Episode: #3.20 Von der Vergangenheit eingeholt

Izzie stellt sich ihrer Vergangenheit, Derek stellt seine Beziehung zu Meredith in Frage und Cristina stellt sich Colin im Kampf um ihre Beziehung zu Burke.

Diese Episode ansehen:

Foto: Katherine Heigl, Grey's Anatomy - Copyright: 2006 American Broadcasting Companies, Inc. All rights reserved. No Archive. No Resale./Bob D'Amico
Katherine Heigl, Grey's Anatomy
© 2006 American Broadcasting Companies, Inc. All rights reserved. No Archive. No Resale./Bob D'Amico

Susan hat für Meredith und ihre WG eingekauft, doch Derek warnt sie, dass Meredith mit zu viel Nähe nicht umgehen kann. Unterdessen hat Colin am Morgen Burke und Cristina bei einer OP beobachtet und sagt Cristina nun wieder, dass sie nicht der Typ zum Heiraten sei. Er bietet ihr eine OP an, bei der auch Burke dabei sein wird und die sie nicht ausschlagen kann.

Cristina lässt daraufhin in der Umkleide ihren Frust bei Meredith raus und erklärt, dass sie einen Weg finden muss, dass Marlow endlich geht. Meredith wiederum ist es zu viel mit Susan, aber Alex sagt ihr, dass Mütter eben so seien, auch wenn Meredith das ja nicht wissen könne.

Der Verband von Jane Doe alias Ava wird entfernt, sodass Alex jetzt endlich Bilder machen kann, die dann an die Polizei weitergeleitet werden, damit die ihre Familie finden können.

Izzie redet auf George ein, dass er endlich mit ihr reden soll, damit sie wieder normal miteinander umgehen können. George bittet sie um Abstand und geht, als plötzlich ein Ehepaar vor Izzie steht und ihr erklärt, dass ihre Tochter Leukämie hat. Izzie will die beiden schon wegschicken, als die ihr sagen, dass ihre Tochter Hannah ist, das Mädchen, das Izzie vor 11 Jahren geboren und dann weggeben hat. Sie sind gekommen, um Izzie um eine Knochenmarkspende zu bitten. Izzie ist geschockt und fragt, ob sie Hannah sehen könnte, aber die Eltern wollen erst Hannah fragen.

Eine in Tränen aufgelöste Izzie vertraut sich schließlich Bailey an. Sie wisse nicht, was sie jetzt tun soll. Sie dachte immer, bei einem Treffen würden beide schon älter sein, und sie hat nicht damit gerechnet, dass ihre Tochter dann krank sein könnte.

Nachdem am Morgen Avas Verband entfernt wurde und Alex Fotos von ihrem Gesicht gemacht hat, hat die Polizei Avas Familie gefunden. Ein Ehepaar glaubt, in dem Foto seine Tochter Shannon erkannt zu haben. Alex ist skeptisch und fragt nach Shannons Blutgruppe und Krankengeschichte. Es gibt Übereinstimmungen und so trifft Ava endlich ihre Eltern, die ihr über ihr Leben erzählen.

Cristina hat einen Weg gefunden, Marlow zu verschrecken. Während einer ersten Visite bei Charles, dem Patienten, dem Marlow ein neues Herz transplantieren wird, macht sie nur allzu deutlich, dass sie zu Burke gehört und wie sehr sie sich schon auf die Hochzeit im nächsten Monat freut. Burke, überrascht von dieser neuen Cristina, spielt mit.

Susan besucht Meredith im Krankenhaus, da sie gerne in Ruhe mit ihr reden würde. Meredith lässt ihr jedoch keine Chance und stößt sie weg, da sie sich nicht so bemuttern lassen will.

Nachdem Mark morgens im Fahrstuhl beobachten konnte, dass Richard nicht in der Lage ist mit Frauen zu flirten, zeigt er ihm, wie er es macht: Er flirtet demonstrativ mit einer Krankenschwester und bietet Richard schließlich Nachhilfe an.

Bailey ist bei Izzie und redet ihr gut zu, als die erfährt, dass Hannah sie nicht sehen will, weil sie noch nicht bereit dafür ist. Izzie ist enttäuscht, aber Bailey macht ihr klar, dass sie trotzdem Knochenmark spenden sollte, da sie sonst vielleicht auch nie mehr die Gelegenheit haben wird, ihre Tochter zu treffen.

Shannon hat tonnenweise Tagebücher geschrieben und so wird Ava sich bald wieder an ihr Leben erinnern können. Die Eltern bitten darum, sie nach Hause mitnehmen zu können. Alex zögert, verspricht aber, Addison zu fragen.

Beim gemeinsamen Mittagessen mit den Anderen streitet er ab, persönlich an Ava zu hängen, denn sie sei ja schließlich seine Patientin. George hat mitbekommen, dass mit Izzie etwas nicht stimmt und, dass Bailey bei ihr ist, aber die Anderen wissen auch nichts. Als Bailey jedoch kommt und Meredith eine Probe fürs Labor gibt, über die sie mit niemandem sprechen soll, wittert George seine Chance. Durch den Aufkleber auf der Probe, kann Meredith ihm sagen, wo Izzie ist.

Addison hat unterdessen Avas Entlassung zugestimmt, doch als Alex das der Mutter erzählt, erklärt die, dass Ava nicht Shannon ist. Trotz der großen Ähnlichkeit wisse sie als Mutter, dass Ava nicht ihre Tochter ist.

Bailey steht Izzie während der Knochenmarkentnahme bei, da Izzie keinen ihrer Freunde dort haben will. Doch als George reinplatzt, lässt sie widerwillig zu, dass er ihre Hand hält, erzählt jedoch nicht, warum sie Knochenmark spendet.

Derek hatte Richard bereits am Morgen gebeten, dass der in der Abstimmung für ihn als neuen Chef stimmt. Er fordert das jetzt erneut, denn er sei nur deshalb nach Seattle gekommen. Richard widerspricht ihm. Derek sei gekommen, weil er ein neues Leben wollte, das er jetzt mit Meredith hat. Aber man könne keine Beziehung führen und gleichzeitig Chef sein. Er habe Ellis versprochen, auf Meredith aufzupassen und das tue er jetzt.

Callie sucht nach George, mit dem sie auf einen Kaffee verabredet war. Als sie ihn nicht findet, sagt Meredith ihr, dass er irgendwo bei Izzie ist. George hilft unterdessen Izzie beim Ankleiden und in diesem intimen Moment erzählt Izzie für wen sie Knochenmark gespendet hat. Sie bittet George trotz der gemeinsamen Nacht weiterhin ihr Freund zu sein, da sie ihn vermisse. George antwortet, dass sie stolz sein sollte auf das, was sie heute getan hat und dass er sie versteht. Gemeinsam gehen sie dann, um nach Hannah zu sehen.

Während der Herz-OP hat Colin Burke aufgrund eines Fehlers zum Zuschauen degradiert. Cristina versucht ihn wieder aufzumuntern, indem sie sich medizinische Details aus der OP erklären lässt. Marlow hat das heimlich angehört und erkennt, dass er den Kampf verloren hat. Sie hat nicht aus Neugier gefragt, da sie die Antwort bereits wusste, sondern um ihn aufzumuntern und dass hätte die Cristina, die er geliebt hat und wegen der er nach Seattle gekommen ist, nie gemacht.

George beobachtet, wie Hannah die Knochenmarkspende bekommt, Izzie war also geeignet. Er beschreibt ihr, wie das Mädchen aussieht und beschreibt dabei eigentlich Izzie und ihre Eigenarten.

Derek erzählt Bailey, dass er nach Seattle gekommen sei um Chef zu sein und Meredith kompliziere das. Bailey macht ihm klar, dass er sich bei einer "Entweder-oder-Entscheidung" für Meredith entscheiden sollte, da die Stelle als Chef alleine nichts wert ist.

Während George Callie belügt, dass er ihr Treffen wegen zu viel Arbeit vergessen habe, muss Alex Ava sagen, dass sie das Krankenhaus noch nicht verlassen kann. Sie wird wütend und schreit ihn an, dass er sie doch nur für sich alleine haben will. Zur gleichen Zeit bekommt Meredith erneut Besuch von Susan. Die erklärt ihr, dass sie damals nach der Hochzeit nicht wollte, dass Thatcher weiter Kontakt zu Meredith hat und dass die Einkäufe eben ihre Art seien, sich jetzt dafür zu entschuldigen. Meredith gibt zu, dass sie eben nur eine herrische Mutter und keine überfürsorgliche Mutter kenne und nimmt die Entschuldigung an.

Mark hat Richard unterdessen in eine Bar geschleppt, wo er ihm jetzt ein wenig Starthilfe beim Flirten gibt. Richard wirft ihm vor, das nur zu tun, damit er Mark zum Chef macht. Addison kommt schließlich hinzu und bietet an, dass Richard das Flirten zunächst mit ihr üben könne, und so lässt sie sich von ihm zum Tanzen auffordern.

Stefanie F. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Kevin vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Die letzten Episoden von "Grey’s Anatomy" konnten mich nicht wirklich überzeugen. Diese schon! Izzie und Hannah Dass Izzie eine Tochter hat, ist schon länger bekannt. Nun taucht sie zum ersten...mehr

  • Maret Hosemann vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Im Mittelpunkt dieser Episode steht der schwerste und zugleich schlechtbezahlteste Job der Welt: die Mutterschaft. Während Izzie erfährt, dass ihre elfjährige Tochter, die sie zur Adoption...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Grey's Anatomy" über die Folge #3.20 Von der Vergangenheit eingeholt diskutieren.