Katie Holmes wird Hauptdarstellerin und Produzentin für Adaption "The Watergate Girl"

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Foto: Copyright: myFanbase/Andrea
© myFanbase/Andrea

Katie Holmes nimmt sich über ihre Produktionsfirma Noelle Productions der Autobiographie "The Watergate Girl: My Fight For Truth and Justice Against A Criminal President" an, die von der ehemaligen Staatsanwältin Jill Wine-Banks, die an der Wategate-Affäre beteiligt war, verfasst und im Februar 2020 veröffentlicht wurde.

Holmes hat sich nun die Rechte an diesem Buch, das auf den Bestsellerlisten stand, gesichert und will einen Film drehen, der sie auch in der Hauptrolle zeigen wird. "The Wategate Girl" zeigt eine junge Frau, die beruflich ihre größte Herausforderung vor sich hat, während sie gleichzeitig in einer scheiternden Ehe gefangen ist, von sexistischen Vorurteilen belastet wird und selbst Geheimnisse während einer angstvollen Zeit hat. So wurde in ihr Haus eingebrochen, ihr Telefon wurde abgehört und auch ihr Büro wurde durchsucht.

Wine-Banks war eine von drei assistierenden Staatsanwälten, die im Prozess gegen Präsident Nixon ausgeholfen haben. Sie war dabei die einzige Frau, die als "Minirock-Anwältin" bezeichnet wurde und hart dafür kämpfen musste, neben ihren männlichen Kollegen ernstgenommen zu werden.

Holmes begründete ihr Interesse wie folgt: "Ich fühle mich zu der Geschichte hingezogen, weil sie heute noch so relevant wie damals ist. Frauen versuchen ständig in männlichen Arbeitsplätzen ernstgenommen zu werden und diese Frau hat eigenhändig geholfen, den Watergate-Prozess zu beeinflussen. Ich fühle mich immer durch diese starken weiblichen Protagonistinnen inspiriert und es ist eine Welt, die ich ewig erkunden will."

Holmes hatten ihren Durchbruch mit "Dawson's Creek" und war seitdem in zahlreichen Kinproduktionen zu sehen.

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
24.03.2021 19:59

Kommentare