Episode: #5.02 Fäuste, hier entlang!

Der Rapper Samurai Apocalypse versucht weiterhin, Hank für sein Projekt zu gewinnen, und nimmt ihn mit auf eine Tour, bei der Hank einiges einstecken muss. Unterdessen muss Charlie sich für eine Missetat seines Sohnes entschuldigen und gerät in eine piktante Situation.

Diese Episode ansehen:

Hank bekommt Kali nicht mehr aus dem Kopf. Er träumt, dass er sich mit ihr vergnügt und dafür von ihrem Freund Samurai Apocalypse erschossen wird. Nachdem Hank mit diesem unerfreulichen Bild vor Augen aufgewacht ist, sprechen er und Charlie über besagten Samurai Apocalypse, der nach wie vor will, dass Hank für ihn ein Drehbuch schreibt. Dann ruft Karen an und rät Hank, sich mit Becca auszusprechen, bevor er L.A. wieder in Richtung New York verlässt. Hank fährt daraufhin zum College und fängt Becca ab. Er hat jedoch kaum Zeit für eine Entschuldigung, denn Tyler taucht auf. Hanks Begeisterung für den Freund seiner Tochter hält sich weiterhin merklich in Grenzen.

Nach dem kurzen Abstecher zum College fährt Hank zur Villa von Samurai Apocalypse und trifft dort auf Kali. Er beginnt sofort mit ihr zu flirten und erzählt ihr, dass er von ihr geträumt hat, wird jedoch von Samurai Apocalypse unterbrochen, dessen richtiger Name, wie Kali offenbart, Calvin lautet. Hank versucht dem Rapper vergeblich klar zu machen, dass er nicht für ihn schreiben will.

Marcy, Charlie und Stu werden in die Vorschule gerufen, da der kleine Stuart vor einem Mädchen mit seinem Penis gespielt hat. Marcy gibt sofort Charlie die Schuld daran. Damit Stuart auf der Vorschule bleiben kann, spendet Stu einen Geldbetrag, während Charlie sich bei der Mutter des Mädchens entschuldigen soll.

Samurai Apocalypse nimmt Hank mit zu einem Treffen mit Peter Berg, der im Gegensatz zu Hank sehr interessiert daran ist, das Drehbuch für den Rapper zu schreiben. Wie sich herausstellt, hatte Hank einst einen One-Night-Stand mit Peters großer Liebe Michelle, was der Drehbuchautor bis heute nicht überwunden hat. Er verpasst Hank einen kräftigen Faustschlag. Danach fahren Hank und Samurai Apocalypse ins Tonstudio, wo Kali gerade einen Song aufnimmt. Hanks Faszination für sie nimmt dabei weiter zu. Als es zwischen zwei von Samurai Apocalypses Freunden zu einer kleinen Rangelei kommt, löst sich ein Schuss und einer der Kumpels wird in den Arm getroffen.

Unterdessen verläuft Charlies Begegnung mit Alison, der Mutter des Mädchens, anders als erwartet. Alison ist unglücklich verheiratet, hatte einst einen One-Night-Stand mit Stu und nötigt Charlie, vor ihren Augen zu masturbieren, während sie ihn dabei beschimpft. Unglücklicherweise platzt Lizzy, das Kindermädchen, in den Raum und wird daraufhin gefeuert. Charlie hat Mitleid mit ihr und bietet ihr an, Stuarts neues Kindermädchen zu werden.

Hank ist mit Samurai Apocalypse und Kali in einem Club und entdeckt dort Tyler, der sich mit einer anderen Frau vergnügt. Hank würde ihn am liebsten aufmischen, doch Tyler entgegnet, dass Becca ihn dafür hassen würde. Hank muss einsehen, dass Tyler Recht hat. Als Hank später zu Becca fährt, um sich richtig mit ihr auszusprechen, erwähnt er nichts von der Begegnung im Club. Dann erhält Becca einen Anruf und erfährt, dass Tyler heftig zusammengeschlagen wurde. Sekunden später erreicht Hank eine SMS von Samurai Apocalypse: er hat Tyler zusammenschlagen lassen und erwartet nun, dass Hank zum "Dank" für ihn schreibt.

Maret Hosemann - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Emil Groth vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Die zweite Episode greift zwar Hanks Problem mit seiner nun Ex-Freundin nicht mehr auf, alle anderen Geschichten werden aber behutsam weiter geführt. Eine davon sorgt schon zum Ende der Episode zu...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Californication" über die Folge #5.02 Fäuste, hier entlang! diskutieren.