Episode: #3.17 Tot

Die Ärzte weigern sich, Meredith aufzugeben und tun alles Erdenkliche, um sie doch noch wieder zu beleben. Cristina, George, Alex und Izzie müssen sich darauf vorbereiten, dass ihre Freundin es vielleicht nicht schafft und Derek sagt Ellis Grey die Meinung. Unterdessen geraten Callie und Izzie erneut aneinander.

Diese Serie ansehen:

Voller Einsatz kämpfen die Ärzte um Merediths Leben und sind noch nicht bereit, sie aufzugeben, obwohl ihr Herz nicht mehr schlägt. Dr. Webber will versuchen, ihren Körper aufzuwärmen und denkt, dass sie dann vielleicht noch eine Chance hat. Meredith selbst findet sich im Jenseits wieder, wo nun nicht mehr nur Denny Duquette und Dylan Young bei ihr sind, sondern auch ihr verstorbener Hund Doc. Dylan und Denny versuchen ihr klar zu machen, dass sie nicht phantasiert, sondern tot ist.

Addison muss unterdessen Derek sowie Merediths Freunden beibringen, dass es nicht gut um sie steht. Derek befürchtet Hirnschäden und will seiner Freundin sofort helfen, doch Addison hält ihn ab, da sie meint, er könne in seinem Zustand nichts für sie tun. Und Izzie, Alex, Cristina und George erfahren, dass Meredith es vielleicht nicht schaffen wird und sie sich besser aufs Schlimmste einstellen. Cristina stürmt aus dem Krankenhaus, während Izzie die Hoffnung nicht aufgeben will.

Im Jenseits sind nun auch Bonny, die junge Frau, die nach dem Zugunglück gestorben war sowie die verstorbene Krankenschwester von Ellis Grey aufgetaucht und fragen Meredith nach dem Wasser, in dem sie ertrunken ist, aus. Ellis Grey hat in der Gegenwart unterdessen einen Anfall und Dr. Sloane versucht, sie ruhig zu stellen. Addison und Alex kümmern sich weiterhin um Jane Doe und müssen feststellen, dass sie ihr Gedächtnis verloren hat und sich nicht einmal mehr an den Unfall erinnert.

Cristina ist in einen Supermarkt gegangen und wirft wahllos verschiedene Dinge in ihren Einkaufswagen.

Als Bonny plötzlich stark zu bluten beginnt, versucht Meredith im Jenseits, ihre Wunde zu stillen. Dies gelingt ihr jedoch nicht und auf einmal ist Bonny verschwunden. Stattdessen steht Denny vor ihr, der immer noch mit ihr über den Vorfall sprechen möchte und sie dazu drängt, immerhin laufe ihr die Zeit davon.

In der Gegenwart tun die Ärzte immer noch alles, um die leblose Meredith zu retten, doch alle Versuche scheinen vergebens. Während Dr. Bailey sich langsam darauf einstellt, dass sie Meredith verloren haben, will Dr. Webber auch weiterhin nicht aufgeben. Cristina ist derweil in Joe´s Kneipe und zeigt Joe ihre Neuerwerbungen aus dem Supermarkt, während sie sich betrinkt. Dies sei ihr Weg, mit den Geschehnissen klar zu kommen.

Dr. Bailey versucht, Izzie und George, die auf Nachricht warten, abzulenken und beauftragt Callie, sie mit Arbeit zu versorgen. Dabei geraden Izzie und Callie aneinander und Izzie kann ihren Unmut gegenüber Callie nicht zurückhalten. Sie wirft ihr vor, dass sie Meredith überhaupt nicht kennt und meint, dass ihre Ehe mit George sowieso nichts wert ist. Doch Callie hat genug und macht Izzie klar, dass sie sich mit ihr arrangieren muss, wenn sie nicht noch einen Freund verlieren will.

Im Jenseits findet sich Meredith im Kreuzverhör wieder und bekommt vorgeworfen, dass sie gar nicht sonderlich traurig darüber ist, ertrunken zu sein und vielleicht sogar auch nicht genug gekämpft zu haben. Denny weiß sogar darüber Bescheid, dass Meredith neulich versucht hat, sich in der Badewanne zu ertränken.

Die Ärzte müssen unterdessen feststellen, dass Merediths Körpertemperatur weiter absinkt. Derek bleibt nichts anderes übrig, als zu warten, und er stattet Ellis Grey einen Besuch in ihrem Krankenzimmer ab. Dort kann er seine Wut darüber, was sie zu Meredith gesagt hat, nicht mehr zurückhalten und sagt ihr die Meinung. Er wirft ihr vor, Meredith gesagt zu haben, dass sie vollkommen gewöhnlich ist, wodurch sie ihre Tochter sehr verletzt hat. Wenn Meredith nun stirbt, dann sei das Ellis´ Schuld. Addison beobachtet die Szene und holt Derek aus dem Zimmer. Derek meint, er sei schuld daran, dass Meredith ertrunken ist und teilt Addison unter Tränen seine Vermutung mit, dass Meredith absichtlich ins Wasser gegangen ist. Addison gelingt es, ihn zu beruhigen und spricht ihm Mut zu: Es gäbe immer noch die Chance, dass Meredith wieder belebt werden kann, und solange dürfe auch Derek nicht aufgeben.

Während Meredith im Jenseits verzweifelt versucht, sich auf Bonnys nächsten Zusammenbruch vorzubereiten, redet Denny weiterhin auf sie ein. Er meint, sie will tot sein, doch sie könne ihren Freunden das nicht antun. Vor allem Derek würde ihr Tod schwer zusetzen und ihn vollkommen verändern. Meredith wird nachdenklich.

Derek hat sich in der Gegenwart ein wenig beruhigt, als Ellis Grey kollabiert. Dr. Bailey schlägt unterdessen vor, Meredith einen Bypass zu legen. Dr. Burke hat Cristina derweil in der Bar gefunden und macht ihr klar, dass sie es bereuen wird, wenn sie sich nicht von Meredith verabschiedet. Dann wird er angepiept und eilt zurück ins Krankenhaus.

Meredith sitzt im Jenseits mit Denny zusammen und gesteht ihm, dass sie im Wasser zwar am Anfang versucht hat, zu kämpfen, sich dann aber gefragt hat, welchen Sinn das hat. Denny zuckt plötzlich zusammen und lächelt. Er hatte einen Moment mit Izzie. Solche Momente passieren dann, wenn die beiden zur selben Zeit am selben Ort sind und er kann dabei beinahe ihre Stimme hören und sie fühlen. Doch leider sind diese Momente alles, was einem vom geliebten Menschen bleibt, nachdem man tot ist.

Derek kämpft unterdessen um das Leben von Ellis Grey als er erfährt, dass Burke Meredith einen Bypass eingesetzt hat. Und die Ärzte stellen fest, dass Merediths Körpertemperatur langsam wieder steigt. Meredith hat nun beschlossen, wieder in die Gegenwart zurückzukehren, doch die Geister sagen, dass es dafür vielleicht zu spät ist. Die Ärzte schöpfen ein wenig Hoffnung, nachdem der Bildschirm einen leichten Puls angezeigt hat, und versuchen ein weiteres Mal, sie wieder zu beleben. Doch sie verlieren Meredith wieder. Cristina kommt herein und meint, dass sie es erneut versuchen müssen.

Im Jenseits sieht Meredith plötzlich ihre Mutter, während die Ärzte in der Gegenwart ein letztes Mal versuchen, sie wieder zu beleben. Meredith und ihre Mutter treffen aufeinander und Ellis sagt ihrer Tochter, dass sie gehen soll. Außerdem sei sie alles andere als gewöhnlich und die beiden umarmen sich. Meredith beginnt zu laufen und Derek muss in der Gegenwart erkennen, dass er Ellis Grey verloren hat.

Meredith hingegen ist zurück im Leben doch die Ärzte wissen noch nicht, ob sie Hirnschäden davon getragen hat. Dr. Bailey will Derek noch nicht informieren sondern Meredith erst ein wenig Zeit geben. Cristina ist bei ihr und schon bald gibt Meredith erste Laute von sich. Als sie ihr erstes Wort sagt, erzählt Cristina ihr, dass sie und Burke heiraten werden und sie es ihr die ganze Zeit sagen wollte. Sie ist überglücklich, dass Meredith am Leben und unbeschadet ist.

Endlich kommt auch Derek sie besuchen und muss ihr die schlechte Nachricht vom Tod ihrer Mutter überbringen. Doch Meredith weiß bereits Bescheid und meint, dass es wohl das Beste sei. Addison beobachtet die beiden und meint zu Mark, dass Derek nie dasselbe für sie empfunden hat, wie für Meredith. Mark sagt, er würde das tun und bittet Addison um eine ernsthafte Chance. Addison schlägt vor, dass er sechzig Tage ohne Sex leben soll und dann würde sie ihm vielleicht glauben, dass er es mit ihr ernst meint und ihm eine Chance geben.

Izzie entschuldigt sich schließlich bei George für ihr Verhalten, doch George geht wortlos davon. Danach hat sie im Krankenhaus einen Moment mit Denny, in dem sie das Gefühl hat, ihn zu spüren. Dr. Webber sitzt in der Zwischenzeit am Totenbett von Ellis Grey, und meint, dass sie zwar sicher froh ist, tot zu sein, doch gesteht, dass er sie vermisst. Und Derek und Meredith liegen Seite an Seite in ihrem Bett und schlafen.

Sandra G. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Grey's Anatomy" über die Folge #3.17 Tot diskutieren.