"Step Up" mit Naya Rivera findet neue Heimat bei Starz

Inspiriert vom "Step Up"-Universum hatte Youtube eine gleichnamige Serie auf die Beine gestellt, die Naya Rivera ("Glee") und Ne-Yo in Hauptrollen zeigte. Doch der Videodienst hat im vergangenen Jahr sein Programm für fiktionale Serien wieder runtergefahren, so dass im August 2019 das Aus nach zwei Staffeln kam.

Gestern nun wurde bekannt, dass sich Starz der Serie angenommen hat. Es wird also eine dritte Staffel mit 10 Episoden geben und auch der Hauptcast konnte wieder versammelt werden. Zudem wurde bekannt, dass Tricia Helfer ("Battlestar Galactica", "Lucifer") zum Cast neu hinzustoßen wird.

Inhaltlich geht es um die High Water Performing Arts School, die vom legendären Sage Odom (Ne-Yo) gegründet wurde und von ihm und seiner Lebenspartnerin Collette (Rivera) geleitet wird. Dazu geht es um ganz viel Tanzen, aber auch typische Dramaelemente wie Liebe, Machtstreben, Gemeinschaft und Gefahren von außen.

Wann die Dreharbeiten zu Staffel 3 beginnen können, ist wie bei den meisten anderen Serien noch abzuwarten.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Entertainment Weekly



Lena Donth - myFanbase
29.05.2020 10:23

Kommentare