Episode: #4.04 Hass unter Brüdern

Alicia und Diane müssen ihre Herangehensweise an einen Fall immer wieder überdenken und sich neu organisieren, da die gegnerische Partei sich immer wieder eine neue Taktik ausdenkt. Zur gleichen Zeit gelingt Eli ein bedeutender Sieg, um Peters Image zu bewahren.

Diese Serie ansehen:

Foto: Julianna Margulies & Christine Baranski, Good Wife - Copyright: Paramount Pictures
Julianna Margulies & Christine Baranski, Good Wife
© Paramount Pictures

Peter holt seine Mutter aus dem Krankenhaus ab, als sie endlich entlassen wird. Dabei bekommt sie ein Telefongespräch zwischen Peter und Eli mit, die sich über die Anschuldigung einer angeblichen Affäre mit einer Mitarbeiterin seines Wahlkampfteams, Indira Starr, unterhalten. Über das, was sie hört, ist Jackie besorgt und folgert daraus, dass Alicia erneut ihren Sohn verletzten könnte, doch der streitet es ab. Seiner Meinung nach macht Alicia einen tollen Job. Zur selben Zeit unterhält sich Alicia mit der Presse über die angebliche Affäre, die sie sogar geduldet haben soll. Mit einem Schmunzeln streitet sie das ab und empfiehlt der Presse, diese Meldung fallen zu lassen. Auf dem Weg zu Gericht sagt Eli ihr, dass er sie für ihren Umgang mit der Presse küssen könnte, woraufhin sie erwidert, dass sie dann endlich etwas zu schreiben hätten.

Vor Gericht verhandeln Alicia und Diane den Fall von Trey Lawson, der Mitglied einer Wasserballmannschaft an der Universität von Chicago war. Als Initiierungsritual werden die Mitglieder des Teams vor dem ersten Spiel unter Wasser gehalten, wobei Trey starb. Der Täter namens Wayne Crockett ist bereits zu acht Jahren Haft verurteilt worden. Die Kanzlei Lockhart/Gardner will im Auftrag der Eltern die Universität dafür verklagen, dass sie solche Rituale dulden. Im Zuge der Verhandlungen wird der Coach des Teams befragt, der bestätigt, von solchen Ritualen gewusst zu haben, aber er hat seinen Sportlern wohl angeblich auch deutlich gemacht, dass er diese Rituale nicht akzeptiert. Des Weiteren hat das Ritual nicht auf dem Campus, sondern im Haus eines Sportlers stattgefunden, wonach die Universität seiner Meinung nach nicht zur Rechenschaft dafür gezogen werden kann. Bei der Befragung eines Teamkollegen von Trey, Horace Sultan, kommt heraus, dass der Coach eine SMS an ihn geschrieben hat, in der ihnen viel Spaß bei dem Ritual wünscht. Diane und Alicia fühlen sich siegessicher.

In der Zwischenzeit spricht Jackie vor einer Gesellschaft von Rentnern und versucht im Zuge des Wahlkampfs ihren Sohn als Opfer von Frauen darzustellen, die es auf ihn abgesehen hätten. Einer von Elis Angestellten zeichnet die Rede auf und ruft sofort Eli an, der sofort telefonisch mit Jackie sprechen will. Als er möchte, dass sie augenblicklich mit ihrer Rede aufhört, legt sie einfach auf. Unterdessen steht Will in der ehemaligen 27. Etage ihrer Kanzlei, aus der sie ausziehen mussten. Er spricht mit Diane darüber, die ihn versucht zu beruhigen, indem sie ihm erklärt, dass sie die einzige Kanzlei aus ihrem Gründungsjahr seien, die überhaupt noch existieren würde.

Als vor Gericht der Anwalt der Universität, Jared Andrews, Horace befragt, bekommt er heraus, dass Trey als schwul galt und vor allem deshalb auch von den anderen schikaniert wurde. Er versucht den Mord an Trey als ein Verbrechen, das aus Hass begangen wurde, darzustellen. Daher wäre seiner Meinung nach die Universität nicht dafür verantwortlich. Sofort beginnen sich die beiden Parteien vor dem Richtertisch zu streiten, doch der Richter erklärt, dass er der Jury beide Versionen vortragen lassen will. Damit ist für ihn die Sache erledigt und er lässt sich die beiden Parteien darauf vorbereiten.

Über die aktuellen Geschehnisse, vor allem den Verlust der 27. Etage, ist Diane ziemlich verärgert und möchte daher unbedingt den Fall gewinnen. Als sie sieht, dass die Eltern von Trey zweifeln, erklärt sie ihn, dass sie ihnen nicht versprechen könne den Fall zu gewinnen, aber dass sie vorhabe ihr Möglichstes dafür zu tun. Nach der kleinen Unterhaltung bekommt sie einen Streit zwischen Clark und Will mit, bei dem es darum geht, dass die beiden Chefs sich ein Büro teilen sollen. Auch wenn Diane Clarks Haltung versteht, ist sie nicht bereit dazu. Clark unterhält sich später mit Cary, der gute Dienste für die Kanzlei leistet, und möchte, dass dieser ein Büro bekommt. Außerdem sagt er dem jungen Anwalt, dass er jederzeit zu ihm kommen könne, wenn ihm was nicht gefällt. Zur selben Zeit versucht Eli Jackie gegenüber zu verdeutlichen, dass sie mit ihren Reden Peters Ansehen schadet. Die ältere Dame will das nicht einsehen und daher organisiert Eli ihr nur noch Veranstaltungen, die niemand kennt. Bei dem Gespräch schaut Maddie Hayward vorbei, die sich Sorgen macht, weil sie von dem neuen Untreue-Gerücht von Peter gehört hat. Eli versucht sie zu beruhigen, aber er merkt, dass es ihm nicht gelingt.

Vor dem Gericht wird Beth Alexander als Zeugin vernommen. Sie ist die Freundin von Trey gewesen und bestätigt, dass die beiden Sex hatten. Sie erklärt, dass Trey schon wegen seiner religiösen Eltern nicht schwul gewesen wäre. Der Anwalt, Jared Andrews, wirft daraufhin ein, dass der Mörder wegen der femininen Haltung von Trey trotzdem hätte glauben können, dass er schwul sei. Der Richter gibt dem Anwalt recht und ist der Ansicht, dass Lockhart/Gardner mit dem Täter selbst reden muss. Auf dem Rückweg in ihr Büro wird Alicia zunächst von Eli aufgehalten, der von ihrer Verabredung mit Maddie Hayward weiß. Er möchte, dass sie dabei erwähnt, dass Peter nicht untreu gewesen sei. Alicia erwidert daraufhin, dass sie das nur sagen wird, wenn Maddie sie von sich aus darauf anspricht. Als nächstes möchte Clark Hayden von ihr wissen, ob sie Cary mag. Sie bestätigt das und kurz darauf müssen sich die beiden ein Büro teilen. Sie nimmt es Cary nicht übel, weil sie weiß, dass er das nicht verlangt hat.

Zur selben Zeit versucht Kalinda herauszufinden, was an Indira Starrs Hotelgeschichte dran ist. Sie bekommt heraus, dass die junge Frau gar nicht zu Peter in die obere Etage hätte herauffahren können, weil sie dafür einen Bedienstetenausweis gebraucht hätte. Über diese Nachrichten ist Kalinda erfreut. Anschließend besucht sie in Alicias Auftrag Wayne Crockett, um von ihm zu erfahren, ob er etwas gegen Homosexuelle hat. Da er sich auf Anraten hin seiner Anwälte nicht mehr vor Gericht äußern sollte, weist er sie auf jemand anderen hin. In der Zwischenzeit amüsiert sich Alicia bei ihrer Verabredung mit Maddie. Die Stimmung ist ausgelassen, bis Alicia das neuste Untreuegerücht über Peter zur Sprache bringt. Maddie ahnt sofort, dass sie es unter anderem erzählt, weil Eli sie darum gebeten habe, auch wenn Alicia behauptet, dass sie es auch von sich aus angesprochen hätte, weil es sie momentan belastet.

Am nächsten Tag wird vor Gericht der Zeuge Chad Minson aufgerufen, der ein Freund von Wayne ist und in der 10. Klasse sein Coming Out hatte. Er erklärt, dass Wayne wusste, dass Trey nicht schwul war, weil sie Trey und seine Freundin küssend gesehen hätten. Für Diane ist das Beweis genug, doch Jared Andrews möchte wissen, ob sie sich über die weibliche Ader von Trey lustig gemacht haben. Er glaubt nun, dass es jetzt ein Verbrechen aus Hass nicht wegen der Homosexualität, sondern wegen der femininen Haltung gewesen sei. Diane und Alicia finden es lächerlich, doch der Richter überlässt es der Jury, das zu entscheiden.

In der Zwischenzeit spricht Jackie bei einer kleineren Veranstaltung, bei der sie durch Käfer, die über ihre Zettel krabbeln, abgelenkt wird. Als Eli hinterher diese Rede sieht, glaubt er, sie würde ihn absichtlich ärgern wollen. Bei einem Gespräch mit Peter versucht er ihm klar zu machen, dass seine Mutter nicht gut für sein Ansehen ist. Dennoch möchte Peter, dass er sie in den Wahlkampf aktiv mit einbezieht. Später wird Alicia in ihrem Büro von Eli aufgesucht, der möchte, dass sie mit Jackie spricht. Sie verweigert das, aber sie gibt ihm den Hinweis, dass er versuchen soll, Jackie das Gefühl zu geben gebraucht zu werden.

Kalinda unterhält sich mit Indira Starr über die Affäre und spricht sie dabei auf den Bedienstetenausweis an, den man dafür braucht, um in Peters Hotelzimmer zu gelangen. Indira versucht das irgendwie zu erklären, doch es klingt in Kalindas Ohren nach Ausreden. Das Gespräch hat sie aufgezeichnet und spielt es später der Reporterin und ihrem Chef vor. Zwar ist Mandy immer noch nicht überzeugt, aber Eli spricht mit ihrem Chef Richard, der einsieht, dass es kein Zweck hat die Geschichte zu veröffentlichen. Vor Gericht wird unterdessen Wayne Crockett vernommen, der aussagt, dass er Trey schikaniert hat, weil er ihn einfach nicht mochte. Außerdem waren die beiden in unterschiedlichen Studentenverbindungen. Diesmal versucht Jared Andrews, die ganzen Geschehnisse als Verbrechen aus Hass darzustellen, weil Trey eine dunklere Hautfarbe als Wayne hatte. Für die beiden Anwältinnen ist das Schwachsinn, doch der Richter lässt es durchgehen. Später diskutieren Diane, Alicia, Will und Cary den Fall. Cary ist der Ansicht, dass es gut für sie ist, dass es Streitereien zwischen den beiden Verbindungen gab, da die Universität davon wusste und sie diese nun wieder dafür verantwortlich machen können. Bei der nächsten Verhandlung ruft Diane den Coach als Zeugen auf, dem sie nachweisen können, dass er von den Streitereien der beiden Studentenverbindungen wusste. Trotz Protest von Jared Andrews lässt der Richter die Befragung zu, so dass der Anwalt bereit für einen Vergleich ist. Lockhart/Gardner können für ihre Klienten eine Summe von sechs Millionen Dollar einstreichen.

Bei einer Wahlparty für Peter treffen Alicia und Jackie aufeinander, dabei äußert diese sich lobend Alicia gegenüber. Jackie wird schweigsam, als sie in ihrem Weinglas einen Käfer sieht. Gleichzeitig bekommt Eli einen Anruf von einem Blogger, der einen anonymen Hinweis auf Peters angebliche Affäre bekommen hat. Innerhalb einer Stunde möchte er diese Geschichte online stellen.

Ceren K. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Good Wife" über die Folge #4.04 Hass unter Brüdern diskutieren.