Dr. Tess Fontana

Foto: Copyright: 2011 Universal Pictures Germany
© 2011 Universal Pictures Germany

Dr. Tess Fontana ist eine der ältesten Freundinnen von Allison Blake. Die beiden Frauen kennen sich bereits seit ihrer Zeit auf dem College, wo sie beide sich ein Zimmer teilten. Als Allison Sektion 6 wiedereröffnet, kann sie Tess überzeugen, ihren Job bei S.E.T.I. aufzugeben und nach Eureka zu gehen, um dort die Leitung des Sektors zu übernehmen.

Tess gilt als äußerst intelligent und besitzt drei Doktortitel. Ihre besserwisserische Art sowie ihre Forschungsmethoden ecken jedoch häufig bei ihren Kollegen an. Auch mit Sheriff Jack Carter kommt Tess zu Beginn nur wenig klar, da sie nicht damit umgehen kann, ihm alles und jedes Detail aus der Physik erklären zu müssen.

Als die Wissenschaftler in Eurka ein Signal aus dem Weltall empfangen, soll Tess herauszufinden, ob dieses von einem Verbündeten herrührt oder gefährlich für die Menschheit werden könnte. Tess' Neugierde ist sofort geweckt, daher ist sie nicht gerade begeistert, als Allison im Auftrag von General Mansfield ein Abwehrsystem installiert, um potentielle außerirdische Lebensformen an einen ersten Kontakt mit der Menschheit zu hindern. Schnell erweist sich der Ursprung des fremden Signals jedoch als menschlich und ein uraltes Raumschiff landet in Eureka.

Während die Mitarbeiter von "Global Dynamics" schließlich das Raumschiff inspizieren und die gesammelten Daten auszuwerten beginnen, kommen sich Tess und Carter allmählich näher. Sie verabreden sich, gemeinsam einen Meteoritenschauer anzusehen, und erkennen dabei, dass sie den jeweils anderen komplett falsch eingeschätzt haben. Beide beginnen sich ineinander zu verlieben, doch durch ungückliche Umstände kommt es immer wieder zu Missverständnissen zwischen den beiden.

Erst als Tess beinahe verstirbt und Carter sie gerade noch vor dem Ertrinken retten kann, werfen die beiden ihre Zweifel über Bord. Als Dank dafür, dass Carter sie vor dem sicheren Tod gerettet hat, küsst sie ihn.

Nachdem Allison ihr Baby bekommen hat, übernimmt Tess vorübergehend die Leitung von "Global Dynamics". Bereits ihr erster Arbeitstag droht zu einem Fiasko zu werden, als ein Pilz aus einer Eisbohrung Zane Donovan befällt, ihm fast das Leben kostet und beinahe ganz Eureka einfrieren lässt. Nachdem sie gemeinsam mit Carter, Taggart und Jo die Situation unter Kontrolle bringen kann, genießt sie es umso mehr, einen ruhigen Abend mit Carter zu verbringen, anstatt Überstunden zu machen.

Dieser Text enthält Spoiler und wird deshalb nicht angezeigt. Wenn du den Text lesen möchtest, musst du ihn einblenden.

Melanie Wolff - myFanbase