Episode: #2.10 Sprung ins Ungewisse

Während Hank auf wichtige Testergebnisse wartet, erinnert er sich an das Jahr 1994, als Karen und Hank ein richtiges Paar und Eltern wurden. Daisy teilt Charlie derweil ihre Zukunftspläne mit.

Diese Episode ansehen:

Hank ist bei einem Arzt, um den Knoten in seiner Intimregion untersuchen zu lassen. Karen ist bei ihm. Der Arzt ist sich nicht sicher, worum genau es sich handelt, und holt eine Nadel hervor, um den Knoten zu biopsieren.

New York 1994: Karen erfährt aus einem Fernsehbericht, dass Kurt Cobain Selbstmord begangen hat. Sie berichtet dies Hank und hat gleich noch eine Neuigkeit für ihn – sie ist schwanger. Beide sind sich nicht sicher, wie es nun weitergehen soll, schließlich kennen sie sich kaum und Hank hat eine Freundin, Karen einen Freund. Da Karens Freund ständig auf Tournee ist, weiß Karen, dass Hank der Vater des Babys ist. Karen gibt zu, dass sie momentan kein Kind will, doch Abtreibung kommt für sie nicht in Frage. Hank fühlt sich selbst noch wie ein Kind und der Vaterrolle nicht gewachsen. Karen ist der Meinung, dass sie getrennte Wege gehen sollten.

Hank und Karen warten zu Hause auf das Ergebnis der Biopsie. Becca ahnt, dass etwas nicht stimmt, doch ihre Eltern streiten ab, dass es ein Problem gibt. Hank sucht im Internet nach einer möglichen Diagnose. Um ihn abzulenken, will Karen mit ihm schlafen, doch Hank will lieber reden. Er spricht sie auf Ashby an, doch sie will ihm keine klare Antwort darauf geben, ob zwischen ihr und Ashby etwas läuft.

Während Karen schläft, setzt sich Hank an die Schreibmaschine und beginnt einen Brief an Karen zu tippen. Als Karen aufwacht und Hank gerade nicht im Raum ist, liest sie, was Hank geschrieben hat, und beginnt zu lächeln. Bevor Hank sie an der Schreibmaschine sieht, geht sie wieder ins Bett.

Hank trifft sich mit Charlie in der Bar, um in Selbstmitleid zu schwelgen. Derweil erhält Karen Besuch von Ashby, der wieder einmal mit ihr flirtet. Als Hank zurückkommt, greift er Ashby an und jagt ihn durch die Wohnung. Der Kampf wird von einer Nachricht des Arztes auf dem Anrufbeantworter unterbrochen. Daisy teilt Charlie währenddessen mit, dass sie eine eigene Wohnung gefunden hat und nie wieder Pornos drehen will. Charlie beginnt sie zu küssen.

Hank und Ashby verabschieden sich freundschaftlich und in Einigkeit darin, dass es keine gute Idee war, die Seelenverwandte des jeweils anderen zu daten. Schließlich erfährt Hank von dem Arzt, dass alles in Ordnung ist.

Hank und Karen verabschieden sich. Als Karen sieht, dass Hank den Brief an sie in den Postkasten wirft, geht sie zurück zu ihm.

Maret Hosemann - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Emil Groth vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Dies Episode bringt die Handlung der Staffel nur wenig voran, erzählt aber so viel über das Paar Hank und Karen, dass sie ihre Daseinsberechtigung in dieser Staffel völlig verdient hat. In...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Californication" über die Folge #2.10 Sprung ins Ungewisse diskutieren.