigentlich so nett ist. Schließlich kommt Linderman selbst und erklärt Micah, dass er all die Geldprobleme seiner Familie lösen kann, wenn er ihm nur einen kleinen Gefallen tut. Micah willigt ein. Zusammen mit Candice geht er in ein New Yorker Wahllokal und sorgt mithilfe seiner technopathischen Fähigkeiten dafür, dass die Wahl zugunsten von Nathan Petrelli verläuft. Danach ist er sehr erschöpft.

Während Micah in New York von Linderman festgehalten wurde, haben D.L. und Jessica sich aufgemacht, ihren entführten Sohn zu suchen. Niki kann letztlich Überhand über Jessica gewinnen, Candice außer Gefecht setzen und ihren Sohn befreien. Gemeinsam mit einem schwer verwundeten D.L. verlassen sie das Gebäude und sehen auf der Kirby Plaza, wie Peter Petrelli gegen Sylar antritt. Niki greift ein, doch auf das Rufen ihres Sohnes hin überlässt sie doch Peter den Kampf. Die drei können am Ende nur noch beobachten, wie Nathan angeflogen kommt und Peter in den Himmel fliegt, wo er explodiert. D.L. wird daraufhin mit einem Krankenwagen weggefahren; Micah und Niki bleiben besorgt zurück.

Maria Gruber - myFanbase