Episode: #7.20 Die Schlange im Paradies (2)

Während Peter die Hochzeit von Dick und Paris verhindern möchte, versuchen Roxanne und Eric Chandler dazu zu bringen, seinen Vater zu besuchen. Als Cecillia erfährt, dass ihre Eltern ihre Ehegelübde erneurn wollen, ist sie wegen eines Geheimnisses ihrer Eltern dagegen.

Diese Episode ansehen:

Beim gemeinsamen Erledigen der Hausaufgaben gibt Peter Ruthie die Schuld dafür, dass seine Mutter und Dick heiraten wollen. Sie ist sich sicher, dass Eric die Trauung verhindern wird, doch Peter bezweifelt das. Zur gleichen Zeit unterhält sich Eric mit Paris und Dick, die sich sicher sind das richtige zu tun, obwohl sie sich kaum kennen. Auf Erics Einwand, dass Peter ihn nicht mag, erwidert Dick, dass er sich schon an ihn gewöhnen wird. Er arbeitet daran, dass sie sich besser verstehen, und er ist sich sicher, dass es ihm gelingen wird.

Später sehen Eric und Chandler gemeinsam Papiere durch und Eric überreicht Chandler Trauungen, die er übernehmen soll. Der Hilfspastor möchte wissen, nach welchen Kriterien Eric die auswählt. Es hängt davon ab, ob Eric das Paar kennt, das er trauen soll. Für den Fall, dass Chandler seinen Vater besuchen und mit ihrem Frieden schließen möchte, wäre er aber auch bereit alle Trauungen zu übernehmen. Unterdessen überraschen George und Gwen Cecilia und Simon damit, dass sie sich anlässlich ihres zwanzigsten Hochzeitstag noch einmal trauen lassen möchten. Cecilia ist dagegen und möchte mit ihren Eltern noch einmal darüber reden. Später sagt Simon ihr, dass seine Eltern das auch getan hätten, doch Cecilia möchte nichts davon hören.

Roxanne telefoniert mit Chander, der befürchtet, dass einige Paare enttäuscht sein werden, wenn er sie anstelle von Eric traut. Roxanne ist sich ziemlich sicher, dass das nicht der Fall sein wird. Kurz darauf erscheint das erste Paar Mark und Cathy, die erfreut sind zu erfahren, dass Chandler die Zeremonie durchführen wird. Das letzte Mal hat Eric es geschafft, dass sich das Paar streitet und die Hochzeit absagt. Bei dem Beratungsgespräch streiten sich Cathy und Mark über seine Mutter, doch Chandler ist sich sicher, dass der wahre Grund darin liegt, dass Cathy schon mehrmals verlobt war und Mark nicht.

Zu Hause erwischt Annie Eric, wie er einen Donut isst, und ermahnt ihn, dass er das eigentlich nicht darf. Ruthie kommt herein und erkundigt sich nach dem Gespräch mit Paris und Dick. Sie teilt ihrem Vater mit, dass Peter gegen die Hochzeit ist, doch Eric ist nicht bereit, dass mit ihr oder ihrer Mutter zu diskutieren. Daher sucht Ruthie Lucy auf, weil sie einen polizeilichen Gefallen von Kevin möchte. Nach Ende des Dienstes rät Kevin Roxanne Chandler nicht wegen seines Vaters unter Druck zu setzen, denn er befürchtet, dass es zu einer Trennung der beiden führen könnte.

Dick möchte Peter bei den Hausaufgaben helfen, was Peter ablehnt. Daher bittet er ihn freundlicher zu sein. In dem Augenblick kommt Paris hinzu und Peter erklärt den beiden, dass er nicht möchte, dass sie heiraten. Er ist der Meinung, dass Dick sie belügt, daraufhin verabschiedet sich Dick, weil er Peter etwas Zeit geben möchte. Am Telefon möchte Simon von Cecilia wissen, warum sie gegen das erneute Ehegelübde ihrer Eltern ist. Die beiden beenden das Gespräch, als Gwen Cecilia aufsucht. Für Cecilia ist es mittlerweile in Ordnung, wenn sie beide erneut heiraten wollen. Sie behauptet, dass sie lediglich überrascht war, weil sie so spät von den Plänen erfahren habe. Gwen ahnt jedoch, dass Cecilia noch etwas anderes bedrückt.

Roxanne trifft sich mit Chandler, der zufrieden ist, dass er sie in seinem Leben hat. Sie schlägt ihm vor, dass sie ihn zu dem Besuch seines Vaters begleitet. Er ahnt, dass sein Bruder Sid auch sie angerufen hat. Die beiden fangen an zu streiten, doch Roxanne beharrt darauf, dass er ihn besuchen sollte. Als Kevin von der Arbeit nach Hause kommt, bittet Lucy ihn für Ruthie und Peter Dick zu überprüfen. Eigentlich darf er das nicht, doch Lucy beharrt darauf.

Am nächsten Morgen begegnet Annie Ruthie und sie ahnt, dass ihre Tochter wegen Peter schlecht gelaunt ist. Ruthie gibt zu, dass sie ein dummes Gefühl wegen der bevorstehenden Trauung von Dick und Paris hat. Vor allem ärgert sie sich über ihren Vater, der ihr ihrer Meinung nach nicht richtig zugehört hat. Annie versucht sie zu beruhigen, weil Eric eigentlich immer weiß, was er tut. Doch Ruthie weiß nicht, ob das nach der Rückkehr in seinen Beruf noch so ist.

Beim Frühstück versucht Paris Peter mit einem Stück Kuchen zu bestechen, Dick eine Chance zu geben. Die beiden werden bei ihrem Gespräch von Dick unterbrochen, der mit allen frühstücken möchte. Doch Peter versucht mit einer Ausrede eher das Haus zu verlassen, was Dick nicht zulässt.

Zur gleichen Zeit spricht Eric mit Chandler über seinen Wunsch nach Donuts, die er wegen seiner fettarmen Diät nicht essen darf, wobei er andeutet, dass sie alle Dinge tun müssen, die sie eigentlich nicht wollen. Chandler versteht das als Anspielung auf seinen Vater. Er ahnt auch, dass die Übernahme der Trauung von Cathy und Mark eine Lektion für ihn sein soll. Daher gibt er Eric zu verstehen, dass er schon mit seinem Vater telefoniert habe, aber dieser nicht möchte, dass er kommt. Nach dem Gespräch ruft Eric bei Paris an, weil er mit ihr und ihrem Sohn alleine reden möchte. Dick jedoch findet, dass es besser wäre, wenn sie ein Gespräch zu dritt führen würden.

Cecilia vertraut in der Schule Simon den Grund an, warum sie nicht möchte, dass ihre Eltern das Ehegelübde erneuern. Simon schockieren die Neuigkeiten. Als er erfährt, dass sie die Informationen von Walter hat, empfiehlt er ihr mit ihren Eltern darüber zu sprechen. Cecilia möchte ihnen aber nicht sagen, dass sie es weiß.

Nachdem Eric und Chandler sich für ihr vorheriges Verhalten beieinander entschuldigt haben, erzählt er, dass er niemanden von dem Anruf bei seinem Vater berichtet hat. Chandler ist sich sicher, dass sein Vater es ernst meint, denn er hat einiges durch das Zusammenleben mit Gladys Bink gelernt. Er befürchtet ferner, dass sein Vater ihm nicht in die Augen sehen kann, weil er die Konfrontation scheut. Daher empfiehlt Eric, dass sie bei ihrem ersten Besuch ja erst einmal nur über das Wetter reden und nach und nach auf ihren Konflikt zu sprechen kommen könnten. So könnten beide ihren Frieden finden. Die beiden werden von Mark und Cathy unterbrochen, die sich entschieden haben in Las Vegas zu heiraten, um dem Konflikt mit seiner Mutter zu entgehen. Chandler hält das für keine gute Idee und schlägt vor mit Marks Mutter zu reden. Im Gegensatz zu Cathy ist Mark dafür. Hinterher wünscht Eric Chandler viel Erfolg bei seinem Gespräch mit Marks Mutter.

Auf der Arbeit spricht Kevin Roxanne auf ihren Abend mit Chandler an, denn er ist der Meinung, dass auch sie sich bei ihm entschuldigen sollte. Aber sie möchte, dass er glaubt, dass sie noch immer sauer auf ihn ist, damit er doch noch seinen Vater besucht. Für Kevin ist das seelische Erpressung, daher will Roxanne mit Lucy, die jetzt ihre Freundin ist, darüber sprechen. Zur gleichen Zeit trifft Chandler sich mit Marks Mutter, Mrs. Inglitz, die damals die Hochzeit unterbrochen hat und damit zur Absage geführt hat. Durch die Hilfe eines Privatdetektivs hat sie herausgefunden, dass Cathy ihre ehemaligen Verlobten abgezockt hat. Für sie ist Cathy eine Lügnerin. Sie empfiehlt Chandler auch die Hochzeit abzusagen, weil diese Hochzeit seinen Ruf schädigen könnte.

Eric spricht mit Dick, Paris und Peter. Dick und Paris können nicht nachvollziehen, warum Peter ihm keine Chance gibt, daraufhin erklärt Peter, dass er sich in Dicks Gegenwart unwohl fühlt. Eric schlägt den beiden vor, Peter Zeit zu geben, doch Dick befürchtet, dass es für Peter nie funktionieren wird. Als Paris betont, dass sie aber unbedingt heiraten möchte, schickt Eric Peter heraus. Dick weist auf die Möglichkeit hin einen Kinderpsychologen zu Rate zu ziehen, daher empfiehlt der Pastor ihnen Dr. Bob Gibson. Nach dem Gespräch möchte er noch einmal unter vier Augen mit Peter reden.

Währenddessen unterhalten sich Cecilia und Simon mit Gwen und George, weil die beiden niemals verheiratet waren. Cecilia möchte den Grund dafür wissen und Gwen erzählt, dass sie von der Schwangerschaft überrascht wurden und dass sie nie die Zeit gefunden haben. Für George waren sie immer verheiratet. Später war ihnen vor ihren Freunden peinlich, dass sie noch keine Hochzeit hatten. Da sie aber noch immer so verliebt wie früher sind, wollen sie das jetzt endlich nachholen.

Roxanne entschuldigt sich bei Chandler für ihr Verhalten. Außerdem hat sie sich entschieden mit dem Sex zu warten, bis sie verheiratet sind, denn sie hat von Lucys Flitterwochen gehört hat. Da Chandler in die Kirche muss, nutzt sie die Gelegenheit mit Lucy zu telefonieren. Sie teilt ihr mit, dass nachdem sie ihren Rat angenommen hat mit dem Sex bis zur Heirat zu warten, Chandler scheint es kaum abwarten zu können, was sie freut. Roxanne wünscht sich auch einmal verführt zu werden. Nach dem Telefonat wird Lucy von Ruthie und Annie abgefangen, die gerne wissen würden, worüber die beiden geredet haben. Ruthie hofft darauf, dass ihre Schwester es in ihrem Tagebuch erwähnt.

Chandler spricht noch einmal mit Cathy und Mark über ihre Verlobung. Sie erzählt davon, wie sie ihre Verlobungsgeschenke umgesetzt hat. Aber sie hält sich nicht für eine Abzockerin. Nach dem Gespräch möchte Mark sie nicht mehr in Las Vegas ehelichen.

Unterdessen spricht Dr. Bob Gibson mit Peter, Dick und Paris. Nachdem er eine Zeit lang Dicks Ausführungen gelauscht hat, möchte er von Peter wissen, ob Dick ihn bedroht hätte. Peter bestätigt das. Für Bob passt das in Dicks Muster, der immer gerne die Kontrolle über seine Mitmenschen erlangen möchte, um sie zunächst seelisch, später aber auch körperlich zu missbrauchen. Kevin und Eric kommen herein, weil Dick seine letzte Ehefrau misshandelt hat und auf Bewährung draußen ist. Kevin droht Dick die beiden nie wieder aufzusuchen. Hinterher spricht Bob Gibson noch einmal mit Paris und Peter, damit sie das Erlebte verarbeiten können.

Später lassen sich George und Gwen von Eric nur in Gegenwart von Annie, Simon und Cecilia trauen, damit nicht die ganze Gemeinde davon erfährt.

Ceren K. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Susi vergibt 3/9 Punkten und schreibt:
    Diese Episode schlägt mal wieder ernstere Töne an. Normalerweise mag ich das auch sehr gerne, aber irgendwie konnte mich die Thematik dieser Folge nicht so ganz mitreißen. Wie schön, schon wieder...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Eine himmlische Familie" über die Folge #7.20 Die Schlange im Paradies (2) diskutieren.