Episode: #1.19 Das Wunder von Everwood

Obwohl Amy und Bright die Situation von Colin immer noch verschönern, ist Ephram durchaus bewusst, wie schlimm es um Colin steht. Vor allem, nachdem Colin das Büro des Sportlehrers zerstört hat und immer wieder Ausraster bekommt. Zur gleichen Zeit ist auch ein New Yorker Reporter in Everwood, um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen, warum Andrew hierher gezogen ist, obwohl er eine phantastische Karriere in New York hatte. Und Delia beschliesst eine Nacht im Geschichtsmuseum zu verbringen, anstatt an einem Schulausflug teilzunehmen.

Diese Episode ansehen:

Foto: Treat Williams, Everwood - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Treat Williams, Everwood
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Ein Rückblick zeigt, wie Bright und Colin als Kinder bei den Abbotts Basketball spielen und Amy ihre Mutter ruft, als die beiden sie ärgern. In der Gegenwart kommt Colin zum Haus der Abbotts, nimmt seine Schlinge ab und wirft einen Korb. Bright freut sich, dass es Colin wieder gut geht und er wieder ganz der alte ist, während Amy die beiden beobachtet und deren Freude genießt.

Andy und Harold treffen sich beim Frühstück und Andy erzählt, dass ihm ein Interview mit dem New York Magazine bevorsteht, was Harold sehr beindruckt, da der angekündigte Journalist sehr bekannt ist. Joel Horowitz will Andys neues Leben unter die Lupe nehmen und Harold versucht so gleich, sich ein paar Gedanken zurecht zu legen, damit er in dem Artikel erwähnt wird. Da Andy jegliche peinliche Zwischenfragen und Unterbrechungen umgehen will, versucht er Edna loszuwerden. Andy hat keine Ahnung, worüber er sich mit dem Reporter unterhalten soll, da sein Leben hier in Everwood recht beschaulich verläuft und keinen Stoff für große Geschichten bietet.

Delia und Arnie sind in der Schule und Arnie bemüht sich redlich, Delias Freund zu werden, was Delia ausnutzt, da Arnie verspricht, ihr jeden Wunsch zu erfüllen. Miss Violet kündigt der Klasse an, dass sie einen Schulausflug ins Museum für Altertum machen werden.

Joel Horowitz, der Reporter, kommt an und Andy will ihm zunächst die Stadt zeigen. Unterwegs versuchen die Einwohner, sich bei ihm einzuschmeicheln, doch jener hat nur Augen für Andy und will wissen was ihn in diese Provinz verschlagen hat. Er erzählt ihm, dass in New York alle denken, dass er sich nur eine Auszeit genommen hat.

Beim Basketball-Training wird Colin vom Trainer darauf hingewiesen, dass er erst wieder spielen darf, wenn er dafür ein ärztliches Attest vorgelegt. Colin nimmt das nur widerwillig hin und stürmt aus der Sporthalle, als Ephram gerade mit etwas Verspätung zum Unterricht kommt. Während Ephram in der Umkleide ist, sieht er, wie Colin das Büro des Coachs mit einem Baseballschläger zerlegt. Colin wird allerdings nicht dafür zur Rechenschaft gezogen, denn der Coach nimmt die Schuld auf sich, da er Colin hätte netter anpacken können, als er ihm gesagt hatte, dass er nicht zum Spiel antreten dürfe. Ephram ist mit der Regelung weniger einverstanden und gibt das auch Colin zu verstehen. Vorm Büro des Schulleiters warten Amy und Bright. Jene macht sich Sorgen, dass Colin wegen dieses Verhaltens von der Schule fliegen könnte, doch als Colin zu ihnen kommt, sagt er, dass alles geklärt ist.

Zu Hause spielt Delia mit Arnie Mumie und sie beschließt die Nacht nach dem Museumsbesuch im Museum zu verbringen, um mehr über die Mumien erfahren zu können. Sie plant, sich mit Arnies Hilfe nach dem Besuch dort zu verstecken, indem sie vorgaukelt, bei Arnie zu übernachten.

Harold stößt zu Andy und dem Reporter und versucht Eindruck zu schinden, indem er sich in Schale geworfen hat und mit altmodischer Arzttasche und Süßigkeiten auftaucht. Während Andy mit seinen Hausbesuchen beschäftigt ist, erfährt Horowitz von Andys Wunderwerk bei Colin, indem er die Bewohner der Stadt nach Andys Heldentaten hier fragt.

Nach deren Clinch versuch Colin die Wogen mit Ephram wieder zu glätten. Doch Ephram ist nicht bereit, wie der Rest von Everwood zu reagieren und Colin alles durchgehen zu lassen. Colin verteidigt sich, doch Ephram kauft ihm nicht ab, dass er wieder normal ist, da er regelmäßig auszuflippen scheint. Colin schiebt Ephrams Abwehr auf dessen Zuneigung zu Amy, doch jener geht nicht auf diesen Seitenhieb ein und lässt ihn stehen.

Ephram übt Klavier, als Amy zu ihm kommt und die beiden sich über Colins Entwicklung unterhalten. Auch wenn sie Ephrams Bedenken bezüglich Colin verstehen kann, will sie weiterhin zu Colin stehen. Sie ist überzeugt, dass sie alles für Colin in den Griff bekommen kann, was er selbst nicht schafft.

Der Museumsbesuch neigt sich dem Ende zu und Delia geht in Deckung, als Miss Violet beginnt, die Schüler einzusammeln, um den Weg nach Hause anzutreten. Dabei steht Arnie ihr zur Seite, wodurch sie sich unbemerkt zurück in den Ausstellungssaal schleichen kann.

Harold übt mit Bright für dessen potentielles Gespräch mit Horowitz, als jener tatsächlich bei den Abbotts anruft. Doch zu Harolds Überraschung will er nicht ihn sondern Amy interviewen. Colin und Amy treffen sich mit dem Reporter und Colin berichtet ihm haarklein seine Lebensgeschichte und dankt Amy, für deren Unterstützung. Auf die Frage, ob sich Colin seit dem Unfall verändert hat, bestätigt Amy, dass er schon ein wenig anders ist als zuvor, sie ihn allerdings umso mehr liebt. Amy sagt außerdem, dass sie Colins Operation nur durch Dr. Brown ins Rollen bringen konnte.

Am Abend unterhalten sich Ephram und Andy über den Verlauf des Interviews. Andy erzählt, dass es bisher ganz ok und wenig spektakulär war. Im Anschluss gesteht Ephram seinem Vater, dass mit Colin etwas nicht stimmt und versucht Hilfe bei ihm zu finden. Doch Andy sagt ihm, dass Colins Eltern nicht bereit sind, hinzunehmen, dass Colin nicht mehr der Alte ist, sie aber geflissentlich darüber hinweg sehen und die Augen vor der Realität verschließen. Daher sieht er sich leider außer Stande, in dieser Situation einzuschreiten.

Das Museum nun ganz für sich allein, erkundet Delia noch einmal die ägyptische Ausstellung. Doch die vielen unbekannten Geräusche verängstigen sie und Delia versucht aus dem Museum zu fliehen, muss aber feststellen, dass die Türen verschlossen sind.

Ephram ist auf dem Weg in die Stadt, um das georderte Essen für die Browns abzuholen, als Colin ihn konfrontiert und erwartet, dass Ephram nichts mehr über seinen Zustand sagt. Ephram ist allerdings nicht bereit zu lügen, was dazu führt, dass Colin ihn angreift. Bright sitzt im Restaurant, als er die Auseinandersetzung mitbekommt und einschreitet. Das sieht Colin als Vertrauensbruch, wodurch nun Bright im Mittelpunkt seiner Wut steht und ein paar Schläge einstecken muss.

Joel kehrt zurück zum Haus der Browns und fragt Andy, warum er ihm nichts über Colin erzählt hat. Andy sieht dessen Genesung skeptisch und bestreitet, ein Wunder vollbracht zu haben. Er ist nicht bereit, sich weiterhin über Colins Fall zu unterhalten und hofft, dass Horowitz seinen Artikel nicht darauf fokussieren wird, befürchtet es aber. Es ist ihm wichtiger, sich zunächst um seine Tochter zu kümmern, da er festgestellt hat, dass Delia ihre Zahnbürste vergessen hat einzustecken. Andy macht sich auf den Weg zu Arnie und erfährt, dort angekommen, dass Delia und Arnie einen Plan geschmiedet haben und sich seine Tochter immer noch im Museum befindet.

Amy fragt Bright, woher dessen Blessuren stammen. Als jener ihr erzählt, dass er diese Colin zu verdanken hat, nimmt Amy ihren Freund auf der Stelle in Schutz und fragt, womit Bright das verdient hat. Doch Bright ist nicht mehr bereit eine perfekte Welt vorzugaukeln, da er seinen besten Freund noch immer vermisst und sich eingestehen muss, dass Colin nicht normal zu sein scheint. Amy bittet Bright, nichts von der Schlägerei gegenüber deren Vater zu erwähnen.

Andy holt Delia nach Hause, wo Ephram mit Joel spricht, der immer noch denkt, dass Dr. Brown zurück nach New York gehen sollte, um seine Talent nicht in Everwood zu verschwenden. Andy warnt jenen, ein zu großes Loblied auf Colin zu singen, da der Junge psychische und physische Probleme hat. Zudem ist Andy stolz, da er sich zu einem recht guten Familienvater zu entwickeln scheint und daher nicht vorhat wieder zurück zu gehen, da ihm eine Kleinigkeit, wie eine vergessene Zahnbürste in New York nie aufgefallen wäre. Horowitz meint, dass das allerdings keinen Artikel wert sei.

In der Schule ignoriert Bright Colin, der so tut, als wäre nichts geschehen. Auch Amy verhält sich wie eh und je und ist bereit, Colin bei allem zur Seite zu stehen

Der Artikel über Andy und sein Wunderwerk an Colin erscheint und mit Ausnahme der Browns und Bright freuen sich alle über die grandiose Geschichte. Sogar Harold ist stolz, da ein Zitat von Amy veröffentlich wurde. Andy ist sich der ganzen Falschaussagen und Auslassungen durchaus bewusst, ärgert sich aber, anders als Ephram, nicht über den missratenen Artikel.

Marie Florschütz - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Everwood" über die Folge #1.19 Das Wunder von Everwood diskutieren.