Kommt doch ein Revival zu "Desperate Housewives"?

Foto: Desperate Housewives - Copyright: ABC/Matthew Rolston
Desperate Housewives
© ABC/Matthew Rolston

Revivals oder Reboots sind bei Serienklassiker schon längst keine Seltenheit mehr. Das jüngste Beispiel ist die "Sex and the City"-Fortsetzung "And Just Like That...". Allerdings könnte es sein, dass 2022 auch ein Revival der Hit-Show "Desperate Housewives" kommt.

Der Auslöser für diese Vermutung ist ein Tweet des offiziellen Twitter-Accounts der Serie (siehe unten). Der Tweet wurde wie folgt betitelt: *Desperately* waiting for 2022.

Fans nehmen dies als Andeutung, dass es dieses Jahr eine Rückkehr der Serie geben könnte. Serienproduzent Marc Cherry hat sich bisher noch nicht dazu geäußert. Vor Jahren betonte er aber schon, dass er kein Revival oder Reboot planen werde. Bisher hat sich auch nur Serienstar Eva Longoria dazu geäußert und betont, dass sie sofort wieder dabei wäre und sie sehr daran interessiert wäre, wie es ihrer Figur Gabby und deren Kinder Juanita (Madison De La Garza) und Celia (Daniella Baltodano) seither ergangen ist.

"Desperate Housewives" wurde zwischen 2004 und 2012 bei ABC und hierzulande bei ProSieben ausgestrahlt und brachte es auf acht Staffeln. Inzwischen ist die Serie bspw. über den Streamingdienst Disney+ Star empfangbar.

Was haltet ihr von dieser Möglichkeit? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: @DesperateABC via Twitter



Daniela S. - myFanbase
05.01.2022 00:37

Kommentare