Episode: #4.12 Keine Experimente

Zwischen den Lions und den Panthers bricht ein Kleinkrieg aus, und der Fall um Tamis angebliche Mitschuld an Beckys Abtreibung nimmt unvorhersehbare Ausmaße an, während Billy und Tim ein neues Familienmitglied begrüßen dürfen und Vince eine folgenschwere Entscheidung treffen muss.

Diese Serie ansehen:

Das Spielfeld der East Dillon High wird vom Leiter der Football-Liga begutachtet, und dabei werden einige Mängel, wie z.B. große Löcher in der Erde, festgestellt. Sowohl die Trainer der Lions sind anwesend, als auch Buddy, Joe McKoy und Coach Aikmen, der vorschlägt, das Spiel woanders stattfinden zu lassen. Buddy und die Assistenztrainer der Lions wehren sich dagegen, und Eric verspricht dem Leiter, alle Mängel bis zum Spiel am Freitag zu beheben.

Julie erzählt Tami von der Ausbildung bei Habitat for Humanity, doch als sie ihr gestehen muss, dass es in drei Wochen losgeht und sie deswegen das letzte Halbjahr ihres Abschlussjahres an der High School fehlen würde, ist das Thema für Tami vom Tisch.

Becky besucht Tim in der Werkstatt, um ihm Skeeter und einige seiner Sachen vorbeizubringen. Kurz darauf bekommt er einen Anruf von Billy, der ihm mitteilt, dass Mindys Wehen eingesetzt haben. Tim macht sich sofort auf den Weg. Derweil findet die Totenwache von Calvin statt, bei der Vince Calvins Mutter trösten muss. Jess beobachtet ihn dabei und fragt ihn kurze Zeit später, ob er schon zur Polizei gegangen ist. Vince entschuldigt sich dafür, sie damit belastet zu haben, bittet sie jedoch, keinem etwas zu sagen. Im selben Moment fährt Vinces Freund vor, der ebenfalls bei der Schiesserei war, und fragt ihn, ob er bereit ist, Rache zu nehmen. Vince sagt zu.

Im Hause Taylor zeigt Eric Tami die Zeitung, in der ein Artikel über den Fall mit Beckys Abtreibung gedruckt ist. Kurz darauf bekommt Tami einen Anruf, bei dem sie von einer Frau als Baby-Mörderin beschimpft wird.

Landry wartet auf Jess vor ihrem Haus, da er ihr ein neues Fahrrad besorgt hat. Jess ist überrascht, ihn zu sehen, und reagiert eher gleichgültig über sein Geschenk. Als Landry sie auf ihre Reaktion anspricht, erzählt sie ihm von Calvins Tod und dass sie gerade auf dem Weg zum Gottesdienst ist. Sie verspricht, ihn anzurufen.

Die Lions sind dabei, das Spielfeld wieder herzurichten, als Luke Eric fragt, ob sie jetzt wirklich in nächster Zeit in Carol Park trainieren werden. Eric teilt ihm mit, dass er nicht mittrainieren wird und wird etwas schroff, als Luke beteuert, dass er es aushalten kann. Kurz darauf entschuldigt Eric sich auch wieder bei ihm und sagt ihm, dass er sich um seine verletzte Hüfte kümmern soll. Unterdessen wird der total aufgebrachte und enthusiastische Billy aus dem Kreißsaal geworfen und trifft auf Tim, der auf dem Krankenhausparkplatz wartet.

Beim Training geht Landry zu Vince und spricht sein Beileid aus. Als Vince ihn fragt, warum es ihn überhaupt interessiert, sagt ihm Landry, dass er sein Teamkollege ist und ihm somit nicht egal ist. Vince bedankt sich bei ihm. Die Jungs sind sauer, da sie nicht auf ihrem Feld trainieren können. Landry hat eine Idee, wie sie die Panthers ebenfalls daran hindern können, auf ihrem Feld zu trainieren, und so entscheiden sie sich, nachts auf den Platz zu gehen, um ihnen einen Streich zu spielen.

Am selben Abend bekommt Tami Besuch von dem Mitglied des Schulaufsichtsrats, der sie bei der Anhörung unterstützt hat. Dadurch, dass das Thema nun an die Öffentlichkeit geraten ist, bittet er sie, eine öffentliche Entschuldigung vor der Presse auszusprechen. Tami ist nicht dazu bereit, doch er warnt sie, dass sie in dem Fall vermutlich ihren Job verlieren wird.

Billy und Tim sitzen im Warteraum des Krankenhauses. Billy ist immernoch aufgebracht, dass Mindy und die Hebamme ihn aus dem Kreißsaal geworfen haben, und entscheidet sich spontan, wieder reinzugehen. Währenddessen gehen Julie und Eric aus dem Haus und stellen fest, dass sein Auto von Panthers-Fans mit Sprüchen beschrieben wurde. Eric bittet Julie, in dieser Woche nett zu ihrer Mutter zu sein, und verspricht ihr, im Gegenzug dazu mit Tami über Habitat zu sprechen.

Zur selben Zeit kommen die Panthers auf ihr Spielfeld und sehen, dass es komplett mit Zahnstochern übersät ist. Die Lions sind schadenfroh als Eric ihnen erzählt, dass die Panthers zwei Stunden gebraucht haben, um die Zahnstocher einzusammeln. Als er fragt, wessen Idee es war, halten die Jungs zusammen und lassen Landry nicht auffliegen. Eric scheint zwar auch amüsiert, will es ihnen aber nicht so einfach durchgehen lassen und nimmt sie beim Training als kleine Strafe extra hart ran.

Tami sucht rechtlichen Beistand. Der Anwalt sagt ihr, dass sie im Falle einer Kündigung eine Anzeige erstatten und den Fall durchaus gewinnen könnte, es aber Jahre dauern wird, bis eine Entscheidung fällt und es in dieser Zeit schwierig sein könnte, einen Job zu finden. Als sie kurz danach auf das Schulgelände fährt, wird ihr Auto von Leuten umzingelt, die mit Schildern gegen sie und Abtreibung demonstrieren. Abends beim Essen erzählt sie der Familie von den Vorfällen, als das Telefon erneut klingelt. Diesmal ist ein Mann am anderen Ende, der die Lions beschimpft. Derweil sieht Tim zum ersten Mal seinen Neffen, Steven Hannibal Riggins.

Am nächsten Tag sitzen Landry und ein paar der Spieler draußen bei Rays Bar-B-Q, während Vince arbeitet. Sein Freund kommt vorbei und erzählt ihm, dass er Calvins Mörder ausfindig gemacht hat. Sie machen aus, am nächsten Abend zu ihm zu fahren. Jess gibt derweil Landry ihren iPod mit einer Playlist, die sie für ihn gemacht hat. Die zwei küssen sich, und Vince beobachtet, wie sie miteinander umgehen. Als sie geht und die Jungs sich auch auf dem Weg machen wollen, ruft Vince Landry zu sich und sagt ihm, dass Jess nur das Beste verdient hat und er sie glücklich machen soll. In der selben Nacht fahren ein paar unbekannte Personen mit ihren Trucks auf das Feld der Lions und zerstören es komplett.

Tim und Billy sind fasziniert vom kleinen Stevie und schauen ihm beim Schlafen zu. Tim sagt Billy, dass er sich einen Tag von der Werkstatt frei nehmen kann, um mit dem kleinen zusammen zu sein und beobachtet voller Glück, wie Billy mit dem Kleinen umgeht.

Am Morgen finden Eric und die anderen das zerstörte Feld vor, und die Polizei verspricht, Ermittlungen anzustellen. Eric erhält einen Anruf von Tami, die gerade mit Coach Aikmen in ihrem Büro sitzt. Aikmen versichert ihm, Spieler seines Teams zu suspendieren, falls es sich herausstellen sollte, dass sie etwas damit zu tun hatten. Als er ihn fragt, ob sie die Leitung der Liga kontaktieren sollen, sagt ihm Eric, dass er dies schon getan hat, und will nicht weiter mit ihm sprechen. Tami gegenüber zeigt er ziemliche Verzweiflung.

Tim geht mit Becky auf sein Grundstück, in das er grenzenlos verliebt ist. Er ist glücklich darüber, wie schön alles zur Zeit ist, mit Billy und seiner Familie und seinem eigenen Stück Land. Becky gesteht ihm spontan ihre Liebe, doch er sagt ihr, dass sie nicht zusammen sein können.

Abends geht Jess zu Vince, um ihn zu fragen, warum er mit Landry über sie gesprochen hat, als im selben Moment sein Freund vorfährt. Vince hat keine Zeit, darüber zu sprechen, und holt schnell seine Waffe aus dem Schrank. Jess versteht, was die beiden vorhaben, und versucht ihn aufzuhalten, aber er schreit sie nur an und geht. Derweil taucht die Polizei bei Tim in der Werkstatt auf und will ihm Fragen bezüglich der vermissten Autos stellen.

Vince und sein Freund sind auf dem Weg zu Calvins Mörder. An einer roten Ampel sagt er Vince, wie das Ganze ablaufen soll: Er treibt ihn aus dem Haus, und Vince erschießt ihn, wenn er rauskommt. Vince steigt aus dem Auto und geht weg, doch sein Freund geht ihm hinterher und bedroht ihn mit einer Waffe. Er fordert ihn auf, wieder einzusteigen, doch Vince wehrt sich, sich in Lebensgefahr zu bringen. Sein Freund schlägt ihn mit der Waffe ins Gesicht und fährt weg.

Unterdessen treffen sich sowohl die Trainer der beiden Teams als auch die Liga-Leitung und die Polizei zu einem Gespräch. Die Gemüter erhitzen sich zwischen Joe und Buddy, und der Leiter unterbricht sie, um sie daran zu erinnern, dass es nur ein Football-Spiel ist. Daraufhin sagt ihm Eric, dass seine Familie Drohanrufe bekommt und sowohl sein Eigentum als auch sein Spielfeld mutwillig beschädigt wurden, er die Situation also nicht runterspielen soll. Der Leiter informiert alle, dass er versucht hat, einen anderen Austragungsort zu finden, es ihm aber nicht möglich war. Allerdings sind die Panthers bereit, ihr Feld zur Verfügung zu stellen. Erneut brechen Diskussionen aus, bei denen Eric aber nicht teilnimmt.

Vince kommt nach Hause und findet Jess vor seiner Tür auf ihn wartend. Er sagt ihr, dass er es nicht getan hat, und die beiden fallen sich weinend in die Arme, während Landry vor Rays Bar-B-Q auf Jess wartet. Tim und Billy kommen in Untersuchungshaft, und Billy entschuldigt sich bei Tim für alles. Dieser sitzt verzweifelt da und ist den Tränen nahe.

Zuhause erzählt Eric Tami, dass das Spiel auf dem Feld der Panthers stattfinden wird. Als das Telefon erneut klingelt, schlägt er es kaputt. Tami sagt ihm, dass sie ein Statement machen wird, doch als er sie fragt, was sie sagen wird, werden sie von Julie unterbrochen, die nach den beiden schauen will.

Elena Michailidou – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Friday Night Lights" über die Folge #4.12 Keine Experimente diskutieren.