Episode: #3.21 Verlangen

Die Assistenzärzte lernen für ihre Abschlussprüfungen, während die Oberärzte den Vorstandschef des Seattle Grace behandeln. Burke sucht nach der perfekten Hochzeitstorte, Derek stellt seine Beziehung zu Meredith in Frage und Addison entscheidet sich zwischen Mark und Alex.

Diese Episode ansehen:

Meredith, Alex, George und Izzie sind bei Cristina und Burke zu Hause und lernen für die Prüfung. Burke probiert währenddessen verschiedene Kuchen, die die Hochzeitstorte werden könnten. Cristina ist genervt, weil sie lernen will und keine Zeit für Kuchen hat.

Larry Jennings, der Vorstandchef des Seattle Grace Hospitals, wurde nach einer Amazonasreise mit einem delikaten Problem als Patient eingeliefert: Sein Penis ist stark geschwollen. Die Oberärzte wollen ihn alle behandeln, um sich selbst als Chefarzt zu empfehlen.

Avas Krankenzimmer ist ganz in der Nähe des Schwesternzimmers und so kennt sie immer den neusten Klatsch und Tratsch. Sie hat von Addisons Abmachung mit Mark gehört, es nach 60 Tagen der gegenseitigen Abstinenz ernsthaft miteinander zu versuchen, doch sie will, dass Alex trotzdem sein Glück bei Addison versucht.

Izzie und George haben in der Denny Duquette-Gedächtnis-Klinik einen Patienten, James Benton, dessen Nase ständig läuft, weshalb die beiden auf einen einfachen Schnupfen tippen.

Celeste, die Assistentin von Larry, vertraut sich Bailey an. Sie war mit ihm auf der Reise und vermutet, es könne eine sexuell übertragbare Erkrankung sein, weshalb sie auch untersucht werden will. Bei der Untersuchung erklärt sie Addison und George, dass ihre Affäre die große Liebe sei.

Larry beschwert sich unterdessen bei Richard, dass dieser nicht genug für ihn tue. Er will nicht, dass Richard nur delegiert. Richard sei schließlich der beste Chirurg am SGH. Larry mahnt ihn, seinen Chefposten nicht aufzugeben, jetzt, da Adele ihn ohnehin verlassen hat.

Ava hört mit an, wie sich Callie und Addison auf dem Flur unterhalten. Callie weiß, dass George sie angelogen hat. Addison glaubt nicht, dass Mark jemals ein guter Familienvater sein könnte und eigentlich fühlt sie sich noch immer von Alex angezogen, der ihr aber zu jung ist. Doch Callie glaubt, dass Alex' wilde Zeit bald vorbei sein wird und er dann ein guter Familienvater sein könnte. Addison rät Callie, ihre Sorgen wegen Izzie und George ernst zu nehmen.

Bailey sieht, wie Izzie bei James eine Nasenspülung durchführt und ist wütend, dass Sydney, unter deren Leitung die Klinik an dem Tag steht, so Ressourcen verschwendet. Sydney bezweifelt, dass es nur ein einfacher Schnupfen ist, da der Patient schon zum vierten Mal deswegen da sei. Als Bailey Blut auf dem Krankenbett entdeckt, macht sie sich auch Sorgen und ordnet ein CT an.

Larry Jennings hat einen Candirú-Fisch in der Nähe seiner Blase. Dieser sehr kleine Parasit ist, während Larry in den Amazonas pinkelte, "stromaufwärts" geschwommen und muss nun operativ entfernt werden, bevor es zu einer Sepsis kommt.

Nachdem Alex bereits am Morgen bei Ava leicht erhöhten Blutdruck festgestellt hat, hat sie jetzt einen Schlaganfall. Um ihren Blutdruck senken zu können, muss ihr Baby per Kaiserschnitt geboren werden. Ava hat Angst, aber Alex verspricht ihr, ihr beizustehen. Obwohl sie während des Kaiserschnitts viel Blut verliert, überstehen sie und ihre Tochter die OP gut.

Bailey muss erkennen, dass sie ihren Patienten falsch diagnostiziert hat. Der Mann hat keinen einfachen Schnupfen, sondern muss am Gehirn operiert werden. Bailey hat ein schlechtes Gewissen und will Derek bei der OP assistieren.

Celeste erzählt George, dass sie ihre Affäre mit Larry beenden will, als dessen Ehefrau hinzukommt. George ist verwirrt und thematisiert dies in der Mittagspause mit den anderen. Meredith ist überzeugt, dass das Schicksal bei einer Affäre immer irgendwann zuschlägt und die beiden nie glücklich werden könnten. Cristina nutzt die Gelegenheit und bittet die anderen, für sie aus den Kuchen, die Burke im Konferenzraum aufgebaut hat, einen Favoriten zu wählen. Ihr sei der Kuchen egal.

Addison ist wütend, weil Alex sich so um Ava sorgt. Alex macht ihr klar, dass er nur gut vorbereitet sein will, wenn er mit ihr zusammenarbeitet. Daraufhin drängt Addison ihn in einen Abstellraum und die beiden fallen übereinander her. Als die beiden den Raum wieder verlassen, werden sie dabei von Mark beobachtet.

Callie hat ihre Abschlussprüfung damals als Jahrgangsbeste bestanden, weshalb Cristina unbedingt ihre Karteikarten zum Lernen haben will. Callie will diese jedoch nur an George weitergeben, der aber sicher mit Cristina teilen werde. Cristina erwidert, dass George nur mit seiner Izzie teilt, woraufhin Callie ihr die Karten überlässt. Callie passt daraufhin Izzie im Fahrstuhl ab. Sie bittet sie verzweifelt, ihr ihren Ehemann zurückzugeben. Sie wünscht sich, George und sie würden auch so eine Beziehung haben, wie George zu seiner besten Freundin Izzie hat.

Während Derek erfolgreich an James Gehirn operiert, will George sich zu Izzie auf die Galerie setzen. Izzie, nachdenklich nach dem Gespräch mit Callie, weist ihn jedoch ab. Sie fühle sich eingeengt und brauche mehr Abstand.

Richard operiert Larry Jenning und kann den Fisch erfolgreich entfernen. Nach der OP spricht Meredith Mark an, der abwesend wirkt. Mark bietet ihr schmutzigen Sex an, doch Meredith durchschaut ihn. Sie fordert ihn auf, zu Addison ehrlich zu sein und sie wie ein Erwachsener gehen zu lassen und nicht durch Revanchesex zu verletzen.

Ava bedankt sich bei Alex, dass er sie und das Baby gerettet hat. Er und Addison seien ein gutes Team. Sie erzählt ihm von dem Gespräch zwischen Addison und Callie.

George teilt Nancy Jennings mit, dass die OP gut verlaufen ist und erfährt, dass Nancy von der Affäre mit Celeste weiß. Sie sagt, die Ehefrauen wüssten immer Bescheid. Celeste kündigt danach ihren Job und beendet so die Affäre. Und auch Nancy verabschiedet sich von ihrem Mann.

Izzie stopft sich mit Kuchen voll, als Burke hinzukommt. Da er nicht tratschen würde, erzählt sie ihm von ihrer Nacht mit George. Burke erklärt ihr daraufhin, wie für ihn der perfekte Kuchen sein sollte. Izzie wählt daraufhin den roten Kuchen.

Mark erteilt Addison eine Abfuhr. Er sei nicht der, nach dem sie suche. Er behauptet, er habe mit jemandem geschlafen und die Abmachung gebrochen.

Meredith macht sich Sorgen um Derek, der nach gemeinsamem Sex besorgt wirkt. Derek erklärt, dass es der schlimmste Tag seines Lebens war, als er sie aus dem Wasser geholt hat. Sie sei nicht geschwommen, obwohl sie es könne und er sei sich unsicher, ob er sie weiter vor sich selbst beschützen will und kann. Meredith ist sichtlich getroffen von seinen ehrlichen Worten und geht. Derek macht keine Anstalten, sie aufzuhalten.

Cristina lernt noch immer für ihre Prüfung. Burke fragt sie nach ihrem Lieblingskuchen und Cristina wählt wie Izzie den roten Kuchen. Burke ist glücklich und küsst sie leidenschaftlich. Izzie ist unsicher, wie sie weiter mit George umgehen soll. George erzählt ihr jedoch, dass er vom Seattle Grace ans Mercy West wechseln wird. Addison trifft in der Lobby auf Alex. Er will jedoch lieber lernen, als mit ihr den Abend zu verbringen. Enttäuscht verlässt sie das Krankenhaus alleine.

Stefanie F. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Grey's Anatomy" über die Folge #3.21 Verlangen diskutieren.