Laurence Fishburne wird zum Basketballtrainer für FX-Miniserie "The Sterling Affairs"

Foto:

Für den US-Kabelsender FX soll die Miniserie "The Sterling Affairs" entstehen, die auf einem Podcast des US-Sportsenders ESPN basiert. Als Vorlage für die Miniserie dient der Skandal um Donald Sterling, den Besitzer der Los Angeles Clippers.

Schauspieler Laurence Fishburne soll in der Hauptrolle des Basketballtrainers Doc Rivers zu sehen sein. Doc Rivers hatte die Anstrengung, mit dem Absturz seines Chefs Donald Sterling, mit seinem zunehmend rassistischen Verhalten konfrontiert zu sein. Jacki Weaver wurde als Sterlings Ehefrau Shelley besetzt.

Als Produzent*innen fungieren Nina Jacobson und Brad Simpson. Gina Welch schreibt das Drehbuch.

Fishburne ist aktuell in "Black-ish" zu sehen.

Quelle: Variety



Daniela S. - myFanbase
05.04.2022 22:12

Kommentare