Episode: #1.20 Aliens über Everwood

Ein nervöser Ephram spürt den Druck vor seinem ersten Klavier-Solokonzert vor den Bewohnern von Everwood. Währenddessen versuchen Dr. Brown und Dr. Abbott einem Mann mit einer mysteriösen Schlafstörung zu helfen, die seinen Körper stark beeinträchtigen. Amy gibt derweil vor ihre Großmutter Edna zu besuchen um sich heimlich mit Colin zu treffen. Außerdem gehen Gerüchte von UFOs herum, nachdem die Bewohner etwas fremdes im Himmel beobachteten.

Diese Episode ansehen:

Foto: Debra Mooney, Everwood - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Debra Mooney, Everwood
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Da Amy noch immer nicht mit ihrem Vater spricht, wendet sie sich regelmäßig an ihre Großmutter, damit sie sie zu Colin fährt. Unterwegs unterhalten sich die beiden über Amys Schwierigkeiten mit ihrem Vater und anschließend lädt Amy Edna zum Abendessen ein. Plötzlich fährt Edna an den Straßenrand, als sie am Himmel seltsame Lichter erblickt. Amy ist ebenfalls kurz begeistert, lässt ihre Großmutter dann aber stehen, um mit Colin zu telefonieren.

Während Andy Frühstück macht, besprechen er und Ephram seinen Klavierabend und reden über die Gästeliste. Ephram ist mit allem einverstanden und sagt seinem Vater noch, dass er die Becher nicht vergessen soll. In der Praxis hat Andy dann gleich den ersten Patienten. Chuck hat am Bauch viele blaue Flecken, wegen denen sich seine Frau Betsy Sorgen macht und nicht will, dass ihr Mann beruflich die Stadt verlässt, bevor sie die Ursache dafür herausgefunden haben.

Beim Abendessen der Abbotts unterhält sich die Familie über die ungewöhnlichen Lichter und spekuliert, woher diese stammen könnten. Dabei kommt der Zwist zwischen Amy und Harold wieder auf, als Amy vorschlägt, zusammen mit Edna herauszufinden, was es mit den Lichtern auf sich hat.

Die Probe des Konzertes steht bevor und Ephram wird mit Kate zusammengesetzt, die schon seit einigen Jahren bei Matt Unterricht nimmt. Von Kates Talent ist Ephram sogleich eingeschüchtert. Unterdessen kommt Andy nach Hause und bringt haufenweise Becher mit. Als Ephram das sieht, besteht er darauf, dass Andy alle Freunde wieder auslädt, was Andy nicht nachvollziehen kann.

Unterdessen kommen die Menschen scharenweise nach Everwood, um sich die Lichter anzusehen und rätseln, ob es sich dabei im Aliens handelt. Von dem Treiben ist Harold schnell genervt, während Andy sich an den Besuchern erfreut. Seinem Patienten Chuck kann Andy leider nicht sagen, woher seine Blutergüsse stammen und Betsy will sogleich wissen, ob die Aliens dafür verantwortlich sein könnten. Andy überlegt, ob es sinnvoll wäre, Chucks Schlaf zu beobachten und lädt Chuck für den Abend in die Praxis ein.

In der Schule findet Amy derweilen die Einladung zu Ephrams Konzert und versichert Ephram sogleich, dass sie gern kommen wird. Ephram ist sich jedoch nicht sicher, ob er möchte, dass sie auftaucht. Anschließend trifft Ephram auf Kate und macht ihr gleich Komplimente wegen ihres tollen Klavierspiels. Doch als Ephram ihr versichert, dass sie das Finale bekommen wird, gibt Kate ihm klipp und klar zu verstehen, dass das ganz sicher nicht passieren wird, was Ephram verwirrt.

Auch beim Mittagessen stören Harold die Besucher und da das Lokal vollkommen überrannt ist, muss er sich zu Andy an den Tisch setzen. Andy kommt gleich darauf zu sprechen, dass er Harold von Ephrams Konzert wieder ausladen muss und entschuldigt sich dafür. Dann kommt Chuck zu ihnen und will die Schlafbeobachtung auf den nächsten Abend verlegen. Andy stimmt zu, um dann von Harold darauf hingewiesen zu werden, dass Ephrams Konzert am nächsten Abend ist. Auf Andys Bitte hin, übernimmt Harold Chucks Schlafbeobachtung.

Am Abend forschen Edna und Amy am Computer Fakts zu den Lichtern nach, können aber keine passende Theorie auf die Beine stellen. Nebenbei schreibt Amy die ganze Zeit mit Colin und beschließt dann, dass sie und Edna am nächsten Abend die Lichter die ganze Nacht über beobachten sollten. Harold will Amy zunächst nicht gehen lassen, willigt dann aber ein.

Zur gleichen Zeit ist Ephram bei der Generalprobe, wo alle vollkommen fasziniert von Kate sind. Als sie fertig ist mit Spielen, legt Matt die Reihenfolge für den nächsten Abend fest und Ephram bekommt zu Kates Verdruss das Finale. Nachdem Ephram ein letztes Mal sein Stück durchgegangen ist, fragt er nach, warum nicht Kate das letzte Stück spielen darf. Matt versucht ihm daraufhin zu verdeutlichen, dass Ephram viel begabter ist. Im Anschluss teilt er Ephram mit, dass er nach dem Konzert nicht länger sein Lehrer sein wird, da er nach London geht.

Als es wieder Abend wird, packen Edna und Amy ihre Ausrüstung zusammen. Dabei fragt Amy nach, ob es in Ordnung sei, wenn sie sich erst später zu ihrer Großmutter gesellt, da sie noch bei Colin vorbeischauen wollte. Verblüfft verbietet Edna das Treffen mit Colin, da sie realisiert, dass Amy sie nur als Alibi für Harold vorgeschoben hat. Von dieser Entwicklung ist Amy überrascht und wütend zugleich.

Unterdessen weiht Andy Chuck ein, dass Harold sich um ihn kümmern wird, während sich die Familie für das Konzert zurechtmacht. Ephram fragt seinen Vater, wie viele Gäste kommen werden, was Andy vollkommen überrumpelt, da er nun alle wieder ausgeladen hatte. Andy will daraufhin gleich noch den Plan ändern, doch Ephram will sowieso gerade aufbrechen und gibt seinem Vater zu verstehen, dass es ok sei, dass niemand außer ihm und Delia kommen wird. Als Ephram zur Tür raus ist, macht sich auch Andy auf den Weg, um noch ein paar Gäste aufzutreiben.

In Andys Praxis findet Chuck währenddessen keinen Schlaf und erklärt Harold, dass er ohne seine Frau nicht einschlafen kann. Mürrisch erklärt sich Harold bereit, Betsy her zu holen.

Amy und Edna sind derweilen angekommen und machen es sich vor dem Feuer gemütlich, als Andy bei ihnen aufkreuzt. Verzweifelt bittet er Amy darum, mit zu Ephrams Konzert zu kommen. Amy ist zunächst irritiert, doch als Edna nichts dagegen hat, geht Amy mit ihm.

Als Adam Matt vor seinem Auftritt noch ein Abschiedsgeschenk geben will, entdeckt Ephram seinen Lehrer und Kate sich küssend in einem verlassenen Zimmer und geht schnell wieder weg, als die beiden ihn bemerken. Anschließend geht er zu seinem Auftritt, den das Publikum bewundernd beobachtet und ihm heftig applaudiert. Als er Amy unter ihnen entdeckt, kann Ephram sich ein Lächeln nicht verkneifen. Hinter der Bühne gratuliert Kate ihm, doch Ephram ist wütend auf sie und Matt. Ebenso aufgebracht erklärt Kate Ephram, dass Matt die Stadt verlassen muss, weil ihr Vater hinter die Beziehung der beiden gekommen ist.

Derweilen entdeckt Harold den Grund für Chucks blaue Flecke. Die Ursache liegt bei Betsy, die ihren Mann im Schlaf schlägt. Doch da beide einen sehr tiefen Schlaf haben, wacht dabei keiner der beiden auf, während Harold Betsys Faust abbekommt, als er sie von Chuck fernhalten will.

Am nächsten Morgen fragt Edna ihre Enkelin nach dem Konzert, von dem Amy nur schwärmen kann. Doch Amy ist irritiert, dass Edna sie zu Ephram gehen ließ, nachdem sie ihr vorher verboten hatte, sich mit Colin zu treffen. Edna erklärt Amy daraufhin, dass sie trotz ihrer Liebe für Colin nicht ihre Freunde und Familie im Stich lassen kann. Während des Frühstücks entdeckt Amy tausende von toten Motten, worin sie die Lösung für die Lichter findet. Fröhlich über ihre Entdeckung beschließen Amy und Edna niemandem davon zu erzählen, da sie die Illusionen der Menschen nicht zerstören wollen.

Wütend sucht Ephram Matt auf, den er auf Kate anspricht. Doch Matt will sich nicht auf diese Diskussion einlassen und schließlich gehen die beiden im Streit aus einander. Unterdessen trifft Andy Harold und erfährt, das Betsy die Ursache der Blutergüsse ist. Harold hat Chuck daher geraten, die Stadt nicht zu verlassen, da Betsy ihre Wut darüber nachts an ihrem Mann ausgelassen hat.

Im Anschluss berichtet Ephram seinem Vater von seiner Entdeckung und Andy macht seinem Sohn klar, dass er weiterhin an seinem Traum arbeiten sollte. Ephram will nicht so sehr auf etwas fixiert sein, wie sein Vater es auf die Chirurgie war, doch Andy unterstreicht, dass Ephram um ein vielfaches weiser als er ist und ihm das daher nie geschehen wird.

Marie Florschütz - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Everwood" über die Folge #1.20 Aliens über Everwood diskutieren.