Episode: #5.06 Neue Szene

Marnie braucht nach einem Streit dringend Abstand von Desi. Sie geht spazieren und läuft unerwartet einer wichtigen Person aus ihrer Vergangenheit über den Weg.

Diese Serie ansehen:

Foto: Christopher Abbott & Allison Williams, Girls - Copyright: 2017 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved
Christopher Abbott & Allison Williams, Girls
© 2017 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved

Marnie straft Desi nach einem Streit mit Schweigen, was ihn in den Wahnsinn treibt. Seine Versuche, Marnie mit einem Gitarrenständchen zu besänftigen, gehen nach hinten los und machen sie nur noch wütender. Letztlich stürmt sie aus der Wohnung, um bei einem Spaziergang auf andere Gedanken zu kommen. Dabei passiert sie eine Gruppe junger Männer, die ihr nachpfeifen. Marnie schenkt ihnen zunächst keine Beachtung, erkennt dann aber ihren Ex-Freund Charlie unter den Männern. Irritiert sucht sie das Weite, doch Charlie folgt ihr und sucht das Gespräch. Widerwillig lässt Marnie sich darauf ein, hält ihm sogleich ihren Ehering unter die Nase und erhebt wegen der feigen Trennung vor zwei Jahren schwere Vorwürfe gegen ihn. Reumütig entschuldigt sich Charlie und erklärt, dass er damals durch eine sehr schwierige Phase gegangen ist, weil sein Vater Selbstmord begangen hatte. Spontan lädt er Marnie dann auf eine Party ein.

Um für die Party passend gekleidet zu sein, schleppt Charlie seine Ex-Freundin kurzerhand in einen Vintage-Shop. Während Marnie dort ein edles Abendkleid anprobiert und der Verkäuferin ihre Lebensgeschichte auftischt, sucht Charlie die Toilette auf und kehrt aufgekratzt zurück. Anschließend besuchen sie die Party, die sich als exklusives High-Society-Event im Plaza Hotel entpuppt. Marnie staunt nicht schlecht, als Charlie unter einem falschen Namen einem der wohlhabenden Partygäste Kokain verkauft und dann erneut auf die Toilette verschwindet. Dem nicht genug, hält der reiche Typ Marnie für eine Prostituierte und lädt sie zu sich und seiner jungen Begleiterin aufs Hotelzimmer ein. Anstatt dieses Missverständnis aufzuklären, spielt Marnie mit und verlangt vorab 500 $ für ihre Dienste. Bereitwillig blättert der Mann das Geld hin, welches Marnie einsteckt. Kaum ist Charlie dann zurück, verlassen die beiden überstürzt das Hotel und hauen das Geld in einem italienischen Restaurant auf den Kopf.

Nach dem Essen spaziert Marnie mit Charlie durch den Central Park und erklärt, dass der Großteil ihrer Songs von ihm und dem schmerzhaften Beziehungsaus handle. Die beiden stehlen schließlich ein Ruderboot und fahren auf einen der kleinen Seen hinaus, wo es zu einem Kuss kommt. Dabei gerät das Boot ins Wanken und die beiden landen im Wasser. Klatschnass machen sie sich auf den Weg in Charlies Wohnung, werden kurz davor aber von einem bewaffneten Gangster überfallen, der Marnies Tasche und Schmuck mitgehen lässt. Sichtlich aufgewühlt fallen sie in Charlies heruntergekommenem Apartment aufs Bett und unterhalten sich ernsthaft darüber, wie es wäre, gemeinsam durchzubrennen. Marnie scheint diesem Vorschlag gar nicht so abgeneigt zu sein und schläft daraufhin mit Charlie. Nach dem Sex duscht sie sich in der Gemeinschaftsdusche am Gang, wo sie kurz mit einer Bewohnerin des Hauses plaudert, die eine schlimme Nacht hinter sich hat und sich über geplatzte Träume auslässt. Zurück in Charlies Zimmer räumt Marnie die Klamotten auf, die auf dem Boden verstreut liegen, und entdeckt dabei eine Heroinnadel in Charlies Jeans. Obwohl dieser es zu leugnen versucht, kapiert Marnie, dass Charlie ein Junkie ist.

Desillusioniert taumelt Marnie barfuß und in ihrem neuen roten Kleid auf die Straße und begibt sich auf den Weg nach Hause. Dort wird sie bereits von Desi erwartet, der die Nacht offenbar besorgt im Treppenhaus verbracht hat. Anstatt eine Erklärung für ihr Verschwinden abzuliefern, meint Marnie bloß, dass sie nicht mehr mit Desi verheiratet sein wolle. Desi ist zunächst verständnisvoll und erwidert, dass sie ruhig allein sein solle, wenn sie das wolle - auch wenn sie dafür ob ihrer weltfremden Art nicht gemacht sei. Dann bricht er in Tränen aus, was Marnie allerdings nicht weiter berührt. Eiskalt lässt sie ihn im Treppenhaus sitzen und packt ihre Sachen. Kurz darauf trifft sie in Hannahs WG ein, legt sich kommentarlos zu ihrer besten Freundin und Fran ins Bett und schläft ein.

Willi S. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Girls" über die Folge #5.06 Neue Szene diskutieren.