Dr. Linda Abbott

Linda Abbott stammt gebürtig aus Everwood und ist die Schwester von Harold Abbott. Wie ihr Bruder arbeitet sie als Ärztin. Während ihr Bruder jedoch eher nach den klassischen Methoden der Medizin praktiziert, ist Linda Spezialistin für fernöstliche Heilmethoden.

Viele Jahre lang arbeitete sie als Ärztin für die Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" in Afrika und kehrt schließlich nach Everwood zurück, um sich in ihrer Heimatstadt nieder zu lassen. Lindas Rückkehr reißt alte Wunden in der Familie Abbott auf. Harold hat es seiner Mutter nie verziehen, dass sie ihre Kinder während ihrer Kindheit alleine gelassen hat, um im Vietnamkrieg als Krankenschwester zu arbeiten. Linda steigt in die Praxis ihres Bruders mit ein und behandelt die Patienten nach alternativen Heilmethoden, denen Harold äußerst skeptisch gegenüber steht.

Besonders mit Andy Brown versteht Linda sich bestens, und es entwickelt sich schon bald mehr zwischen den beiden, was vor allem von Andys Tochter Delia eher mit Argwohn betrachtet wird, weil sie Angst hat, Andy suche nach einem Ersatz für ihre verstorbene Mutter. Linda lüftet ihrer Mutter Edna gegenüber schließlich ein Geheimnis: Sie hat sich in Afrika bei einem Patienten mit dem HIV-Virus infiziert. Aus diesem Grund geht sie auf Andys Avancen nicht ein und weist ihn sogar zurück. Als Harold schließlich herausfindet, dass seine Schwester krank ist, rät er ihr, Andy von ihrer Krankheit zu erzählen und ihn entscheiden zu lassen, wie es weitergehen soll. Sie befolgt den Rat ihres Bruders und Andy lässt sich davon nicht abschrecken.

Delia findet schließlich heraus, dass Linda krank ist und erzählt es ihrer Freundin Britney, die das Geheimnis nicht für sich behalten kann, sondern ihren Eltern davon berichtet. Plötzlich weiß ganz Everwood, dass Linda HIV-positiv ist und es kommt zum handfesten Skandal in der Kleinstadt: Harold verliert seinen Versicherungsschutz und muss seine Arztpraxis schließen. Als Konsequenz verlässt Linda die Stadt und beendet die Beziehung zu Andy. Dieser bietet Harold daraufhin an, als Partner in seiner Praxis mitzuarbeiten.

Sandra G. myFanbase