Episode: #1.06 Das Heilmittel

In einem Diner sterben mehrere Menschen, als der Körper einer Frau plötzlich radioaktive Strahlung aussendet und auch selbst daran stirbt. Das Team untersucht den Fall und stößt dabei auf die Firma Intrepus und deren zwielichtigen Vorsitzenden David Esterbrook.

Diese Episode ansehen:

Milford, Massachusetts. Zwei Männer in Schutzanzügen werfen eine geschwächte Frau mitten auf die Straße. Sie torkelt in ein Diner, wo der freundliche Besitzer ihr eine Suppe anbietet. Die Frau merkt, dass sie Wunden an den Handgelenken hat und ein Hautlappen angeschnitten wurde. Der Besitzer bringt ihr die Suppe und ruft einen Polizisten, damit er sich um sie kümmert. Sie erzählt diesem, dass sie sich an nichts erinnern kann, nur, dass man an ihr herumexperimentiert hat. Als er sie mitnehmen will, sträubt sich die Frau und plötzlich beginnen die Augen aller Anwesenden im Diner zu bluten. Auch die Augen der Frau bluten und schließlich explodiert ihr Kopf.

Olivia, Peter und Walter sind sechs Stunden später in Milford, um den Vorfall zu untersuchen. Broyles erzählt ihnen, dass die Frau, Emily Kramer, seit zwei Wochen vermisst wurde und dass alle Opfer einer starken radioaktiven Strahlung ausgesetzt wurden. Man vermutet, dass Emily die Quelle der Strahlung war. Sie untersuchen die Leichen und Walter findet heraus, dass Emily an einer unheilbaren Krankheit litt, aber die Symptome anscheinend zurückgegangen sind. Er misst auch die Temperatur eines Opfers, die viel zu hoch ist. Die Gehirne der Opfer sind somit wohl förmlich gekocht worden.

Olivia besucht die Patel Health Group, wo sie mit Dr. Patel persönlich spricht. Dieser hatte Emily behandelt, aber dass ihre Krankheit zurückging, konnte er sich selbst nicht erklären. Er gibt Olivia Emilys Akte. Derweil sezieren Walter und Peter Emilys Leiche. Später wird Olivia von Charlie informiert, dass eine zweite Frau verschwunden ist, Claire Williams, die von derselben unheilbaren Krankheit betroffen ist, die auch Emily hatte. Olivia und Charlie befragen Claires Mann, Ken, und dieser erzählt ihnen, dass es Claire seit sechs Wochen besser ging und die Krankheit scheinbar zurückging. Er behauptet, Emily nicht zu kennen.

Unterdessen liegt Claire gefesselt an einer Liege in einem Raum. Eine Frau mit Schutzanzug spritzt ihr etwas.

Walter demonstriert Olivia, Peter und Astrid anhand einer Papaya, was mit den Leuten im Diner passiert ist. Er erklärt ihnen, dass er in Emilys Blut ein radioaktives Isotop gefunden hat. Olivia und Peter statten daraufhin Emilys Eltern einen Besuch ab, doch Peter meint, dass sie später zurückkommen sollten, da gerade die Totenwache für Emily stattfindet. Olivia sieht das anders und steigt aus. Sie will kurzerhand Emilys Zimmer durchsuchen, als Emilys Mutter hereinkommt. Von ihr erfahren sie, dass Emily und Claire sich kannten, da sie beide dieselbe Therapie bekamen. Sie zeigt ihnen ein Bild, auf dem Emily, Claire und Ken gemeinsam zu sehen sind. Daraufhin kehren Olivia und Peter zurück zu Ken. Er gesteht ihnen, dass er Emily doch kannte. Zusammen mit ihr und anderen, die an der Krankheit leiden, hatten er und Claire versucht, ein Heilmittel für die Krankheit zu finden und vor drei Monaten eines gefunden. Beteiligt war auch Dr. Patel. Olivia geht sofort zu Patel und konfrontiert ihn mit den Tatsachen. Dieser will ihr nicht weiterhelfen und zieht plötzlich eine Waffe, woraufhin Olivia reagiert und ihre ebenfalls zieht. Patel gibt ihr schließlich den Namen David Esterbrook und erschießt sich selbst.

Im FBI: Olivia sieht ihre Post durch, bis Charlie Informationen übe Esterbrook gefunden hat. Dieser ist der Chef einer Firma namens Intrepus, die fragwürdige genetische Wissenschaft durchführt. Um an Esterbrook heranzukommen, geht Olivia zu einem von Intrepus veranstalteten Event und kommt mit ihm ins Gespräch, bis sie sich als Agent Dunham vorstellt und Esterbrook nach Dr. Patel fragt. Doch Esterbrook droht ihr, dass sie sich raushalten soll.

Später in der Harvard Universität wird Olivia von Broyles angehalten. Dieser ist sauer, dass sie in der Sache mit Esterbrook so unprofessionell gehandelt und ihn direkt konfrontiert hat. Er macht ihr klar, dass sie ihre Gefühle im Zaum halten soll, wenn sie weiterhin dabei sein wird.

Claire wird währenddessen immer noch Experimenten ausgesetzt. Esterbrook setzt eine Ratte ins Zimmer und Claire kriegt Panik, als das Tier auf die Liege kriecht. Kurz darauf explodiert der Kopf der Ratte.

Olivia sucht fieberhaft nach etwas, um Esterbrook drankriegen zu können, als Peter zu ihr kommt. Er versucht sie aufzumuntern, doch sie reagiert unfreundlich. Schließlich entschuldigt sie sich und erzählt ihm, wieso sie so schlecht drauf ist. Als sie neun war, schlug ihr Stiefvater ihre Mutter einmal so hart, dass er ihr die Nase brach. Er fuhr im Auto davon, kehrte jedoch wieder zurück. Olivia wusste, dass er eine Waffe in der Schublade versteckte, nahm diese und feuerte zwei Mal auf ihren Stiefvater ab, der ins Krankenhaus musste. Zwar verschwand er daraufhin, doch jedes Jahr zu ihrem Geburtstag schickt er ihr eine Karte, damit sie weiß, dass er immer noch da ist – und heute ist ihr Geburtstag. Peter schlägt schließlich vor, dass Olivia mit Nina Sharp von Massive Dynamics spricht, da deren Tochterfirmen in direkter Konkurrenz mit Intrepus stehen und sicherlich etwas gegen ihn haben. Doch Olivia weiß, dass Sharp ihr nicht helfen wird, da Firmenspionage schließlich illegal ist und Sharp ihr nie Informationen geben würde.

Peter geht daraufhin selbst zu Nina Sharp, die gerade auf einem Reiterhof ist. Er erzählt ihr von der Sache mit Intrepus und bittet sie um Hilfe. Sharp bemerkt zunächst, dass Peter genauso aussähe, wie als kleiner Junge und erzählt ihm, dass sie mal viel Zeit zusammen verbracht haben, da sie und Walter sich früher gut kannten. Schließlich bietet sie ihm einen Deal an: sie gibt ihm die Informationen und dafür kann sie einmal auf seine Hilfe zurückgreifen.

Harvard: Walter hat einen Durchbruch und findet heraus, wie er Claire heilen könnte. Peter kommt wieder zurück und sagt Olivia, wo sich Claire befindet, indem er ihr eine Ausrede auftischt, woher er die Info hat. Mit einem taktischen Team stürmt Olivia die Einrichtung, wo Claire festgehalten wird und kann sie im letzten Moment dazu bringen, sich das von Walter kreierte Heilmittel zu spritzen. Später besucht Olivia Esterbrook bei Intrepus und nimmt ihn fest.

Im Büro von Broyles sagt Olivia ihm, dass sie weiß, dass sie emotional ist und dass sie diese Emotionalität zu nutzen weiß. Doch Broyles macht ihr klar, dass sie so einfach nicht aus der Sache mit Esterbrook rauskommt. Olivia fährt danach zu Walter und Peter. Während Walter ins Apartment geht, fragt Olivia Peter, was der Preis für die Information war, die er von Nina Sharp hat. Er beruhigt sie, dass er auf sich selbst aufpassen kann und fragt sie, ob diesmal ein Brief ihres Stiefvaters gekommen ist. Olivia entgegnet, dass sie keinen bekommen hat. Doch als sie nach Hause kommt, liegt ein anonymer Brief mit Geburtstagswünschen auf dem Boden.

Maria Gruber - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Fringe" über die Folge #1.06 Das Heilmittel diskutieren.