Episode: #4.13 Das schwarze Nichts

Die Seherin berichtet der Quelle, dass diese im nächsten Kampf gegen die Hexen untergehen wird. Das lässt die Quelle nicht auf sich sitzten und greift zu extra harten Methoden!

Diese Episode ansehen:

Foto: Alyssa Milano, Charmed - Copyright: Paramount Pictures
Alyssa Milano, Charmed
© Paramount Pictures

Die Seherin sieht, wie die Halliwells auf dem Dachboden die Quelle vernichten. Außer sich vor Wut, sucht die Quelle verbissen nach einem Weg, die Hexen zu vernichten.

Piper möchte Leo für den Fall aller Fälle dazu bringen, das Formular zu unterschreiben, in der er der Erbe der Halliwells wird. Dann kommen Phoebe und Cole hinzu und Phoebe berichtet fröhlich, dass sie ein Vernichtungszauber für die Quelle geschrieben hat. Als sie Cole berührt, hat sie eine Vision und sieht, wie Cole sie auf dem Dachboden vor einem Feuerball rettet und dabei stirbt. Dies erzählt sie Piper, welche ihr rät, Cole davon zu erzählen. Doch Phoebe hat Angst, da er nun ein Mensch ist und sich selbst überschätzt. Deshalb möchte sie Cole in nächster Zeit aus dem Haus locken.

Paige und Darryl helfen einer Frau, die das Sorgerecht um ihren Sohn vor Gericht erkämpfen möchte. Sie bekommt einen Anruf von Piper, in der sie ihre Schwester über Phoebes Vision warnt und sie so schnell wie möglich zu Hause sehen möchte. Währenddessen möchte Phoebe Cole unter dem Vorwand, das Auto sei kaputt, aus dem Haus locken. Er durchschaut ihr Spiel, stellt aber keine Fragen und verlässt auf Phoebes Drängen hin das Haus.

Die Quelle lässt das Nichts frei, eine alte Macht, die von beiden Seiten Gut und Böse vor vielen Jahren eingeschlossen wurde, weil sie unterschiedslos alle magischen Kräfte absorbiert. Die Quelle lenkt das Nichts in verschiedene Dämonen und schickt sie zu den Mächtigen Drei, wo sie schnell Pipers und Paiges Kräfte einsammeln und Leo fast umbringen.

Die Komplizin der Quelle, die Seherin, sieht in die Zukunft und erkennt, dass es keine Zukunft geben wird, wenn das Nichts weiterhin frei ist. Als sie die Quelle nicht überreden kann, auf das Nichts zu verzichten, ruft sie Cole zu sich. Sie überredet Cole, das Nichts in sich zu lassen. Nach einiger Zeit stimmt er zu!

Die Quelle greift die Halliwells an, indem er ihre eigene Macht gegen sie anwendet. Sie flüchten auf den Dachboden, doch die Quelle folgt ihnen. Sie versuchen einige Zauber, doch nichts hilft. Gerade als die Quelle sie töten will, taucht Cole auf und stürzt sich vor Phoebe. Er hält somit den Energieball auf. Dadurch hat er nun die Kräfte der Quelle und schleudert so lange Energiebälle gegen die Quelle, bis die Schwestern durch einen Zauberspruch die Macht ihrer Vorfahren heraufbeschwören können, um die Quelle zu vernichten.

Phoebe und die Seherin - ein Team, das aus der Not geboren wurde - schließen das Nichts wieder ein und die Schwestern erhalten ihre Macht zurück. Auch Leo kann somit gerettet werden. Die Seherin erklärt, dass sie wieder auf ihre Seite zurückmuss und lässt nicht unbemerkt, dass wenn es Balthazar noch geben würde, er nie neue Quelle hätte sein können. Cole winkt ab und bevor die Seherin sich wegbeamt, fragen sich die Halliwells, was mit den Kräften der Quelle passiert ist.

Später sind alle im P3 um die Vernichtung der Quelle zu feiern. Überglücklich lobt Phoebe Cole als den Helden und umarmt ihn. Dabei färben sich seine Augen schwarz. Cole ist kein Mensch mehr, sondern die neue Quelle.

Ellen S. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Samuel W. vergibt 9/9 Punkten und schreibt:
    Ein super spannende und sehr dramatische Episode steht hiermit an. Sie hat zwar nicht soviel Tempo inne, wie die bislang beste Episode #3.22 Das Ende, fesselt mich dennoch stets aufs Neue. Und es...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Charmed" über die Folge #4.13 Das schwarze Nichts diskutieren.