Edna Harper

Foto: Debra Mooney, Everwood - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Debra Mooney, Everwood
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Edna Harper ist die Mutter von Harold und Linda Abbott und wird die Sprechstundenhilfe von Andy Brown, als dieser in Everwood eine Praxis eröffnet. Vor allem zu Harold hat sie eine sehr schwierige Beziehung. Die schnippische und humorvolle Edna ist lebensfroh und wollte immer mehr aus ihrem Leben machen, als "nur" Hausfrau und Mutter zu sein.

Deshalb hat sie die Familie, als Harold und Linda noch klein waren, für einige Zeit verlassen, um außerhalb von Everwood zu arbeiten. Harold hat ihr dies nie verziehen und daher rühren größtenteils die Spannungen, die es noch heute zwischen Vater und Sohn gibt.

Außerdem hat Edna nur kurze Zeit nach dem Tod ihres Mannes, Dr. Harold Abbott senior, wieder neu geheiratet: Den schwarzen Irv Harper, der als Autor sein Geld verdient.

Sie beneidet ihre Tochter Linda sehr, die Everwood für sechs Jahre verlassen hat und unter anderem in Afrika als Ärztin gearbeitet hat. Edna hatte sich so ein Leben für sich selbst auch immer gewünscht, konnte dies aber aufgrund ihrer familiären Verpflichtungen nicht in die Tat umsetzen. Umso stolzer ist sie daher auf Linda.

Sandra G. myFanbase