Heather Morris hat sich Tattoo in Gedenken an Naya Rivera stechen lassen

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Foto: Heather Morris, Glee live! - Copyright: myFanbase/Martin Linke
Heather Morris, Glee live!
© myFanbase/Martin Linke

Am 8. Juli 2021 war der erste Todestag von Naya Rivera. Neben zahlreichen Fans, die Beiträge ihr zu Ehren posteten, waren auch Freunde und Kollegen und Kolleginnen, die Selbiges taten. Eine von ihnen war auch Riveras ehemalige "Glee"-Kollegin und Freundin Heather Morris.

Sie postete Fotos und auch ein Video, das sie beim Stechen eines Tattoos zeigt. Dieses ließ sie sich zu Ehren von Naya stechen: "Tomorrow is not promised".

Ein Tattoo ließen sich bereits im Dezember 2020 Kevin McHale und Jenna Ushkowitz stechen.

In unserer Abschiedskolumne könnt ihr unsere Erinnerungen an Naya und ihrer Rolle Santana Lopez noch einmal nachlesen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: @heatherrelizabethh via Instagram



Daniela S. - myFanbase
12.07.2021 00:10

Kommentare